• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Assassin's Creed Unity: Darum gibt's keine spielbaren weiblichen Charaktere

MaxFalkenstern

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Unity: Darum gibt's keine spielbaren weiblichen Charaktere gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Assassin's Creed Unity: Darum gibt's keine spielbaren weiblichen Charaktere
 

Dormok

Mitglied
Mitglied seit
23.04.2014
Beiträge
20
Reaktionspunkte
2
Klingt irgendwie wenig glaubhaft - Animationen zu weiblichen Figuren gibts glaube ich seit dem Multiplayer von Black Flag und Liberation genug. Naja, viel mehr interessiert mich, ob man alle von den 4 Assassinen auch in der Kampagne spielen kann bzw. ob man im freien Spiel zwischen ihnen wechseln kann. Oder ist das ähnlich wie bei Watch Dogs, dass man im Koop immer nur sich selber als Protagonist (Aiden) sieht? Ein System, mit den verschiedenen Charakteren, dass wär doch was. Apropo, gibts schon ein offizielles Box-Cover?
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.321
Reaktionspunkte
9.246
Und vor allem: die männlichen Figuren müssen doch ebenso über Animationen, passende Gewänder etc. verfügen - oder sind die 4 Coop Assassinen Klone, die sich wie ein Ei dem nächsten ähneln? ... das wäre dann aber ein arger Rückschritt ... :|

assassins-creed-brotherhood-2.jpg
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.874
Reaktionspunkte
6.123
Website
twitter.com
Das ist der Grund, warum ich in Spielen mit freier Wahl des Heldengeschlechts immer einen weiblichen Helden wähle.
Männliche Stereotypen werden mir in genug Spielen aufgezwungen.
 

belakor602

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Ich glaube es ihm, es gäbe keinen Grund sie nicht hinzuzufügen wenn es nicht Geld und Ressourcen kosten würde. Das tut es aber und es ist den Entwickler der Mehraufwand und Mehrkosten nicht wert.
 

BiJay

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.494
Reaktionspunkte
429
Man muss sich ja etwas für die DLCs aufheben. Bin mir sehr sicher, dass weibliche Charaktere nachgereicht werden.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.874
Reaktionspunkte
6.123
Website
twitter.com
Ich glaube es ihm, es gäbe keinen Grund sie nicht hinzuzufügen wenn es nicht Geld und Ressourcen kosten würde. Das tut es aber und es ist den Entwickler der Mehraufwand und Mehrkosten nicht wert.

Die Assets gibt es durch die Mehrspieler-Modi der Vorgänger und durch Liberation bereits.
Müsste man nur importieren.
 

UthaSnake

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
1.531
Reaktionspunkte
87
Vielleicht hat Ubisoft auch einfach kein bock auf beknackte Nackt Patches ;)
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.334
Reaktionspunkte
1.721
Die Assets gibt es durch die Mehrspieler-Modi der Vorgänger und durch Liberation bereits.
Müsste man nur importieren.

Und dann würde wieder jeder rumquacken das es lieblos umgesetzt ist, nein.

Jeder Hans kann sehen daß die Kostüme und Charaktere bei AC sehr viel Wert auf das Detail und auf die Animationen legen. Wenn man, einfach um ne Zahl zu nennen, 100 Animationen für nen Männlichen Char hat müsste man diese ALLE (oder fast) für nen weiblichen Char neu erstellen. Das gleiche gilt für jede Kluft, für (fast) jede Animation der Kluft da Frauenbewegungen anders sind als die der Männer.
 

belakor602

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Die Frage ist sind sie das? Ich wusste nicht dass sich Frauen anders bewegen, zumindest wenn es um Hochleistungsbewegungen handelt. Oder muss man automatisch Popowackeln mit reinmachen bei jeder Animation ?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.006
Reaktionspunkte
7.545
man kann auch aus allem ein thema machen.
 

Sanador

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.657
Reaktionspunkte
500
Die Frage ist sind sie das? Ich wusste nicht dass sich Frauen anders bewegen, zumindest wenn es um Hochleistungsbewegungen handelt. Oder muss man automatisch Popowackeln mit reinmachen bei jeder Animation ?
Bestes Beispiel dafür ist Mass Effect. Da hat der weibliche Shepard die selben Animationen wie sein männliches Pendant und das sieht sehr albern aus.
Hier, da kannst du dir selbst ein Bild machen: :-D
https://www.youtube.com/watch?v=Ye0Rl16elKo
 

belakor602

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Bestes Beispiel dafür ist Mass Effect. Da hat der weibliche Shepard die selben Animationen wie sein männliches Pendant und das sieht sehr albern aus.
Hier, da kannst du dir selbst ein Bild machen: :-D
https://www.youtube.com/watch?v=Ye0Rl16elKo

Gut dann war ich mir wohl nicht so im Klaren wie Animationen funktionieren. Das Problem an dem Video ist dass die Animation an den männlichen breiten Körperbau angepasst ist, die Arme müssten näher am Körper sein. Ich dachte halt dass Animationen dynamisch sein können, also dass sie nicht fix sind sondern je nach Körperbreite z.B die Arme in einem anderen Winkel zum Körper angewinkelt werden können etc...

Denn an sich sind die Grundbewegungen ja gleich nur der Winkel in dem die Arme vom Körper schwingen ist zu groß und passt nicht. Ich dachte bei verschidenen Animationen eher so an Sachen wie Skyrim Mods wo Frauen auf einmal laufen als würden sie grade nen Balz abhalten.
 

belakor602

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Bei dem ganzen Thehma hat sich mir etwas offenbart :-D

Manche WISSEN warum sie nicht Schwul sind während andere nur nachplappern :-D

Jedem wie er will, ich brauche halt sowas nicht in Videospielen. Ich mache keine halben Sachen, wenn mir gerade danach ist dann zieh ich mir nen Porno rein, ich spiele nicht ein Spiel. Nicht das es micht stört in manchen Spielen nein aber nötig ist es nicht.
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.334
Reaktionspunkte
1.721
Jedem wie er will, ich brauche halt sowas nicht in Videospielen. Ich mache keine halben Sachen, wenn mir gerade danach ist dann zieh ich mir nen Porno rein, ich spiele nicht ein Spiel. Nicht das es micht stört in manchen Spielen nein aber nötig ist es nicht.

Ruhig Blut Brauner das war ein lustiger EInfall den ich hatte und ich habe ihn doch nicht ernst gemeint. ;)

Dein Kommentar war nurzu göttlich daß Männer und Frauen sich außer Arschwackeln gleich bewegen :-D
 

belakor602

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Ruhig Blut Brauner das war ein lustiger EInfall den ich hatte und ich habe ihn doch nicht ernst gemeint. ;)

Dein Kommentar war nurzu göttlich daß Männer und Frauen sich außer Arschwackeln gleich bewegen :-D

Ist ja so, zumindest im Sport. Oder sprinten Frauen etwa anders wie Männer?

Und keine Angst ich bin ruhig, sogar amüsiert. Komme ich aggressiv rüber?
 

Kerusame

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
Ist ja so, zumindest im Sport. Oder sprinten Frauen etwa anders wie Männer?

Und keine Angst ich bin ruhig, sogar amüsiert. Komme ich aggressiv rüber?

kein plan ob du aggresiv rüber kommst, aber tatsache ist, dass die bewegungen bei frauen und männern (beinahe immer) unterschiede aufweisen.
beispielsweise sind (lauf-)schritte bei männern generell etwas weiter auseinander, sowohl in längs- als auch in breitrichtung. liegt an einem (mehr oder weniger) kleinen ding mittig zwischen den beinen.
oder, beinahe jede armbewegung unterscheidet sich, aufgrund der beiden tatsachen die frauen vor sich hertragen, männer aber nicht.
klar, marginale unterschiede. und ob man das bei computerspielen wirklich so genau umsetzen muss ist eine genauso gute frage, wie die, ob das nur eine billige ausrede war.
aber es gibt diese unterschiede, wird dir jeder sportphysiologe, jeder evolutionsbiologe etc. bestätigten.
 

belakor602

Mitglied
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Hmm gut danke, das klingt vernünftig und logisch. Immer schön was neues zu lernen. Aber ja ob diese Unterschiede auch wirklich sinnvoll sind extra dafür Animationen zu machen ist fraglich. Einzig an die Körperproportionen sollten sie angepasst sein natürlich, sieht komisch aus wenn eine 1,50m Character den selben Schritt wie ein 2m Character macht.
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.912
Reaktionspunkte
7.424
Klar passen weibliche Assassinen in die Rollen. Ich denke da nur an Liberation HD. Wenn es aus logistischen Problemen weggefallen sein sollte ok. Aber beim Nachfolger könnten sie ruhig auch mal eine weibliche Hauptrolle in einem großen AC-Teil bringen.
 

Shadow_Man

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.187
Reaktionspunkte
6.422
Sind die Femis und Genderisten jetzt schon im Computerspielbereich unterwegs? Dann wird's sicher nicht lange dauern, bis die ersten Charaktere mit Kleidchen und Frauenbart erscheinen müssen. :B:S
 

Enisra

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.519
Reaktionspunkte
3.807
Sind die Femis und Genderisten jetzt schon im Computerspielbereich unterwegs? Dann wird's sicher nicht lange dauern, bis die ersten Charaktere mit Kleidchen und Frauenbart erscheinen müssen. :B:S

ähm nja
wohl eher kommt dass daher, das es eben vorher ging und bei so einem Titel wäre so eine Option nun durchaus eine Willkommene Abwechselung in anbetracht das ein ganz anderes Set an Möglichkeiten eine Option wären, siehe AC3 Spin-Off
Außerdem haben da keine Totschlagargumente platz in anbetracht dessen das wer einen Nicht-männliche Figur nimmt, oft einfach nur nicht so festgefahren und bidersteif ist, sondern auch einfach nach der Sympathie einer Figur ausgeht und wenn die die Pixelklamotten mehr Nördlich als Südlich ausbeult, dann soll es so sein, immerhin ist das ja auch ein Spiel und warum sollte ich das mit einer Figur bestreiten die einem nicht gefällt?
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.006
Reaktionspunkte
1.906
Hmm gut danke, das klingt vernünftig und logisch. Immer schön was neues zu lernen. Aber ja ob diese Unterschiede auch wirklich sinnvoll sind extra dafür Animationen zu machen ist fraglich. Einzig an die Körperproportionen sollten sie angepasst sein natürlich, sieht komisch aus wenn eine 1,50m Character den selben Schritt wie ein 2m Character macht.

Die "Bouncing boobs" müssen auch erst mal physikalisch korrekt animiert werden, d.h. noch mehr zusätzlicher Aufwand. :] Ubisoft spart hier ganz klar an der falschen Stelle. :-D

Sind die Femis und Genderisten jetzt schon im Computerspielbereich unterwegs? Dann wird's sicher nicht lange dauern, bis die ersten Charaktere mit Kleidchen und Frauenbart erscheinen müssen.
sm_B-B%7E1.gif
:S
Kann die Modder Szene da nicht was dazu beitragen? Einen Conchita Wurst Skin für ACU? :B
 
Zuletzt bearbeitet:

schweibi

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
206
Reaktionspunkte
27
Vielleicht sind Männer auch nur generell die glaubwürdigeren Meuchelmörder, auch wenn die ein oder andere Assasine (als Statue) bereits in Assassins Creed 2 im Keller der Villa Auditore zu finden war. Aber interessant wäre es schon, mal eine weibliche Akteurin in einem "echten" AC-Titel zu sehen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es auch interessant wäre, wenn man seinen Charakter selbst erstellen könnte, sprich, ähnlich wie in RPGs das Geschlecht sowie aus verschiedenen Köpfen und Körpern (Bekleidung geht ja schon) auswählen zu können. Wenn der Charakter dann entweder einen Geschlechtsneutralen Namen oder aber, je nach Geschlecht einen anderen Namen bzw. evtl ebenso aus verschiedenen Namen wählen kann, könnte man die Dialoge entsprechend anpassen oder weiterverwenden.
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.334
Reaktionspunkte
1.721
Ist ja so, zumindest im Sport. Oder sprinten Frauen etwa anders wie Männer?

Und keine Angst ich bin ruhig, sogar amüsiert. Komme ich aggressiv rüber?

Nein, nicht aggresiv, ich meinte es auch eher wie "war nicht böse gemeint, kein Grund" so nach dem Motto ;)

Und ich denke widerum nicht daß Männer /Frauen sich gleich bewegen. Um bei Schwulen zu bleiben, da sieht man es doch ganz deutlich daß viele Schwule sich eben anders als Heteros bewegen. Selbst beim Sport bewegen sich die meissten Frauen anders. Okay, bei wirklich Mega-Hochleistungssport gleichen Mann und Frau sich an (Bodybuilderfrauen sehen so was von wie Männer aus finde ich oft) aber das sind ja nur die extreme.

Und unser AC Held soll ja ein "normale" sein, er sieht jedenfalls nicht aus wie ein Schwarzenegger oder so, da ist es nur natürlich daß sich eine Frau anders bewegt, da sie sich von der Muskelstruktur, dem Fettanteil und was es sonst noch gibt deutlich von einem Mann unterscheidet, etwas das bei Bodybuildern minimiert wird.
 
Oben Unten