AsRock 939 Dual SATA II und Win Vista

Baker79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
499
Reaktionspunkte
0
ich hab das Dual SATA II von AsRock und seit mittwoch Windows Vista Ultimate 32 bit. das komische ist jetzt nur, das ich, wenn ich den rechner mit Vista starte, ein netzwerk habe oder nicht (eingeschränkte konnektivität, oder so. ich muss wohl doch mal nen screeny machen :-D )

angefangen hat das ganze, das mir Vista den ULi PCI-Ethernet-Controller (so der WinXP name) net als solchen erkannte. sondern nur als "Wan-Miniport". nach einigem hin und her und diversen neustarts hab ich es jetzt wenigstens geschafft, das mir Vista den netzwerk-controller als solchen auch erkennt. nur hab ich nicht immer, gleich nach dem start internet. der letzte, auf der AsRock seite verfügbare, netzwerk treiber meckert rum, weil angeblich kein ULi-Lan gefunden werden kann (steht aber so, mittlerweile, im gerätemanager). manchmal, nach diversen reperatur-versuchen klappts dann auch mit dem www, aber das auch nicht immer. und wenn das internet dann mal funzt, brauchen IE7 oder FF2.0.0.1 ne halbe ewigkeit, um ne simple website aufzubauen. komischer weise funzt dann skype einwandfrei. :S
(unter Win XP Home klappt auch alles, ohne probleme. sonst könnt ich jetzt hier net tippen. :-D )

nun die frage: wer hat auch das mobo und Win Vista und hat ein FUNKTIONIERENDES internet? WIE habt/hast ihr/du das eingestellt?

screenshots werden alsbald nachgereicht
restliche hardware: siehe sig
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Baker79 am 09.02.2007 01:43 schrieb:
ich hab das Dual SATA II von AsRock und seit mittwoch Windows Vista Ultimate 32 bit. das komische ist jetzt nur, das ich, wenn ich den rechner mit Vista starte, ein netzwerk habe oder nicht (eingeschränkte konnektivität, oder so. ich muss wohl doch mal nen screeny machen :-D )

angefangen hat das ganze, das mir Vista den ULi PCI-Ethernet-Controller (so der WinXP name) net als solchen erkannte. sondern nur als "Wan-Miniport". nach einigem hin und her und diversen neustarts hab ich es jetzt wenigstens geschafft, das mir Vista den netzwerk-controller als solchen auch erkennt. nur hab ich nicht immer, gleich nach dem start internet. der letzte, auf der AsRock seite verfügbare, netzwerk treiber meckert rum, weil angeblich kein ULi-Lan gefunden werden kann (steht aber so, mittlerweile, im gerätemanager). manchmal, nach diversen reperatur-versuchen klappts dann auch mit dem www, aber das auch nicht immer. und wenn das internet dann mal funzt, brauchen IE7 oder FF2.0.0.1 ne halbe ewigkeit, um ne simple website aufzubauen. komischer weise funzt dann skype einwandfrei. :S
(unter Win XP Home klappt auch alles, ohne probleme. sonst könnt ich jetzt hier net tippen. :-D )

nun die frage: wer hat auch das mobo und Win Vista und hat ein FUNKTIONIERENDES internet? WIE habt/hast ihr/du das eingestellt?

screenshots werden alsbald nachgereicht
restliche hardware: siehe sig

Du musst Standardgateway etc. manuell eingeben. Dann läuft es.
 
TE
B

Baker79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
499
Reaktionspunkte
0
nachdem ich jetzt das standart gateway auf meinen router umgestellt habe, klappts auch ganz gut. das problem is nur, nach jedem neustart muss ich die "Netzwerkerkennung" jedesmal einschalten. gibts da schon was, wo ich das auf "automatisch erkennen" oder sowas einstellen kann?

http://www.directupload.net/file/u/7761/dyigJylA_jpg.htm
 
TE
B

Baker79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
499
Reaktionspunkte
0
Baker79 am 09.02.2007 15:20 schrieb:
http://www.directupload.net/file/u/7761/dyigJylA_jpg.htm

sry, für doppelpost, aber hat denn keiner ne idee, warum vista die netzwerkerkennung nach jedem neustart automatisch ausschaltet?
 

cybererle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi Baker79
Ich habe das MoBo auch. Und das gleiche Prob.
Du hast das gateway manuell eingetragen. Ähh.. wie macht man das genau? Ich habe ein netgear RP614 v4 (kabelgebunden=>kein wlan)

Abgesehn davon, habe ich den Verdacht, dass es wohl eher an dem fehlenden LAN-Treiber für vista liegt. Unter xp brauchte man ja auch einen zusätzlichen LAN-Treiber. Den entsprechenden Treiber für die uli-chipsätze habe ich installiert. Nur brachte das auch nix. Eigentlich sollte doch jeder (modernere) Rechner sofort ein lan erkennen, oder nicht?

Wie's scheint macht asrock seine Hausaufgaben nicht. Hauptsache board verkauft und gut?!?

für eingehendere Tips wär ich echt dankbar

bis neulich
 

tollertoni

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Hallo.
Ich habe den LAN Treiber für das 939 VSATA genommen. damit ging es bei mir.
Musste nur noch die IP von meinem DSL Modem Manuel eingeben und seit dem geht es. Wenn ich nicht mit dem Internet verbunden bin steht auch immer da "nicht identifizirtes netzwerk" Aber sobald ich mich über die T-online Sofware einwähle steht dann da Verbunden mit Internet.
Vielleicht geht es ja bei euch auch so.
 

Blue-Hawaii

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2006
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Mein erster versuch mit AGP Karte Vista zu installieren war katastrophal...ich hatte mehrere Blue Screens beim Hardware identifizierung und dannach hat mein Monitor verrückt gespielt als ich es herunterfahren wollte.
Ich habe Asrock eine EMail geschickt um mich zu weigern dass ich das MoBo ein Jahr lang hab und keine Vista Treiber vorhanden sind und ich erhielte die Antwort :
Es ist überhaupt nicht zu empfehlen dieses Board mit Vista einzusetzen...es ist laut Hersteller Inkompatibel!!!
Wenn sie es jedoch machen versuchen sie Treiber von anderen Mainboards.........................!!!
 
Oben Unten