Apollo 11: Rezension zur Mondlandungs-Doku

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung zu Apollo 11: Rezension zur Mondlandungs-Doku gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Apollo 11: Rezension zur Mondlandungs-Doku
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
996
Reaktionspunkte
390
Darüber habe ich auf NTV , N24 usw. sicher mindesten schon 5-10 Dokus gesehen (waren ja interessant) aber noch eine brauch ich wirklich nicht, Genauso könnte Sie gleich noch ne Doku über den 2.Weltrieg bringen. Darüber gibt es ja auch so gut wie nicht in der Glotze :P
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
Darüber habe ich auf NTV , N24 usw. sicher mindesten schon 5-10 Dokus gesehen (waren ja interessant) aber noch eine brauch ich wirklich nicht, Genauso könnte Sie gleich noch ne Doku über den 2.Weltrieg bringen. Darüber gibt es ja auch so gut wie nicht in der Glotze :P
*hust* wenn man keine Ahnung hat ... einfach mal vorher informieren und herraus finden dass hier Material aus einem nie entstandenen Film herraus, also mit Kinomaterial aufgenommenen Bilder verwendet wurden die sich deutlich über die 08/15 hervortun und das ganze eher in die Liga von "They shall not grow old"
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.712
Ort
Glauchau
Kommt immer darauf an. Die Zeit vom 2. WK ist so umfassend, daß Du garantiert noch nicht alles gesehen haben kannst. Weil nur ein Bruchteil davon bisher in Dokus gezeigt wurde. Und dann gefühlt auf NTV/N24 fast immer nur das gleiche (D-Day, A-Bombenabwürfe auf Hiroshima/Nagasaki, U-Boot-Krieg, Afrikacorps, Anschläge auf Hitler, Hitlers Bauvorhaben, Bunkeranlagen, ganz selten mal Dokus über H-J Marseille, zum Thema Nachtjagd, Geheimwaffen; die aber nur rudimentär).

Aber der Einsatz der deutschen Spezialeinheiten bei der Eroberung von Eben Emael hab ich z.B. noch nicht als Doku im TV gesehen. Oder die Storys um Mölders, Rall, Galland, Krupinski, Rudel. Dann gibt es zu den Wunderwaffen noch mehr als genug Material was bisher noch gar nicht gebracht wurde. Allein was die Luftwaffe betrifft gibt es hier schier unerschöpflich viel Material (z.B. die Luft-Schiff Fern-Lenkbombe Fritz X, der Amerikabomber, die Geschichte der Me 262).

Und außerdem siehe Enisra. Diese Doku zum Thema Mondlandung hat eine vollkommen andere Qualität als das übliche nachgedrehte.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.500
Reaktionspunkte
3.414
Hmm, weder Action noch Erotik? Und das Ende wurde auch schon gespoilert. :|


Vor einigen Jahren kam mal die originale, deutsche Fernsehübertragung von damals auf Phoenix. Da wurde rund um die Uhr berichtet. Natürlich ziemlich in die Jahre gekommen, aber sehr interessant. Insbesondere mit dem Hintergedanken, dass meine Eltern das damals ja live verfolgten.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.985
Reaktionspunkte
6.744
Darüber habe ich auf NTV , N24 usw. sicher mindesten schon 5-10 Dokus gesehen (waren ja interessant) aber noch eine brauch ich wirklich nicht, Genauso könnte Sie gleich noch ne Doku über den 2.Weltrieg bringen. Darüber gibt es ja auch so gut wie nicht in der Glotze :P
Es gibt immer Möglichkeiten ein Doku anders zu präsentieren. Und das besondere an dieser soll ja der Fakt sein dass es keinen Off-Sprecher gibt der das Bildmaterial schlicht kommentiert sondern die Bilder, ihre Wirkung und dazu die Begleitmusik sollen für sich allein sprechen.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
996
Reaktionspunkte
390
Mag ja alles stimmen aber interessiert mich trotzdem nicht mehr so sehr das ich dafür ins Kino gehen würde od. später mal als Blu Ray kaufe. Ach ja, wegen "siehe Ensira" Ähm.. hust...Nein Danke.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.712
Ort
Glauchau
Hmm, weder Action noch Erotik? Und das Ende wurde auch schon gespoilert. :|


Vor einigen Jahren kam mal die originale, deutsche Fernsehübertragung von damals auf Phoenix. Da wurde rund um die Uhr berichtet. Natürlich ziemlich in die Jahre gekommen, aber sehr interessant. Insbesondere mit dem Hintergedanken, dass meine Eltern das damals ja live verfolgten.

Vermutlich werden die alten Aufnahmen nur optisch überarbeitet, damit diese qualitativ hochwertiger wirken. Aber ansonsten soll nur Originalmaterial verwendet werden.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.985
Reaktionspunkte
6.744
Vermutlich werden die alten Aufnahmen nur optisch überarbeitet, damit diese qualitativ hochwertiger wirken. Aber ansonsten soll nur Originalmaterial verwendet werden.
Überarbeitet im Sinne von restauriert. Die Aufnahmen sollen hier so frisch sein als wären sie erst gestern gedreht worden.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.712
Ort
Glauchau
Eben. Restauriert und "aufgepimpt" soweit es technisch mit 50 Jahre altem Filmmaterial machbar ist. Aber keine einzige Minute neu gedrehtes Material was das Originale ergänzen würde. Und das ist imho wichtig. Daß ausschließlich Originalmaterial von 1969 verwendet wird.
 
Oben Unten