• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

[ANZEIGE] Natürlicher Klang für Gamer - Das verspricht NZXTs neue Relay Audio-Hardware

Mitglied seit
03.04.2001
Beiträge
417
Reaktionspunkte
60
ich bin seit einer weile auf der suche nach einem 2.0 Boxenset für meinen PC.

Zur Auswahl steht:

nuPro SP- 200

Vorteil: Voice+ und Klangregelung.

Ich mag es einfach nicht in Filmen nachjustieren zu müssen weil Explosionen laut sind und Stimmen immer so leise. Die automatische Lautstärkenanpassung meiner Soundkarte ist nicht so berauschend.

Nachteil: Preis 845 € , Design, mir gefällt das Bedienelement nicht und die Boxen sind relativ groß es wären also zusätzliche Standfüße fällig (wenig Platz auf Schreibtisch)

sonos Era 100 bzw. 300

Vorteil: Era 300 Dolby Atmos Unterstützung, Einbindung weiterer Lautsprecher in das System (falls man sich dazu einschließt zum Beispiel auf ein 5.1 System upzugraden.

Nachteil: Preis pro Box 499 €, und 2 Stromanschlüsse für ein Paar. Auch hier gefällt mir das Design nicht und wie bei denn Nubert wären Standfüße die extra Geld kosten angebracht.

Vorteil Era 100: klein und kompakt perfekt für meinen Schreibtisch, Einbindung weiterer Lautsprecher in das System. Preis im Rahmen 250 € pro Box

Nachteil: kein Dolby Atmos, zusätzlicher Adapter USB C zu Klinke nötig um denn PC anzuschließen (Kostenpunkt 25 €).

Jetzt kommt NZXT mit diesen Boxen um die Ecke, preislich und von der Größe her vollkommen ok. Leider weiß ich nicht wie die Boxen Klingen. Bei denn anderen Boxen konnte ich schon Probehören in einem Hi-Fi Laden vor Ort.
 
Zurück