Anschluss von Lüftersteuerung

Almdudler2604

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Anschluss von Lüftersteuerung

hi,
habe mir eine Terratec Mistfy Lüftersteurung bei Ebay für 13 € ersteigert. Nach dem sie jetzt gestern gekommen ist, habe ich sie gleich eingebaut. Bis ich dann merkte, dass meine vorinstallierten Lüfter keine 3 pin anschlüsse (also die, die hinten aus lüftersteurung rauskommen) haben. (haben nur die großen 4 pin anschlüsse für netzteil)
Naja mein Freund hat mir dann heute seine adapter mitgebracht (von 4 pin auf die erfrderlichen...) und wir jetzt auch angeschlossen, geht aber trotzdem nicht und wir wissen nicht an was das liegt.

Also wenn ich den lüfter an netzteil mit 4 pin anschließe, zeigt die lüftersteurung komischerweise lüfterumdrehung an, lässt sich aber nicht regeln, da ja an netzteil angeschlossen. Das komische ist aber, dass ich den lüfter ja gar nicht mit der lüftersteurung verunden habe.
Wenn ich jetzt aber den lüfter nur an lüftersteurung anschliesse bleibt er aus, also bekommt kein strom.

Normalerweise ist es doch so, dass man die lüftersteurung an neztteil anschliesst und dann die lüfter über die 3 pinßs anschliesst und dann müsste alles funzen oder?

Naja die temperatursensoren gehen auf jeden fall schon mal.

Mfg alm!
 
TE
A

Almdudler2604

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
AW: Anschluss von Lüftersteuerung

sry, für die schreibfehler, habe nicht an meinem eigenen pc geschrieben... und der hier hat dummerweise eine funktastatur, habe wahrscheinlich einfach zu schnell getippt... :$ scheiss aldi mühle...
da ist meiner schon feiner:
E6600 @ 3,4 Ghz. (Nitrogon Nt06 kühler)
7900 GTO @ XFX 7900 GTX Extreme Edition
Asus P5B E-Plus
 

eXitus64

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2005
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
3
Ort
Auenland
AW: Anschluss von Lüftersteuerung

hast du die lüftersteuerung neu oder gebraucht erworben....womöglich ist die lüftersteuerung auch defekt
:|
 

Timofei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
AW: Anschluss von Lüftersteuerung

Ich hab das Asus P5B Deluxe und da sind ja denk ich die gleichen Anschlüsse drauf wie bei deinem.
Ich hab auch den 4-Pin Anschluss.
Ich hab mir mal den Zalman 9700 gekauft (3-Pin Anschluss) und dann den Scythe Ninja (auch mit 120mm 3-Pin Lüfter)

das Problem liegt denk ich durchaus an den 4-Pins:
Das ist ein neuerer Anschluss mit dem sich der Kühler stufenlos regeln lässt.
Dies ist aber nur mit sogenannten PWN-Anschlüssen möglich.

Ich hab mir einen 120mm Lüfter von Arctic Cooling für meinen Scythe NINJA gekauft jetzt läuft alles wunderbar.

Ebenso wunderbar lief es mit meinem alten Arctic Cooling Freezer Pro (ebenfalls PWN).
Den hätt ich mir behalten sollen Saubillig und kühlt fast so gut wie mein aktueller Scythe Riesenlüfter!!!

Die 3-Pin Anschluss-Sachen laufen dann immer auf Vollgas ,außer der 9700 LED und ähnliche die eine EXTERNE Lüftersteuerung haben.(DEINE LÜFTERSTEUERUNG)Da muss man dann am Rädchen drehen,voll fürn Arsch...

Also lässt sich -jedenfalls vom Mainboard aus- GAR NICHTS regeln.
Wenn dann muss man den Lüfter also direkt auch unabhängig von der aktuellen Temp regeln.



war das jetzt eine Themaverfehlung,naja jetzt hab ichs schon geschrieben


:-D :-D
 
TE
A

Almdudler2604

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
AW: Anschluss von Lüftersteuerung

glaube schon, dass das eine themaverfehlung war^^
macht aber nichts (gut zu wissen)
nee, denke auch, dass sie defekt sein könnte, weil eigentlich müsste alles funktionieren...
(einfach lüftersteuerung einbauen, lüftersteurung mit 4 pin stecker vom netzteil strom geben , 3 pin kabel an lüftersteurung und lüfter anschliessen)
oder nicht????
naja aber das mit den steckern, was du geschrieben hast wie ist das nochmal??? Also vom netzteil habe ich einen 4 pin stecker, bei der lüftersteuerung habe ich einen 3 pin anschluss hinten... der adapter dafür ist aber beigelegt. Außerdem habe ich auch noch einen 3 pin stromanschluss am netzteil., und ich habe alles schon ausprobiert----- lüfter springen nicht an , oder ich kann sie nicht regeln----------------

Die lüftersteurung war aber OVP
 
R

ruyven_macaran

Guest
AW: Anschluss von Lüftersteuerung

Almdudler2604 am 28.04.2007 13:42 schrieb:
glaube schon, dass das eine themaverfehlung war^^
macht aber nichts (gut zu wissen)
nee, denke auch, dass sie defekt sein könnte, weil eigentlich müsste alles funktionieren...
(einfach lüftersteuerung einbauen, lüftersteurung mit 4 pin stecker vom netzteil strom geben , 3 pin kabel an lüftersteurung und lüfter anschliessen)
oder nicht????
naja aber das mit den steckern, was du geschrieben hast wie ist das nochmal??? Also vom netzteil habe ich einen 4 pin stecker, bei der lüftersteuerung habe ich einen 3 pin anschluss hinten... der adapter dafür ist aber beigelegt. Außerdem habe ich auch noch einen 3 pin stromanschluss am netzteil., und ich habe alles schon ausprobiert----- lüfter springen nicht an , oder ich kann sie nicht regeln----------------

Die lüftersteurung war aber OVP


anschluss prinzip hört sich eigentlich ganz okay an, dass du kein drehzahlsignal hast ist bei einem lüfter mit netzteilanschluss nunmal so, dass er nicht anläuft könnte daran liegen, dass die lüftersteuerung schlicht zu niedrig eingestellt ist.
sehr merkwürdig ist aber, dass die lüftersteuerung ein drehzahlsignal hat, wenn kein lüfter angeschlossen ist :haeh:
 
TE
A

Almdudler2604

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
AW: Anschluss von Lüftersteuerung

hmmm,
naja gerade war nochmal ein anderer freund da mit einer einfachen revoltec lüftersteurung und der hat auch noch 2 80er 3 pin lüfter mitgebracht und die konnte ich auch problemlos regeln...
Also Lüftersteuerung soweit in Ordnung, aber meine beiden 120er lüfter=ROTZ!!!
Leider hat mir es gerade die lüftersterung geerdet, da ich sie während der pc lief angeschlossen habe... (die lüftersteuerung hat laut gefiebt und ich habe schnell hinten am netzteil strom weggenommen)
Leider hat sie dann komisches zeug angezeigt als ich den pc wieder angemacht habe, lüfter ließen sich aber ohne problem regeln (die beiden 80er 3 pin´s)
Naja mal gucken, ob die lüftersteurung jetzt wieder geht--- ich hoffe mal daruaf, sonst wäre das schon ganz schöne billig ware
Habt ihr schon mal was davon gehört, dass eine digitale lüftersterung kaputt geht, wenn man sie während der pc an ist anschliesst?

Ein weiteres problem was vielleicht sein könnte ist, dass einfach die adapter von 4 auf 3 pin dumm sind, deshalb bringt er jetzt auch nochmal welche mit.

Also ichs chreibe euch in einer halben stunde nochmal wie es ausgegangen ist
 
Oben Unten