• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Angeblich kommt eine PlayStation 5 mit abnehmbaren Laufwerk

Carlo Siebenhuener

Videoredakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
451
Reaktionspunkte
402
Das liegt ja vorallem an den Lieferschwierigkeiten. Aber die Technik bleibt ja deswegen nicht stehen.
Die ersten schreien doch jetzt schon nach einer Pro Version. Wenn Sony weiter an der Abwärtskompatibilität festhält wird die wohl eh überflüssig.
Ich glaube, die schreien eher nach überhaupt mal Next-Gen, als nach einer Pro-Version.
Die aktuellen Konsolen werden ja durch das Festhalten an Cross-Gen abseits von 4K und höheren FPS nicht mal ansatzweise ausgereizt.
Die tollen SSDs konnten beispielsweise abseits von schnelleren Ladezeiten noch nie wirklich genutzt werden. Was wurden uns da tolle Gameplayneuerungen versprochen, allein schon, wenn es nicht mehr die "Ich laufe jetzt mal ne durch ne gaaaanz enge Stelle, damit das Spiel im Hintergrund nachladen kann" - Stellen nicht mehr gibt.
(Ratchet & Clank sehe ich da bisher als die einzige Ausnahme)

Es muss also endlich die Last Gen abgeschüttelt werden. Das passiert offenbar nächstes Jahr stärker mit den bekannten Spielen, aber naja... Nächstes Jahr gehen PS4 und XBO auch fast ins zehnte Jahr. ^^

Ich würde also auch darauf wetten, dass die aktuelle Konsolengen weiter in die Länge gezogen wird.

Im Artikel ist von einem Anschluss über USB-C die Rede. Haben die aktuellen Konsolen doch soweit ich weiß. Alles andere dürfte man ja per Firmware Update regeln können.
Ich schließe mich da meinem Vorredner an: Wäre cool, wenn das geht, aber ob das gewollt ist? Und kommt das auch zeitnah?
Ich mein, Sony hat fast zwei Jahre gebraucht, um VRR und WQHD-Unterstützung, sowie überhaupt eine Ordner-Struktur einzuführen. ^^
 

Bonkic

Großmeister/in der Spiele
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
37.059
Reaktionspunkte
8.143
Zitat: "Nur noch eines von fünf PS4-/PS5-Spielen wird auf einem Datenträger erworben."

an sich kann man das ja nur vergleichen bei titeln die sowohl digital als auch auf disc überhaupt erhältlich sind. würde man das tun, wäre das verhältnis vermutlich anders. die allermeisten indie-titel und die machen nunmal den großteil auch im psn-store aus, gibts halt nicht auf disc. die müsste man also schon mal - eigentlich - komplett rausrechnen. bei frischen aaa-releases dürfte sich retail sehr wohl noch lohnen bei konsolen. glaube nicht, dass das reines wunschdenken ist. dazu gibts nur dummerweise keine / kaum zahlen, oder ich kenn sie nicht.
 
Oben Unten