• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Analyst sagt: Die PS5 wird sich auch 2022 besser verkaufen als die Xbox

G

Gast1661893802

Gast
Sonys 3d Audio scheint so gut zu funktionieren das Atmos es haben will und sie in Kooperation sind...Mehr braucht man nicht sagen alles andere ist eben nur ein Name und muss nicht heißen das es nichts besseres oder gleich gutes gibt.
Oder es ist kaum schlechter/gleich gut bei deutlich geringeren Kosten bzw. man möchte einfach nur ein potenzielles Konkurrenzprodukt vom Markt haben.🙄

Da kann man viel orakeln und hereininterpretieren. 😉
 

MarcHammel

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
1.342
Reaktionspunkte
716
Da Microsoft keine Verkaufszahlen preisgibt, es denen zudem egal ist, da es denen um den GamePass und nicht um Konsolen geht.
So egal wird es denen nicht sein. Weniger Konsolenverkäufe bedeuten auch automatisch weniger potentielle GamePass-Abonnenten. Hat halt nicht jeder n PC oder Laptop zum spielen.
 

DoctorWu-1701

Anfänger/in
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
91
Reaktionspunkte
25
So egal wird es denen nicht sein. Weniger Konsolenverkäufe bedeuten auch automatisch weniger potentielle GamePass-Abonnenten. Hat halt nicht jeder n PC oder Laptop zum spielen.
Stimmt, meine Arbeitskollegin hat sich den GO Ultimate geholt, und spielt einfach über ihr Note10 mit Controller...für sie, und ihre Spielvorlieben recht der Stream also schon.
 

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.560
Reaktionspunkte
395
Ja, nicht ganz.
Das 3D Audio der Tempest Engine simuliert durch Frequenzänderung die Herkunft eines Geräusches, d.h. nicht nur links / rechts und vorne hinten, auch oben und unten.
Sehr verblüffende Ergebnisse über Kopfhörer. Mir gefällts jedenfalls.
"oben und unten" macht Dolby Atmos aber doch auch.

Ich erinnere mich, als Cerny auf der PS Show die Tempest Engine vorgestellt hatte, dass es danach einen offiziellen Post von den Dolby Labarotories gegeben hatte, wo man Cerny erstmal korrigieren musste und ein paar Dinge im Zusammenhang mit der Technolgie klargestellt hat. So war Cerny offenbar nicht bewusst, dass auch Dolby Atmos über theoretisch unendlich viele Klangquellen verfügt, man aus Erfahrung aber wisse, dass bei einer gewissen Anzahl (waren es ca. 50?) kein weiterer akustischer Mehrwert generiert wird, sondern im Gegenteil, sich ein Klangbild verschlechtert, wenn man zu viele unterschiedliche Quellen übereinander legt. Das kann vom menschlichen Gehör dann auch nicht mehr richtig verarbeitet werden. Bin auch kein Experte, aber es klingt für mich logisch. Ich habe die Tempest Engine noch nicht ausprobieren können, muss aber sagen, dass Dolby Atmos for Headphones hervorragend funktioniert und eben auch von sehr vielen Medien unterstützt wird, während Tempest eher ein Nischendasein pflegt. Was nützt es mir also, wenn so viele Spiele und Filme das garnicht supporten? Sony wollte sich damals auch die Lizenzgebühren von Dolby Atmos sparen, auch deshalb der Umweg über Tempest. Auch ob sich das langfristig am Markt behauptet oder wieder verschwinden wird, muss man erstmal abwarten. Dolby ist hier nunmal der klare Platzhirsch und wird bereits entsprechend stark von Entwicklern unterstützt. Bei Tempest muss sich das erst noch zeigen.
 
G

Gast1649365804

Gast
"oben und unten" macht Dolby Atmos aber doch auch.

Ich erinnere mich, als Cerny auf der PS Show die Tempest Engine vorgestellt hatte, dass es danach einen offiziellen Post von den Dolby Labarotories gegeben hatte, wo man Cerny erstmal korrigieren musste und ein paar Dinge im Zusammenhang mit der Technolgie klargestellt hat. So war Cerny offenbar nicht bewusst, dass auch Dolby Atmos über theoretisch unendlich viele Klangquellen verfügt, man aus Erfahrung aber wisse, dass bei einer gewissen Anzahl (waren es ca. 50?) kein weiterer akustischer Mehrwert generiert wird, sondern im Gegenteil, sich ein Klangbild verschlechtert, wenn man zu viele unterschiedliche Quellen übereinander legt. Das kann vom menschlichen Gehör dann auch nicht mehr richtig verarbeitet werden. Bin auch kein Experte, aber es klingt für mich logisch. Ich habe die Tempest Engine noch nicht ausprobieren können, muss aber sagen, dass Dolby Atmos for Headphones hervorragend funktioniert und eben auch von sehr vielen Medien unterstützt wird, während Tempest eher ein Nischendasein pflegt. Was nützt es mir also, wenn so viele Spiele und Filme das garnicht supporten? Sony wollte sich damals auch die Lizenzgebühren von Dolby Atmos sparen, auch deshalb der Umweg über Tempest. Auch ob sich das langfristig am Markt behauptet oder wieder verschwinden wird, muss man erstmal abwarten. Dolby ist hier nunmal der klare Platzhirsch und wird bereits entsprechend stark von Entwicklern unterstützt. Bei Tempest muss sich das erst noch zeigen.
Bei der Box wird das aber in den Spielen nicht umgesetzt. Ich hab den direkten Vergleich hier, du auch?
Dazu mal eine Frage an den XBox Fanboy.
Hast du denn diese Audio-Varianten, nenne ich sie mal, schon selber ausprobieren können?
Ich schon und ich spreche einfach nur aus der Praxis und was mein Eindruck ist.
Ansonsten würde ich mich darüber lieber mit jemandem unterhalten,der diesbezüglich „kompetenter“ ist.
Ist nicht bös gemeint.
 

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.560
Reaktionspunkte
395
Bei der Box wird das aber in den Spielen nicht umgesetzt. Ich hab den direkten Vergleich hier, du auch?
Dazu mal eine Frage an den XBox Fanboy.
Hast du denn diese Audio-Varianten, nenne ich sie mal, schon selber ausprobieren können?
Ich schon und ich spreche einfach nur aus der Praxis und was mein Eindruck ist.
Ansonsten würde ich mich darüber lieber mit jemandem unterhalten,der diesbezüglich „kompetenter“ ist.
Ist nicht bös gemeint.
Jetzt kommst du mit so einem unsachlichen Kommentar... Was soll das denn?
Die Mods hier sehen sowas nicht gern, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen. Bin ja mal gespannt, ob darauf reagiert wird. Wenn es von deren Seite aus neutral zugeht, wäre hier min. eine Verwarnung oder vorübergehende Sperre fällig. Also ich bin es jedenfalls nicht, der hier gerade wie ein Fanboy reagiert...

Trotzdem nochmal zum Thema:
Dolby Atmos habe ich wie gesagt schon oft ausprobiert. Tempest wie gesagt noch nicht, aber ich weiß das Dolby Atmos (auch für Headsets) als Referenz im Markt betrachtet wird und eben auch entsprechend Unterstützung erhält - eben auch bei den Spielen. Das ist nunmal ein Fakt. Nimm es hin wie es ist und greif deswegen niemanden persönlich an. Ich kann doch auch nichts dafür, dass Tempest im Markt erstmal fußfassen muss. Das muss es allerdings definitiv. Bis auf Sony, die es sicherlich in ihre eigenen Spiele integrieren findet bspw bei third party Entwicklern noch fast kein Support dafür statt. Die Liste der Spiele die es nutzen ist sehr überschaubar. Steht auch alles hier: https://nerdburglars.net/tempest-3d-supported-games/

Das sieht bei Dolby Atmos schon deutlich anders aus.
Deal with it.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1649365804

Gast
Jetzt kommst du mit so einem unsachlichen Kommentar... Was soll das denn?
Die Mods hier sehen sowas nicht gern, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen. Bin ja mal gespannt, ob darauf reagiert wird. Wenn es von deren Seite aus neutral zugeht, wäre hier min. eine Verwarnung oder vorübergehende Sperre fällig. Also ich bin es jedenfalls nicht, der hier gerade wie ein Fanboy reagiert...
Ich zittere schon am ganzen Körper, hast mir richtig Angst gemacht jetzt, auweia.
Im Ernst, weißt du eigentlich, wie egal mir das wäre? ;)
 

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.560
Reaktionspunkte
395
Ich zittere schon am ganzen Körper, hast mir richtig Angst gemacht jetzt, auweia.
Im Ernst, weißt du eigentlich, wie egal mir das wäre? ;)
Ja, schön für dich. Ich sags ja nur... Allerdings vergeht mir die Lust auf diese Diskussion. Mit dir kann man sich leider nicht vernünftig unterhalten. Du reagierst sehr "bockig" und am Thema vorbei - aber andere sind die fanboys... schon klar. Die Sachlage habe ich hervorgebracht. Und du hast dem offenbar nichts sinnhaftes mehr beizutragen. Also Haken dran von meiner Seite. Schönen Tag noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten