• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

An den Kinokassen katastrophal gescheitert, als Stream ein Hit - dieser Flop wischt mit der Konkurrenz den Boden auf

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.160
Reaktionspunkte
16
Lass mich raten, es geht um The Flash oder?
Ich Frage mich ja was diese Überschriften sollen, die sind so verflucht lang, dass ich manchmal das Gefühl habe das soll ein Roman werden.
 
Frage: Warum heisst die Artikel Überschrift nicht "the Flash - Kino Flop wird zum Streaming-Hit !"
 
Frage: Warum heisst die Artikel Überschrift nicht "the Flash - Kino Flop wird zum Streaming-Hit !"
Damit die Ahnungslosen klicken und die die es wissen sich darüber aufregen warum es nur noch Clickbait gibt.
Die Ausrede ist natürlich das es sich hier per Definition nicht um clickbait handelt da es im Artikel um das angetestet Thema geht.
 
Jetzt ist Deine Meinung zu An den Kinokassen katastrophal gescheitert, als Stream ein Hit - dieser Flop wischt mit der Konkurrenz den Boden auf gefragt.
Ganz ehrlich? Ich hab langsam die Nase voll von den ganzen "Zerstörungen", "Katastrophen", "Niederlagen", "X vernichtet Y", "X wischt den Boden auf mit Y" ...

Charts ändern sich ständig.
Das ist das Normalste der Welt.
Was heute im Mainstream interessant ist, ist morgen kalter Kaffee von gestern.
Und nur, weil sich ein Film oder Spiel schlechter oder besser in den Charts platziert, sagt das noch lange nichts über dessen Qualität aus.
Mitunter heißt das maximal, daß die PR Abteilung einen guten Job gemacht hat.

Außerdem verwässert das Begriffe wie "Katastrophe", von denen es bei weitem genug in der Welt gibt und die man nicht nur so einordnen sollte wie den allwöchentlichen banalen Wechsel eines Charts-Spitzenreiters...
 
Hm? Aber Clickbait definiert sich doch danach, dass ein Information Gap vorhanden ist?
Clickbait ist doch eigentlich so definiert das du mit Schlagworten oder Bildern zu einem Thema gelockt wurdest dann aber dieser Inhalt fehlt, sonder es sich um etwas ganz anderes handelt oder nur ganz entfernt damit zutun hat.

Hier wird einfach eine ganz reißerisch, Umschreibung verwendet um neugierig zu machen damit man überhaupt klickt weil was will man auch groß lesen wenn in einem Titel alle relevanten Informationen stehen.
Name des Films Zuschauer im Kino etc.
 
Clickbait ist doch eigentlich so definiert das du mit Schlagworten oder Bildern zu einem Thema gelockt wurdest dann aber dieser Inhalt fehlt, sonder es sich um etwas ganz anderes handelt oder nur ganz entfernt damit zutun hat.
Nope:
 
Zurück