Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Hallo,
mein PC ist einer von der Älteren Sorte.
Die Spieleleistung reicht nicht wirklich aus, nicht mal für Spiele wie Half Life 2 Lost Coast o.Ä.
Von den Topaktuellen Titeln brauch gar nicht gesprochen zu werden.
Nun habe ich mir überlegt, ob ich ihn nicht noch mit einer "schnellen" GraKa zu neuem Leben verhelfen kann?
Ersteinmal das Setup:

AMD Athlon XP 2700+ (2.17 GHz)
2.00GB RAM
WIN 7 32Bit Version
GeForce 5700LE (diese soll eben ausgetauscht werden)
350 Wattt Standard Netzteil

Ich habe etwas recherchiert und schwanke nun zwischen GeForce 7600GT und der ATI Radeon HD 3650.
Achja, mein Mainboard verfügt nur über AGP Schnittstellen, daher diese Auswahl.
Besser als die Radeon 3650 gehts mit AGP meines Wissens gar nicht?? Wäre also das Topmodell für die alte Gurke.
Die 7600GT wäre Leistungsmäßig ok, zwar nicht das Beste aber eben auch günstiger.
Nun ist meine Frage, ob ein Kauf einer dieser Karten überhaupt Sinn macht, oder bremst der Prozessor die Leistung eh so sehr ab, dass man keine Leistungssteigerung erkenn würde?
Eine kleine Zusatzfrage wäre, ob mein PC die GraKa's überhaupt mit genügend Strom versorgen kann?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen,
MfG
T.H.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.777
Reaktionspunkte
1.372
Website
www.grownbeginners.com
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Wir haben was ähnliche neulich bei meinem Cousin gemacht damit er Borderlands spielen konnte. Es läuft bei ihm und er ist glücklich (hat es bei mir aber noch nicht gesehen :-D ) außerdem ist das "auf Krampf versuchen" Sobald das nächste Spiel kommt muss er komplett aufrüsten.

Also mit einer besseren Karte kannst Du ein paar neuere Spiele noch auf min. Details spielen, als Gamer würde es aber mehr Sinn machen eine neues, günstiges Komplettsystem zu kaufen daß nach und nach upgegradet werden kann.
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Ja das war mir schon klar :P
Ich will nur versuchen für wenig finanziellen Aufwand die Leistung meines PC's etwas zu steigern. Das ich die neuen Spiele nicht auf MAX spielen kann hatte ich mir gedacht.

Hat denn jemand ne Ahnung ob die angegeben Grafikkarten geeignet sind?
Und ob das mit der Stromversorgung (besonder bei der Radeon 3650) hinhaut?
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.612
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Also das wird selbst auf minimalen Details sehr eng. Ich hab z.B. die Demo von Mafia II mal ausprobiert. Ich habe noch einen DualCore Prozessor (also wesentlich neuer als deiner) und eine 1950pro(eine der besten AGP-Karten) drin. Mafia II läuft da zwar mit minimaler Grafik noch mit einigen Frames, aber schön war das nich mehr. (außerdem gabs so hässliche Grafikfehler, die wohl an dem Spiel liegen, whatever). Ich würd mir an deiner Stelle echt das Geld sparen, da kannst du für relativ wenig Geld schon etwas kaufen was besser ist als dein PC.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Also, mit nur nem sinlgecore 2700+ wird das schon arg eng mit jeglichem neuerem Spiel, egal welche Karte man hat...

Aber mit der 4650 oder sogar 4670 gibt es auch bessere AGP-Karten als die 3650. Die Frage wäre eher, ob man in so ein System noch was reinstecken soll... die 4650 braucht ca. 45W maximal, ich denke, da würde Dein NTeil reichen.
 

Fraggerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
9.230
Reaktionspunkte
360
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

das ist eher nicht sinvoll...

wenn du aber maximal sparen willst: es gibt von asrock hybrid boards, die sowohl ddr1 und ddr2 unterstützen.

du hast noch ddr1, ja?

dann kaufst du dir so ein board gebrauch für unter 10 euro auf ebay, kaufst dir für 40 euro eine gebrauchte 8800gt nutzt deinen alten ram weiter, kaufst dir für ~30 euro einen ollen pentium d dualcore zwischen 2,6 und 3,2 ghz und dann noch ein markennetzteil... zb für 10euro ein gebrauchtes enermax 365watt...

haste 90 euro ausgegeben. kloppst das alles in deinen alten tower und freust dich über 3mal so viel eistung wie jetzt ;)

alles was ich da grad gepostet hab, kann ich dir auf wunsch auch als ebay link posten. und das enermax kannste wenn de willst auch von mir haben, hab noch eines rumfahren.
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Danke für die Antworten.
Ich war eine Woche unterwegs und hab deshalb nicht ins Forum geguckt.
Inzwischen wurde die Radeon HD 3650 jedoch bestellt. Heute eingebaut, läuft.
Die Leistung muss ich nochmal checken, aber scheint i.O.
glaube der Prozessor bremst jetzt die volle Leistung..aber naja ;)
Das mit den 90€ hört sich sehr verlockend an :P
aber nagut, wollte nur einen Status abgeben,
MfG
Krassis
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

@Fraggerick

Wenn das wirklich klappt bin ich echt erstaunt.
Die Links würd ich also gern mal haben (:
MfG
Krassis
 

Fraggerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
9.230
Reaktionspunkte
360
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

das problem an ebay: das is jetz ne woche her :B

aber ich guck gleich mal nach was in der richtung ...

mobo: auf ebay ist momentan nur eins. wenn du deinen ddr1 weiter nutzen willst, brauchst du ein asrock dual vsta board. ddr2 zu kaufen ist irrsinn, der ist huhrenteuer.
cgi.ebay.de/ASRock-775-Dual-VSTA-Motherboard-Dual-Core-CPU-/300465370323

des hat einen agp slot, d.h. du kannst deine alte karte weiter nutzen. (sonnst zb die da: cgi.ebay.de/Asus-8800-GT-512MB-/320588520307


prozessor zb er hier: cgi.ebay.de/Intel-Pentium-D-925-3-GHz-Prozessor-/150490916595

netzteil:
cgi.ebay.de/Tagan-TG380-E00-Active-PFC-Netzteil-/120619580429

cgi.ebay.de/Netzteil-Enermax-EG365AV-VE-ATX-Ver-1-2-/230523671516

cgi.ebay.de/Be-quiet-BQT-E5-400W-/170539537196


jeh nach markenwunsch eines von denen.


ich kauf und verkauf seit mehreren jahren meine hardware auf ebay. hatte bissher immer glück damit, nie was gewesen. pech kann man halt auch haben, also heul dann nicht hier rum ;)

mit ein bisschen glück beim bieten kommst du so auf deine 90flocken. wenns zu teuer wird: einfach mal selber ebay durchforsten.
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Entschuldigung für die verlorene Woche, ich war aber in Spanien unterwegs und konnte da nichts Internetmäßiges regeln.
Ich danke Dir trotzdem für deine Mühe :)

Du sagst es gibt nur ein mobo welches DDR1 (+ DDR2) unterstützt?
Ich hab nämliches noch dieses Angebot gefunden
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250694569363&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
Ist das nicht DDR1 kompatibel? So hatte ich das eigentlich rausgelesen
"- Single channel DDR 400 x 2, Single channel DDRII 533 x 2"

Eine 8800GT kann ich durch Zufall für gutes Geld von einem Bekannnten erhalten (:
Nun würde mit dem FoxConn nur noch ein Netzteil fehlen, ist deins noch zu haben?

MfG
Krassis
 

Fraggerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
9.230
Reaktionspunkte
360
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

ach, noch ein bastardboard.

ich hatte halt damals das asrock, damals wars das einzige. aber scheint zu passen ;)

ähm, ha, ist noch zu haben. muss es mir gleich mal angucken, obs noch optisch gut in schuss ist. hm, en 10ner?

denk drann, die pentium d werden warm, das sind zwei echte pentium 4 auf einem chip! mit boxedkülung wirst du wohl nicht glücklich (=laut)
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Gut wenns passt werd ich versuchen das FoxConn zu bekommen, da das Preis/Leistungsverhältnis einfach stimmt. Und es ist auch noch ein INTEL Prozessor :P

Die GraKa ist sicher.

Nur noch das Netzteil, wenns noch läuft und okay ist, fürn 10er bin ich dabei.
Nur kommt da noch Versand dazu? (Wie viel?)

MfG
Krassis
 

Fraggerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
9.230
Reaktionspunkte
360
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

wenn du von um berlin kommst: nichts (potsdam)

sonnst, ich denk es geht ab 3 euro los hermes bis hin zu 7euro dhl versichert und am nächsten tag da. guck ich heut abend mal genauer, hab grad viiiel zu tun (auf uhr schiel)
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Natürlich bevorzuge ich die günstigste Variante mit Hermes ;)
Kannst mir ja mal schreiben wie wir das jetzt regeln.

Hab grad, kurz vor Auktionsende, gesehen, dass das FoxConn Mainboard kein PCI-E unterstüzt -.-
Toll..
Brauche nun also ein Mainboard, wie gesagt DDR1 + DDR2 Kompatibel, UND PCI-E Kompatibel.
Hättest Du da eine Empfehlung?
Wie wärs mit dem Mainboard: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP...
Das Mainboard hat aber nur einen PCI-E 4x anschluss, nicht x16. Ist das wichtig? Oder wirkt sich das kaum aus???
GANZ WICHTIG!

Dann noch einen Prozessor. Intel? http://cgi.ebay.de/Intel-Penti...

???

Hoffe auf schnelle Antworten.
MfG
Krassis
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

PCi 4x ist schon nicht grad dolle. Such lieber was anderes. P35-Chipsatz wäre ganz gut.
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.612
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Natürlich bevorzuge ich die günstigste Variante mit Hermes ;)
Kannst mir ja mal schreiben wie wir das jetzt regeln.

Hab grad, kurz vor Auktionsende, gesehen, dass das FoxConn Mainboard kein PCI-E unterstüzt -.-
Toll..
Brauche nun also ein Mainboard, wie gesagt DDR1 + DDR2 Kompatibel, UND PCI-E Kompatibel.
Hättest Du da eine Empfehlung?
Wie wärs mit dem Mainboard: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP...
Das Mainboard hat aber nur einen PCI-E 4x anschluss, nicht x16. Ist das wichtig? Oder wirkt sich das kaum aus???
GANZ WICHTIG!

Dann noch einen Prozessor. Intel? http://cgi.ebay.de/Intel-Penti...

???

Hoffe auf schnelle Antworten.
MfG
Krassis
Also das von AsRock was Fraggerick gepostet hat gibts jetzt nur noch von nem ausländischen Händler, aber bzgl. des PCIe Slots. Also ich habe noch ein Board von AsRock wo man DDR Speicher benutzen kann, aber auch gleichzeitig PCIe und Sockel 775, aber das ist auch kein PCIe x16 und bei dem AsRock von Fraggerick ist auch kein x16 dabei. In der Hinsicht sieht es also schlecht aus. Und bzgl. des Speichers. Bei dem AsRock Board von mir war es so, dass ich nicht auf 4 GB DDRII aufrüsten konnte sondern nur auf 2Gb und das Board hat von diesen 2 GB dann nochmal die 512MB meiner GraKa abgezogen.
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Jap,
Ich hab das mit dem DDR1 wohl aufgegeben.
Also suche ich nun ein AM2 oder AM2+ Mobo.

Mal schauen was die Suche so ergibt, bzw wie erfolgreich ich mitbiete :P

@Fraggerick: Was ist jetzt mit dem NT?
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

OK,
habe jetzt gekauft
Mainboard
AsRock ALiveXfire-eSATA2 R3.0
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200517724011&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

GeForce 8800GT
1GB DDR2RAM
AMD X2 4200+

Nun fehlt mir nur noch Fraggericks Netzteil.
Was sagt ihr zu der Kombo?
Die Anfang angeschlagenen 90€ sinds leider nicht geworden, aber die jetzt ~120€ sind doch wohl auch noch günstig.


MfG
Krassis
 

Fraggerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
9.230
Reaktionspunkte
360
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

ich wäre ion dem fall gleich auf ein am3 board mit ddr3 gegangen, den höheren mobo preis holt man über den niedrigen rampreis rein. mit einem gig wirst du nicht glücklich.

das netzteil: wenn dus JETZTE willst, hols dir bitte auf ebay, hier hagelts grad überstungen, ich kann vor sonntag leider nichts machen.

war heute 15h arbeiten, und musste kämpfen, um 21 gehen zu können stadt um 23uhr...

tut mir echt leid.


zum pcie: der 4fach ist immernoch schneller als agp.
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

@ Fragerrick:
Bevor es wieder zu 'nem mega Missverständnis, wie beim Mainboard das gar keinen PCI-E Slot hatte, kommt:
Was hat dein Enermax für Anschlüsse?

365Watt?
PCI-E?
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.612
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

@ Fragerrick:
Bevor es wieder zu 'nem mega Missverständnis, wie beim Mainboard das gar keinen PCI-E Slot hatte, kommt:
Was hat dein Enermax für Anschlüsse?

365Watt?
PCI-E?
Enermax baut mit die qualitätvollsten Netzteile, bzw. was soll die Frage nach PCIe? PCIe hat das Mainboard nicht das Netzteil :-D und Stromstecker für die Grafikkarte werden da hundertpro genug da sein.
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Is mir bekannt & Ich wollte nur auf Nummer sicher gehen, nachher kann ich die Grafikkarte nicht mit Strom versorgen ;)

SIeht wohl so aus, dass ich Deins nehmen werde.
Meinst Du du kannst das dann Montag verschicken?
 

Fraggerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
9.230
Reaktionspunkte
360
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

ich hols jetzt mal hier auf den schreibtisch... und beschreibe es genau:

grau, goldene lüftergitter, ein 92er im boden, ein 80er lüfter im heck. einer tempgeregelt, einer über ein poti.
eg365ax-ve
26amper auf 12 volt
ein 20pin atx mainboard stecker
ein "aux" stecker
einen stecker, mit dem man den lüfter irgenwie übers mainboard auslesen oder regeln kann
einen 4poligen 12v stecker (p4 stecker oder cpustecker)
2 stränge 12v 2 mal molex. einmal floppy
1 strang 12v 4 mal molex


deine graka muss also, wenn sie einen "pcie-e" stromanschluss hat, und keinen molex, geadaptert werden. die liegen recht oft in der pakcung bei. vorallem bei "so alten" karten wie der g8800

einen kann ich dir dazu geben.

jetz ist feierabend, pizza ist fertig

weiter gehts dann morgen.

zum versandt: im prinzip hätte ich gerne davor das geld. hab ich schon angeboten, das dus in potsdam abholen kannst?
 
TE
KrassDreadHead

KrassDreadHead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
AW: Alten Rechner mit leistungsstärkeren GraKa ausrüsten Sinnvoll?

Ein mega DANKESCHÖN für deine Bemühungen die ganze Zeit über (:

Ich habe jetzt gestern Nachmittag jedoch ein anderes NT gekauft :P Konnte es nicht abwarten alle Teile zusammen zu Haben :rolleyes:

Mein "neues" System wird dann so aussehen:

Mainboard:
AsRock ALiveXfire-eSATA2 R3.0

CPU:
Athlon X2 4200+

RAM:
2GB DDR2 RAM

Grafikkarte
GeForce 8800GT PCI-E

Netzteil:
LC-Power 550W LC5550 V2.2

Gehäuse:
Thermaltake Soprano DX Silber


Ja...Ich hab mir sogar ein Gehäuse bestellt, irgendwie war ich so in Kauflust (:
Insgesamt kostet mich der Spaß nun 161,37 Euronen.
Ich denke, dass Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Ich freu mich jetzt schon auf den Moment, in dem alles zusammengesteckt ist und astrein läuft. Hoffentlich gibt es keine zwischenfälle, ansonsten hab ich ja ein kompetentes Forum im Rücken ;)

MfG
Krassis
...Irgendwie ist das alles als Zitat gespeichert worden..Sollte nicht so sein aber egal ;)
 
Oben Unten