Aliens: Colonial Marines - Sega beschuldigt Gearbox wegen irreführenden Martketings

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Aliens: Colonial Marines - Sega beschuldigt Gearbox wegen irreführenden Martketings gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Aliens: Colonial Marines - Sega beschuldigt Gearbox wegen irreführenden Martketings
 

ribald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
360
Reaktionspunkte
112
Gegen Sega ist Der Baron von Münchhausen nen Waisenknabe :)
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.362
Reaktionspunkte
715
Dem Endkunden ist es völlig Banane wer hier was gemacht oder nicht gemacht hat!
Verarsche bleibt Verarsche.

Wenn es auffällt das dieser Trailer veröffentlicht wurde dann hätte man auch ganz einfach sagen können. "Das wird niemals so aussehen, es war nur für Vorführung Zwecke"
oder ähnliches.
Aber nein man hat schön abgewartet...
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Fürs Marketing ist der Publisher zuständig, nicht der Entwickler. :B und wenn der publisher nicht weiß, was in den Studios läuft, dann sollten sie schläunigst ihre Produzenten austauschen.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.863
Reaktionspunkte
6.208
In Sachen Planung, Entwicklung und Marketing wurde bei dem Spiel wohl alles falsch gemacht, was man falsch machen kann :B
 
Oben Unten