AGP X1950XT - Steckerfrage

majodomo

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2003
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Hi,lesende.
Um meinen alten 2t PC aufzupeppen (der Kinder wegen ) hab ich mir oben
genannte Karte gekauft.Brauche ich jetzt da 3freie Anschlüsse vom Netzteil oder langen 2( lüfter und Karte - einer bleibt frei vom Adapterkabel, dass man in die Karte steckt )
Fallls jemand selbige Karte hat,wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.
P.S - neues Netzteil ( 500 Watt ) ist drin.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
majodomo am 06.03.2007 02:28 schrieb:
Hi,lesende.
Um meinen alten 2t PC aufzupeppen (der Kinder wegen ) hab ich mir oben
genannte Karte gekauft.Brauche ich jetzt da 3freie Anschlüsse vom Netzteil oder langen 2( lüfter und Karte - einer bleibt frei vom Adapterkabel, dass man in die Karte steckt )
Fallls jemand selbige Karte hat,wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.
P.S - neues Netzteil ( 500 Watt ) ist drin.

meistens sind adapter dabei, so dass faktisch keiner oder nur ein stecker vom netzteil wegfällt.

hast du die karte denn schon, oder fragst du nur schonmal im voraus? sollte auch eine keine anleitung dabei sein bzw.online bem hersteller abrufbar sein.
 
TE
M

majodomo

Benutzer
Mitglied seit
06.09.2003
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 06.03.2007 02:36 schrieb:
majodomo am 06.03.2007 02:28 schrieb:
Hi,lesende.
Um meinen alten 2t PC aufzupeppen (der Kinder wegen ) hab ich mir oben
genannte Karte gekauft.Brauche ich jetzt da 3freie Anschlüsse vom Netzteil oder langen 2( lüfter und Karte - einer bleibt frei vom Adapterkabel, dass man in die Karte steckt )
Fallls jemand selbige Karte hat,wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.
P.S - neues Netzteil ( 500 Watt ) ist drin.

meistens sind adapter dabei, so dass faktisch keiner oder nur ein stecker vom netzteil wegfällt.

hast du die karte denn schon, oder fragst du nur schonmal im voraus? sollte auch eine keine anleitung dabei sein bzw.online bem hersteller abrufbar sein.
Das ist es ja eben.Vom Adapter den man in die Graka steckt ( 4 polig ) gehen 2
3 polige Flachstecker ab.Muss ich beide anschliessen ? ,denn oben an der Graka ist noch ein Anschluss für die Peltierkühlung , den muss ich ja auf alle Fälle separat anschliessen.So wären es dann 3 separate Anschlüsse--oder halt nur 2 -- langt überhaupt das 500 W Netzteil ? isn Enermax Liberty
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
majodomo am 07.03.2007 12:46 schrieb:
Das ist es ja eben.Vom Adapter den man in die Graka steckt ( 4 polig ) gehen 2
3 polige Flachstecker ab.Muss ich beide anschliessen ? ,denn oben an der Graka ist noch ein Anschluss für die Peltierkühlung , den muss ich ja auf alle Fälle separat anschliessen.So wären es dann 3 separate Anschlüsse--oder halt nur 2 -- langt überhaupt das 500 W Netzteil ? isn Enermax Liberty
kannst du mal ein foto online stellen zB bei imageshack.us oder so? oder beschreib mal: wieviele stecker und wieviele "buchsen" hat der adapter?

grundsätzlich kannst du auch einen zusatzadapter besorgen, der aus einem freien stecker dann 2 oder 3 macht.

500W sagt leider zu wenig aus, wichtig ist die verteilung der ampee auf 3,3/5/12V (steht seitlich am NT). aber ein modernes NT mit 500W sollte die werte passend verteilt haben.


von welchem hersteller ist die karte denn?
 

toms3n

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Das Enermax Liberty reicht locker aus!!!
Ich würde vorschlagen die Karte über den 6Pin an das NT anzuschließen!
Falls das Enermax keinen solchen Anschluß besitzt "müssen" beide 4Pin mit dem NT verbunden werden!

Die Peltier Kühlung würde ich definitiv weglassen, sie ist absolut unnötig!
Sie ist nur laut, schafft enorme Abwärme und benötigt fast ca. 80 Watt an Mehrleistung!

Habe die Karte seit 2 Wochen und habe übertaktet nie mehr als 70 Grad gemessen in 3D (ohne Peltier Element)

Bin begeistert von der Karte und ihrer Leistung!
 

Spice

Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
8
toms3n am 07.03.2007 14:00 schrieb:
Das Enermax Liberty reicht locker aus!!!
Ich würde vorschlagen die Karte über den 6Pin an das NT anzuschließen!
Falls das Enermax keinen solchen Anschluß besitzt "müssen" beide 4Pin mit dem NT verbunden werden!

Die Peltier Kühlung würde ich definitiv weglassen, sie ist absolut unnötig!
Sie ist nur laut, schafft enorme Abwärme und benötigt fast ca. 80 Watt an Mehrleistung!

Habe die Karte seit 2 Wochen und habe übertaktet nie mehr als 70 Grad gemessen in 3D (ohne Peltier Element)

Bin begeistert von der Karte und ihrer Leistung!


Hast du eigentlich jetzt mal Antwort (im anderen Forum) auf deine Frage bekommen ob man den Kühler abmontieren muss um extra Graka-Ram-Kühler draufzukleben? Sollen dann ja erheblich höher zu übertakten sein.
 

toms3n

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Spice am 07.03.2007 18:36 schrieb:
Hast du eigentlich jetzt mal Antwort (im anderen Forum) auf deine Frage bekommen ob man den Kühler abmontieren muss um extra Graka-Ram-Kühler draufzukleben? Sollen dann ja erheblich höher zu übertakten sein.

Leider nein,

aber die Höhe der Kühler lässt es nicht zu! Ich habe Kühler hier, die alten blauen von Zalman. Wenn dann sollte ich den Kühler abbauen und auch den Zalman VF900 montieren!

Ehrlich gesagt finde ich es nicht so wichtig 2% Mehrleistung zu haben wegen nem höheren Ramtakt von vielleicht 30MHz.

Also ich lass erstmal alles so wies is! Evt. mach ich noch den FAN MATE von Zalman dran damit ich den Peltierlüfter regelne kann. Der wird nämlich leider nicht von der Lüftersteuerung per Sofware angesprochen! Leider!
 

meyster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
toms3n am 07.03.2007 19:04 schrieb:
Spice am 07.03.2007 18:36 schrieb:
Hast du eigentlich jetzt mal Antwort (im anderen Forum) auf deine Frage bekommen ob man den Kühler abmontieren muss um extra Graka-Ram-Kühler draufzukleben? Sollen dann ja erheblich höher zu übertakten sein.

Also ich lass erstmal alles so wies is! Evt. mach ich noch den FAN MATE von Zalman dran damit ich den Peltierlüfter regelne kann. Der wird nämlich leider nicht von der Lüftersteuerung per Sofware angesprochen! Leider!

also bei mir wird der Lüfter per Software geregelt. Läßt sich auch per Ati Tray Tools regeln. Allerdings wird die GPU in der Canon Simulation vom 3D Mark 2006 bis zu 85°C warm, trotz Peltier Element. Ein Grund zur Sorge?
 
Oben Unten