A Total War Saga: Troy - Neuer Ableger im antiken Griechenland angekündigt

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu A Total War Saga: Troy - Neuer Ableger im antiken Griechenland angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: A Total War Saga: Troy - Neuer Ableger im antiken Griechenland angekündigt
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
854
Reaktionspunkte
108
Kann mit den Ablegern von Total War nicht viel anfangen. Interessiere mich nur für die Hauptreihe. Habe mit "Three Kingdoms" viel spass und hoffe dass sie als nächstes "Medieval 3" oder "Empire 2" machen werden.
 

HolgerHans

Gesperrt
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
138
Reaktionspunkte
31
Kann mit Fantasy Settings und dem China Ableger nix anfangen, deswegen bin ich froh und gespannt aufs antike Griechenland.
Mein letztes Total War war Atilla was auch bisher mein Favorit war.

Hoffentlich wird Troy genauso "düster" und bedrückend. Das Setting ist ja perfekt dafür.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.632
Reaktionspunkte
7.194
Jetzt hab ich Bock auf den Film. Dann weiß ich ja, was ich heute Abend schaue. :B
Ist das alles? IST DAS WIRKLICH ALLES???

;)

Mag den Film zwar auch - vor allem wegen Eric Bana -, aber heute fällt es schon auf dass er in Sachen Dramaturgie und Kampf-Choreographie noch viel besser hätte werden können.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.067
Reaktionspunkte
7.055
Muß mal ganz blöd fragen: Von welchem Film sprecht ihr da überhaupt ? Troja ?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.067
Reaktionspunkte
7.055
Siehst Du den Film hab ich noch nicht 1 einziges mal gesehen. Die Kritiken waren damals irgendwie unterirdisch (2 Tage Belagerung oder so ähnlich waren da einige süffisante Anmerkungen).
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.632
Reaktionspunkte
7.194
Siehst Du den Film hab ich noch nicht 1 einziges mal gesehen. Die Kritiken waren damals irgendwie unterirdisch (2 Tage Belagerung oder so ähnlich waren da einige süffisante Anmerkungen).
Ist jetzt auch kein echtes Highlight unter den moderneren Historien-Filmen. Aber der Cast und viele vereinzelnte Abschnitte - vor allen Hector vs. Achilles - sind schon ganz cool. Im übrigen hab ich Brad Pitts Achilles gehasst. :finger2:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Siehst Du den Film hab ich noch nicht 1 einziges mal gesehen. Die Kritiken waren damals irgendwie unterirdisch (2 Tage Belagerung oder so ähnlich waren da einige süffisante Anmerkungen).
Der Film ist IMHO ganz okay und unterhaltsam, WENN man keine historisch korrekte bzw authentische Verfilmung verlangt (wobei ja schon die literarischen Schilderungen über die Belagerung von Troja nicht historisch korrekt sind, aber das ist ein anderes Thema... ;) ). Klar: wenn man nur 1-2x im Monat in Ruhe einen Film schaut und sich dann ärgert, wenn der Film nicht ALLERerste Sahne ist, dann ignorier ihn. Aber wenn Du mal nichts besseres vor hast, ist er IMHO ein guter Zeitvertreib, gut gemachte Sandalen-Action ;)
 

ichmusssagen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
289
Reaktionspunkte
7
Das Figurendesign finde ich missraten, erinnert eher an Orks, als an antike Helden...
Schade, eigentlich sollte es nicht so schwer sein, antikes Flair rüberzubringen. Stattdessen setzen sie auf eine Optik, die eher in Richtung heroischer Cartoonstil geht.
 
Oben Unten