8800GTS Treiberproblem

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Ich finde für meine Grafikkarte keinen gscheiten neuen Treiber.
Bis jetzt hatte ich den 169.21 drauf mit dem alles super lief aber eben kein CUDA unterstützt.
Bis jetzt hab ich die Treiber 175.16, 175.19, 177.84 und 177,92 getestet und alle liefen schlechter.

Beispiel CoD 4 läuft normal mit 50+ fps. Hab da nicht so drauf geschaut weil es eben ruckelfrei lief. Mit den beiden 177er lief es jetzt aber max. mit 40 und es geht auf 20 fps runter und ist auch sonst die ganze Zeit etwas ruckelig auch bei 40fps.
Grade noch RaceDriver:Grid ausprobiert und da hab ich schon im Menü nur 17fps. Sonst im Rennen auch 40-50+.

Mein System
XP 32bit
C2D E6600 @2.8Ghz
Geforce 8800 GTS 640Mb
2Gb Arbeitsspeicher
Auflösung 1280x1024

Also am System kann es ja nicht liegen da es mit dem alten Treiber echt super läuft. Konnte auch AoC ohne Probleme spielen.

Zur Installation. Ich deinstallier den alten Treiber-Neustart-neuen Treiber installieren-Neustart.
 
TE
T

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
keiner etwas?

Habs jetzt auch nochmal mit DriverCleaner probiert hat aber auch nichts gebracht.
 
TE
T

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Hab jetzt wieder den alten treiber installiert aber es ruckelt immer noch >:|

Source Spiele sind davon allerdings unbeeindruckt und laufen wie immer.
Hab auch mal die Festplatte defragmentiert und paar mal den PC neugestartet. Hat alles nichts gebracht.

Was könnte ich den jetzt noch machen?
 

EDGUY

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
238
Reaktionspunkte
2
the-only-one am 06.09.2008 17:50 schrieb:
Hab jetzt wieder den alten treiber installiert aber es ruckelt immer noch >:|

Source Spiele sind davon allerdings unbeeindruckt und laufen wie immer.
Hab auch mal die Festplatte defragmentiert und paar mal den PC neugestartet. Hat alles nichts gebracht.

Was könnte ich den jetzt noch machen?

Vielleicht hattest du vorher mit dem alten Treiber im Forceware-Menü was geändert. Schau einfach mal nach, bei den erweiterten Einstellungen.

Die 8800GTS 640MB ist auch nicht mehr die schnellste und aktuellste Grafikkarte.
Vergleich halt mal deine Werte mit Benchmark-Ergebnisse.
 
TE
T

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Einstellungen sind auf Anwendungs gesteuert. Hab auch schon bei CoD4 AA aus gemacht war vorher bei 4xAA. Hat aber auch nichts gebracht.

Die Grafikkarte kann wohl kaum zu langsam sein wenn es vorher einwandfrei lief.
 

EDGUY

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
238
Reaktionspunkte
2
the-only-one am 06.09.2008 18:46 schrieb:
Einstellungen sind auf Anwendungs gesteuert. Hab auch schon bei CoD4 AA aus gemacht war vorher bei 4xAA. Hat aber auch nichts gebracht.

Die Grafikkarte kann wohl kaum zu langsam sein wenn es vorher einwandfrei lief.
wenn dem so ist, dann fällt mir nichts mehr ein.
 
TE
T

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
tjo und jetzt läuft alles wieder einwandfrei

Ich hatte so einProblem schon einmal ohne Treiberwechsel bei AoC. Allerdings hab ich gedacht es liegt an AoC. Jetzt hatte ich den PC eben über Nacht aus und es ist alles wunderbar mit dem neuesten Betatreiber und CoD4 läuft sogar schneller wie angekündigt.

Kann das sein das etwas bringt wenn man den PC 6 Stunden aus macht? Zu heiß kann es nicht gewesen sein.
Als ich das selbe Problem bei AoC hatte hab ich den PC extra 2 Stunden mal ausgemacht was aber nichts gebracht hat.
 
TE
T

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
bah ich hasse es

Den ganzen Tag läuft es einwandfrei. Hab mehrmals CoD4 ohne Probleme gespielt.
Dann mach ich Windows Update und starte den PC neu und jetzt ruckelt es wieder.
Neustart bringt natürlich nichts.
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
the-only-one am 10.09.2008 23:37 schrieb:
bah ich hasse es

Den ganzen Tag läuft es einwandfrei. Hab mehrmals CoD4 ohne Probleme gespielt.
Dann mach ich Windows Update und starte den PC neu und jetzt ruckelt es wieder.
Neustart bringt natürlich nichts.

Wie schaut es denn mit dem Chipsatztreiber des Mobos aus, ist der denn auch neu? :-o
 
TE
T

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Bin auf Version 11 und es gibt Version 12.
Wollte grade auch updaten aber ist fehlgeschlagen. Ich probier es grade noch einmal.

edit:
Es kommt immer die Fehlermeldung "Error: Bios Write Protection".
 

EDGUY

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
238
Reaktionspunkte
2
the-only-one am 10.09.2008 23:53 schrieb:
Bin auf Version 11 und es gibt Version 12.
Wollte grade auch updaten aber ist fehlgeschlagen. Ich probier es grade noch einmal.

edit:
Es kommt immer die Fehlermeldung "Error: Bios Write Protection".

Dann ab ins BIOS und Flash Protection abschalten.
 
TE
T

the-only-one

Benutzer
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Ich hab ja schon geguckt und nichts gefunden.

Hab nur eine "wide range protection" im BIOS Menü gefunden was aber schon auf disabled steht. In der Anleitung steht auch nichts davon, dass man im Bios irgend etwas umschalten müsste.

edit:
Es ist ein Gigabyte 965P-DQ6.
Hab jetzt schon 10mal das Handbuch durchgeguckt und finde nichts von "Bios Write Protection". Hab danach auch schon gegooglet und scheinbar findet das jeder nur speziell zu meinem Board hab ich da nichts gefunden.

edit2:
Nochma ne Frage.
Benutzt eigentlich jemand den zusätzlichen 4-poligen Stromanschluss auf dem Motherboard für die Grafikkarte? Die Grafikkarte selber hat ja schon einen extra Stromanschluss.
 
Oben Unten