7.1 boxen und 5.1 Headset gleichzeitig? Kabel "splitter" ?

Patti89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
Hi,
ich hab net so viel ahnung von kabeln, etc. deshalb frag ich mal hier an^^

also hab ne X-fi Xtreme Music, ein 7.1 sound system von creative und das 5.1 medusa headset. Nun... habe nur 1 soundkarte. deshalb muss ich immer hinter den rechner kriechen und die kabel umstecken.
Deswegen wollte ich fragen, ob es so ein kabel "verteiler" gibt, wo ich die 3 stecker in die soundkarte stecken kann und dann halt 6 Stecker raus bekomme (3 für headset und 3 für soundsystem). Habe so eins, aber das geht nur anders herum oder die kabel passen net rein..
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
AW: Kabel "splitter"

Patti89 am 04.04.2007 20:29 schrieb:
Hi,
ich hab net so viel ahnung von kabeln, etc. deshalb frag ich mal hier an^^

also hab ne X-fi Xtreme Music, ein 7.1 sound system von creative und das 5.1 medusa headset. Nun... habe nur 1 soundkarte. deshalb muss ich immer hinter den rechner kriechen und die kabel umstecken.
Deswegen wollte ich fragen, ob es so ein kabel "verteiler" gibt, wo ich die 3 stecker in die soundkarte stecken kann und dann halt 6 Stecker raus bekomme (3 für headset und 3 für soundsystem). Habe so eins, aber das geht nur anders herum oder die kabel passen net rein..
guck mal bei ebay da solltest du sowas finden
 
TE
P

Patti89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Freaky22 am 04.04.2007 21:05 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 20:29 schrieb:
Hi,
ich hab net so viel ahnung von kabeln, etc. deshalb frag ich mal hier an^^

also hab ne X-fi Xtreme Music, ein 7.1 sound system von creative und das 5.1 medusa headset. Nun... habe nur 1 soundkarte. deshalb muss ich immer hinter den rechner kriechen und die kabel umstecken.
Deswegen wollte ich fragen, ob es so ein kabel "verteiler" gibt, wo ich die 3 stecker in die soundkarte stecken kann und dann halt 6 Stecker raus bekomme (3 für headset und 3 für soundsystem). Habe so eins, aber das geht nur anders herum oder die kabel passen net rein..
guck mal bei ebay da solltest du sowas finden

naja, wie heißt sowas?^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Kabel "splitter"

Freaky22 am 04.04.2007 21:05 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 20:29 schrieb:
Hi,
ich hab net so viel ahnung von kabeln, etc. deshalb frag ich mal hier an^^

also hab ne X-fi Xtreme Music, ein 7.1 sound system von creative und das 5.1 medusa headset. Nun... habe nur 1 soundkarte. deshalb muss ich immer hinter den rechner kriechen und die kabel umstecken.
Deswegen wollte ich fragen, ob es so ein kabel "verteiler" gibt, wo ich die 3 stecker in die soundkarte stecken kann und dann halt 6 Stecker raus bekomme (3 für headset und 3 für soundsystem). Habe so eins, aber das geht nur anders herum oder die kabel passen net rein..
guck mal bei ebay da solltest du sowas finden


da gibt es kleines porblem: die buchsen sind für 7.1 teils 3fach belegt. diese 3fach belegung geht bei nem einfachen y-adapter aber verloren, da der nur stereo = 2 kanäle hat.


oder gibt es spezielle adapter für die 7.1-3fach-buchsen?
 
TE
P

Patti89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Herbboy am 04.04.2007 21:07 schrieb:
Freaky22 am 04.04.2007 21:05 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 20:29 schrieb:
Hi,
ich hab net so viel ahnung von kabeln, etc. deshalb frag ich mal hier an^^

also hab ne X-fi Xtreme Music, ein 7.1 sound system von creative und das 5.1 medusa headset. Nun... habe nur 1 soundkarte. deshalb muss ich immer hinter den rechner kriechen und die kabel umstecken.
Deswegen wollte ich fragen, ob es so ein kabel "verteiler" gibt, wo ich die 3 stecker in die soundkarte stecken kann und dann halt 6 Stecker raus bekomme (3 für headset und 3 für soundsystem). Habe so eins, aber das geht nur anders herum oder die kabel passen net rein..
guck mal bei ebay da solltest du sowas finden


da gibt es kleines porblem: die buchsen sind für 7.1 teils 3fach belegt. diese 3fach belegung geht bei nem einfachen y-adapter aber verloren, da der nur stereo = 2 kanäle hat.


oder gibt es spezielle adapter für die 7.1-3fach-buchsen?

hm weiß net... hab halt für soundsystem so kabel die splitten sich nochmal und dann gibts für jede box einen Stecker am subwoofer wos rein geht. die 5.1 haben sowas net. meinst du das?
 
R

ripitall

Guest
AW: Kabel "splitter"

Patti89 am 04.04.2007 21:07 schrieb:
Freaky22 am 04.04.2007 21:05 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 20:29 schrieb:
Hi,
ich hab net so viel ahnung von kabeln, etc. deshalb frag ich mal hier an^^

also hab ne X-fi Xtreme Music, ein 7.1 sound system von creative und das 5.1 medusa headset. Nun... habe nur 1 soundkarte. deshalb muss ich immer hinter den rechner kriechen und die kabel umstecken.
Deswegen wollte ich fragen, ob es so ein kabel "verteiler" gibt, wo ich die 3 stecker in die soundkarte stecken kann und dann halt 6 Stecker raus bekomme (3 für headset und 3 für soundsystem). Habe so eins, aber das geht nur anders herum oder die kabel passen net rein..
guck mal bei ebay da solltest du sowas finden

naja, wie heißt sowas?^^

Also ich nehm das hier http://geizhals.at/deutschland/a84257.html
Aber ka ob das für dich was ist ^^
 

Daniel030

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Ich hatte ein ähnliches Problem und habe einfach mein Boxensystem an meine onboard soundkarte und mein headset (da ich es öfter nutze) an meine Creative Soundkarte angeschlossen. Win XP hat beide Soundkarten richtig erkannt und ich muss nur im Audiomenü in der Systemsteuerung die Ausgangshardware ändern. Vielleicht kommt das für Dich auch in Frage!

Gruß
 

Daniel030

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

ripitall am 04.04.2007 22:12 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 21:07 schrieb:
Freaky22 am 04.04.2007 21:05 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 20:29 schrieb:
Hi,
ich hab net so viel ahnung von kabeln, etc. deshalb frag ich mal hier an^^

also hab ne X-fi Xtreme Music, ein 7.1 sound system von creative und das 5.1 medusa headset. Nun... habe nur 1 soundkarte. deshalb muss ich immer hinter den rechner kriechen und die kabel umstecken.
Deswegen wollte ich fragen, ob es so ein kabel "verteiler" gibt, wo ich die 3 stecker in die soundkarte stecken kann und dann halt 6 Stecker raus bekomme (3 für headset und 3 für soundsystem). Habe so eins, aber das geht nur anders herum oder die kabel passen net rein..
guck mal bei ebay da solltest du sowas finden

naja, wie heißt sowas?^^

Also ich nehm das hier http://geizhals.at/deutschland/a84257.html
Aber ka ob das für dich was ist ^^

Die Splitter sind glaube nur für Stereobetrieb geeingnet.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Kabel "splitter"

Daniel030 am 04.04.2007 22:21 schrieb:
ripitall am 04.04.2007 22:12 schrieb:
Also ich nehm das hier http://geizhals.at/deutschland/a84257.html
Aber ka ob das für dich was ist ^^

Die Splitter sind glaube nur für Stereobetrieb geeingnet.

genau das miente ich oben ja...

sieht ja allgemein in etwas so aus, das O sind die buchsen der karte:

O => front L+R
O => mitte +L+R UND subwoofer
O => hinten L+R UND center
O => für micro frei

d.h. zwei der buchsen sind nicht nur stereo (2 kanäle), sondern eben 3. und diese normalen y-adapter oder umschlater sind halt nur für stereo-verkablung ausgelegt, da geht der dritte kanal dann verloren, wenn man den an die buchse ansteckt.


VIELLEICHT kann man es aber so machen, dass man so einen adapter VOR den boxen zwischen"schaltet", also soundkarte => kabel für anschluss an boxen => adapter => 1) zu boxen 2) zu headset

?
 
TE
P

Patti89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Herbboy am 04.04.2007 22:28 schrieb:
Daniel030 am 04.04.2007 22:21 schrieb:
ripitall am 04.04.2007 22:12 schrieb:
VIELLEICHT kann man es aber so machen, dass man so einen adapter VOR den boxen zwischen"schaltet", also soundkarte => kabel für anschluss an boxen => adapter => 1) zu boxen 2) zu headset

?

hm wenns sowas gibt... bei dem headset hab ich son adapter, aber der gibt leider nur 5.1 sound raus ;(


Die onboard soundkarte hab ich im BIOS deaktiviert. Gibts da nicht irgendwie komplikationen wenn ich beides an habe, bzw. verminderte Leistung?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Kabel "splitter"

Patti89 am 04.04.2007 22:39 schrieb:
Die onboard soundkarte hab ich im BIOS deaktiviert. Gibts da nicht irgendwie komplikationen wenn ich beides an habe, bzw. verminderte Leistung?

ich glaub das geht nicht so einfach. du müßtest im grunde dann vor dem "umschlaten" eine der karten dann deaktivieren und den PC wohl sogar neustarten, wenn das überhaupt geht. aber beides gleichzeitig geht AFAIK nicht.

ne alternative wäre ein USB-surround-headset. wenn du das einsteckst wird das headset zur neuen soundkarte, die andere wird automatisch deaktiviert. wenn du dein jetziges headset an einen guten kumpel verkaufst und der dir auch nen guten peis gibst, dann wär das evtl. sogar billiger als funktionierende adapter für dein problem.
 
TE
P

Patti89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Herbboy am 04.04.2007 22:47 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 22:39 schrieb:
Die onboard soundkarte hab ich im BIOS deaktiviert. Gibts da nicht irgendwie komplikationen wenn ich beides an habe, bzw. verminderte Leistung?

ich glaub das geht nicht so einfach. du müßtest im grunde dann vor dem "umschlaten" eine der karten dann deaktivieren und den PC wohl sogar neustarten, wenn das überhaupt geht. aber beides gleichzeitig geht AFAIK nicht.
naja da is das umstecken wohl doch einfacher als ständig den pc neu zu starten :|
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Kabel "splitter"

Patti89 am 04.04.2007 22:49 schrieb:
naja da is das umstecken wohl doch einfacher als ständig den pc neu zu starten :|
siehe mein edit! :)
 
TE
P

Patti89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Herbboy am 04.04.2007 22:49 schrieb:
Patti89 am 04.04.2007 22:49 schrieb:
naja da is das umstecken wohl doch einfacher als ständig den pc neu zu starten :|
siehe mein edit! :)

hm naja gibt nur 2 usb surround headsets wo beide 40-70 Euro kosten und meins is schon etwas älter und gibt wohl keinen guten preis mehr :-D

aber wär wohl die beste Lösung wie ich das so sehe :-o
 
R

ruyven_macaran

Guest
AW: Kabel "splitter"

Herbboy am 04.04.2007 22:28 schrieb:
VIELLEICHT kann man es aber so machen, dass man so einen adapter VOR den boxen zwischen"schaltet", also soundkarte => kabel für anschluss an boxen => adapter => 1) zu boxen 2) zu headset

zu 99% kann man das, wenn der boxenhersteller nicht gerade kreativ sein wollte, dürfte es sich um 8 cinch stecker handeln - und deren signal sollte man mit 8 cinch-y-kabeln oder 8 cinch-umschaltern (z.b. 4xstereo. afaik gibts aber auch 5.1) verteilen.
bzw. in diesem fall: 5.1 verteilen/umschalten und die beiden zusätzlichen signale können ja weiterhin direkt angeschlossen werden.

bei usb-headsets stellt sich die frage, ob jemand, der 7.1 boxen, 5.1 headset und ne creative karte haben will, so audio-desinteressiert ist, dass er z.b. auf höhere eax standards verzichten möchte.
 

TheStruppi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Hmm, also zunächst mal ist der Betrieb von 2 Soundadaptern (zB. onBoard und Soundkarte) schon möglich, hab ich selbst ne sehr lange Zeit gehabt. Was Verteiler angeht so hab ich da auch schon vergeblich gesucht, aber immer nur Stereoverteiler gefunden, was ja imo nix bringt. Wenn hier jemand ne Alternative kennt ohne sich was zu basteln: Respekt!

Greetz
 

Daniel030

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: Kabel "splitter"

Ich habe definitiv 2 Soundkarten (onboard und PCI Soundblaster) am laufen. Mein Bruder ebenfalls mit einem völlig anderen System und anderen Komponenten. Wenn man unter Windows die Ausgabequelle ändert ist außerdem kein Neustart nötig, nur die Applikation (Spiel, Winamp...) muss neugestartet werden wenn man während des betrieben die Ausgabequelle ändert. Es kann natürlich sein das bei dem einen oder anderen die Resourcenverteilung nicht so wunderbar funzt, bei mir klappt es jedenfalls und ich bin sehr zufrieden. Versuch es doch einfach mal aus ist eigentlich eine sehr bequeme Lösung. Das Umstellungsverfahren kann man sicherlich auch noch per Link auf den Desktop verkürzen. Hat da jemand eventuell eine Idee oder ein Tool?
 
Oben Unten