20 Jahre Gamecube: Unser großer Geburtstags-Rückblick zum Würfel!

Mitglied seit
03.04.2001
Beiträge
63
Reaktionspunkte
23
Jetzt ist Deine Meinung zu 20 Jahre Gamecube: Unser großer Geburtstags-Rückblick zum Würfel! gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: 20 Jahre Gamecube: Unser großer Geburtstags-Rückblick zum Würfel!
 

Grolt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
557
Reaktionspunkte
145
War bzw. ist ne geile Konsole.
Ist nur leider zwischen xbox und PS2 aufgerieben worden. Dabei gab es viele Multi-Spiele auch auf dem Cube, war sie technisch klar stärker als die Ps2 und nur geringfügig schwächer als die xbox. Und die entscheidung für die Mini-Disc und das der Controller keinen zweiten Analog-Stick hatte war natürlich auch etwas ungünstig.

Aber ja. Technisch brauchte sich die Konsole nicht vor den andern verstecken und genügend (Multi-)Spiele gibt es für die Konsole auch.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
725
Reaktionspunkte
511
War bzw. ist ne geile Konsole.
Ist nur leider zwischen xbox und PS2 aufgerieben worden. Dabei gab es viele Multi-Spiele auch auf dem Cube, war sie technisch klar stärker als die Ps2 und nur geringfügig schwächer als die xbox. Und die entscheidung für die Mini-Disc und das der Controller keinen zweiten Analog-Stick hatte war natürlich auch etwas ungünstig.

Aber ja. Technisch brauchte sich die Konsole nicht vor den andern verstecken und genügend (Multi-)Spiele gibt es für die Konsole auch.
Volle Zustimmung. Kleiner Wunderwürfel damals. So viele gute Spiele.
Ocarina of Time, Mario Kart Double Dash, Resi 4, Wind Waker, Metroid Prime 1 und 2, Soul Calibur, Golden Eye...ach ja.
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.242
Reaktionspunkte
729
True Crime New York City :finger: Absolut nicht bereut damals, währenddessen hat man am PC sich am liebsten in den Arsch gebissen, bei dem grottigen Port.
Ein paar ausgelutschte third party Controller und anderes Zubehör, dürfte noch in irgendwelchen Kartons bei mir lagern.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.118
Reaktionspunkte
4.578
Volle Zustimmung. Kleiner Wunderwürfel damals. So viele gute Spiele.
Ocarina of Time, Mario Kart Double Dash, Resi 4, Wind Waker, Metroid Prime 1 und 2, Soul Calibur, Golden Eye...ach ja.
Ocarina of Time und GoldenEye sind N64, nicht GC ;)

sind aber beides coole Konsolen die ich auch beide noch bei mir ab und zu nutze
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
725
Reaktionspunkte
511
Ocarina of Time und GoldenEye sind N64, nicht GC ;)

sind aber beides coole Konsolen die ich auch beide noch bei mir ab und zu nutze
Hab leider beide nicht mehr, aber durch die Wii RVL-001 hat man ja den Würfel noch.
Stimmt, 007 ist N64, hab ich verwechselt, aber OoT gibt’s auch für den Cube.
 

TobiasHartlehnert

Web Developer
Teammitglied
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
131
Reaktionspunkte
66
Website
www.trueachievements.com

StarLazer0

Benutzer
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
47
Reaktionspunkte
8
bis 1995 schien Nintendo im Konsolenmarkt unschlagbar zu sein....

Was ist denn das für ein Schmarn - so was tolles hab ich ja schon lange nicht gelesen. Sonic weint mit Alex the Kid.

Ich kauf mir gleich nen Gamegear, mit TV Aufsatz - Yeah i can Do It
 

mikeiminternet

Benutzer
Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
30
Reaktionspunkte
13
Großartige Konsole, guter Controller & noch bessere Spielen. Metroid Prime + Echoes ... RE4 first, MK DD & viele viele mehr ...
 

MaikKoch

Redakteur
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
212
Reaktionspunkte
18
Website
www.videogameszone.de
Hach, was ne tolle Konsole. Mit einem guten Freund damals im heimischen Spieleladen Wave Race auf dem japanischen Cube gespielt. Ich hab wieder einen Gamecube mit digitalem Video-Ausgang samt Carby V2 HDMI-Adapter. Und mit Swiss kann man hier auch bei PAL-Games die 480p oder 576p-Auflösungen "rauskitzeln".

Metroid Prime, Eternal Darkness, Resident Evil 4... hach, war das schön.
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
931
Reaktionspunkte
122
Meine große Liebe ist und bleibt der N64! =D
Gerade jetzt schätze ich die Module umso mehr, die meisten CDs von damals sind mitlerweile in guter Qualität kaum zu haben. Oft sind sie so schwer zerkratzt das sie unspielbar sind, aber so ein Modul würde einen Atomkrieg überstehen😄 Batterie wechseln ist auch eine Sache von minuten und dann halten die auch wieder 20 Jahre.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.117
Reaktionspunkte
458
Mochte den Würfel auch sehr gerne. Meine 2 absoluten Lieblinge auf dem Cube waren damals Resident Evil Remake und F-Zero GX.
 

HolyMoly1984

Benutzer
Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
93
Reaktionspunkte
38

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
725
Reaktionspunkte
511
Ich glaube kaum, dass er mit Goldeneye den höchst durchschnittlichen Multi-Plattform Shooter Rogue Agent gedanklich verbunden hat wenn er schon zwei der großartigsten Nintendo 64-Titel der Game Cube-Bibliothek fälschlicherweise zugeschrieben hat.^^ Aber netter Versuch.:-D
Nein, habe ich nicht.
Den N64 Titel Golden Eye meinte ich. (Hab ich auch schon korrigiert).
Trotzdem gab es OoT auch für den Cube, denn dort habe ich es gespielt. Einen N64 hatte ich nie. Wusste damals nicht mal, dass es ursprünglich ein N64 Titel war.
Sind wir jetzt zufrieden und fertig mit Schräubchen zählen?
 

HolyMoly1984

Benutzer
Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
93
Reaktionspunkte
38
Hab leider beide nicht mehr, aber durch die Wii RVL-001 hat man ja den Würfel noch.
Stimmt, 007 ist N64, hab ich verwechselt, aber OoT gibt’s auch für den Cube.
Wenn ich an die Spielebibliotheken vergangener Konsolen denke, kommen mir nicht unbedingt Wiederveröffentlichungen, Remakes und Remaster in den Sinn, sondern Exklusivtitel. Aber das ist wahrscheinlich sehr subjektiv. Für mich ist zum Beispiel Breath of the Wild auch enger mit der Switch verknüpft, als mit der Wii U. Die Wii U kam einfach nicht richtig in Tritt und die Switch ist in meinen Augen die bessere Konsole.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
725
Reaktionspunkte
511
Wenn ich an die Spielebibliotheken vergangener Konsolen denke, kommen mir nicht unbedingt Wiederveröffentlichungen, Remakes und Remaster in den Sinn, sondern Exklusivtitel. Aber das ist wahrscheinlich sehr subjektiv. Für mich ist zum Beispiel Breath of the Wild auch enger mit der Switch verknüpft, als mit der Wii U. Die Wii U kam einfach nicht richtig in Tritt und die Switch ist in meinen Augen die bessere Konsole.
Wenn ich aber nie ein N64 hatte, ist es mir vollkommen Hupe, ob das ursprünglich ein N64 Titel war. Habs auf dem Würfel erst kennengelernt.
Für den Lapsus Golden Eye 007 entschuldige ich mich aber in aller Form...
 

HolyMoly1984

Benutzer
Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
93
Reaktionspunkte
38
Wenn ich aber nie ein N64 hatte, ist es mir vollkommen Hupe, ob das ursprünglich ein N64 Titel war. Habs auf dem Würfel erst kennengelernt.
Für den Lapsus Golden Eye 007 entschuldige ich mich aber in aller Form...
Eben. Gebe ich dir ja auch Recht, siehe BotW. Und ich oder niemand anderes haben abgesprochen, dass Ocarina of Time für Cube erschienen ist:]. Das hast du beides vielleicht überlesen. Mir passieren auch Fehler, so what. Ist doch alles schick, oder? :)
 

HolyMoly1984

Benutzer
Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
93
Reaktionspunkte
38
Meine große Liebe ist und bleibt der N64! =D
Gerade jetzt schätze ich die Module umso mehr, die meisten CDs von damals sind mitlerweile in guter Qualität kaum zu haben. Oft sind sie so schwer zerkratzt das sie unspielbar sind, aber so ein Modul würde einen Atomkrieg überstehen😄 Batterie wechseln ist auch eine Sache von minuten und dann halten die auch wieder 20 Jahre.
Hast du vollkommen Recht. Verstehe nur nicht wie manche es geschafft haben, dass die Aufkleber von den Modulen so abgefetzt, zerkratzt oder andersweitig beschädigt/ zerstört wurden. Was da so bei eBay oder auf Flohmärkten angeboten wird bzw. zu sehen ist.:$
Lustig ist, dass zum Beispiel (selbst-)ernannte Youtube-Profis ihre Module am/ auf dem Aufkleber anfassen und so in die Konsole befördern.
Ein absolutes No-Go!
Dadurch werden die Aufkleber durch Talg, Dreck und Säuren an- und schließlich abgegriffen.
Deshalb sehen meine Module auch noch erstklassig aus.. Einfach am Rand anfassen. Zugegeben, zuweilen etwas fummelig, aber dem Zweck des Erhalts dienlich. Gute Behandlung und Pflege eben!:-D
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
725
Reaktionspunkte
511
Eben. Gebe ich dir ja auch Recht, siehe BotW. Und ich oder niemand anderes haben abgesprochen, dass Ocarina of Time für Cube erschienen ist:]. Das hast du beides vielleicht überlesen. Mir passieren auch Fehler, so what. Ist doch alles schick, oder? :)
Na irgendwie schon...“wenn er schon zwei der großartigsten Nintendo 64-Titel der Game Cube-Bibliothek fälschlicherweise zugeschrieben hat.“
OoT ist ein Teil der Cube-Bibliothek.
Darum gings mir...nur mal so, aber jetzt ist auch gut. ;)
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
323
Reaktionspunkte
115
Der cube war die erste Nintendo-Konsole, die ich mir nicht zum Launchfenster zugelegt hatte, ich hab ihn erst mit Mario Kart Double dash und Doshin the Giant für 99€ gekauft (2004). Ich hatte ne dreamcast von meinem Bruder bekommen und war da längere zeit absolut begeistert, auch, da ich so manches game nachholen konnte, das es vorher nur auf der Playstation gab. Resident Evil 3 und CV, beide shenmues, Soul reaver 1&2, Sword of the berserk, Sonic adventures, crazy Taxi etc. hielten mich jahrelang bei Laune.
Aber ich holte viele Klassiker nach und manno, gab es da geile games...
Meine 20 Lieblingsspiele sind: Fire Emblem PoR, Zelda WW, Viewtiful Joe 2, Eternal darkness, Resi 1, zero und 4, Tales of symphonia, Killer 7, Baldur's gate DA, Beach spikers, Mario Party 6, Mario Kart DD, Paper Mario, Time splitters 2, Starfox adventures, Star wars Rougue Leader, Luigis Mansion und natürlich beide Metroid Primes.
Darüber hinaus gab es Beyond Good & evil, Rayman 3, Mario sunshine, Mario strikers, F-zero, Soul calibur 2, Ikaruga, Prince of Persia etc.
War echt ne tolle Konsole, aber leider ein Flop, was ich bis heute v.A. bei dem gefahrenen Kampfpreis nicht nachvollziehen kann, als Fan von videospielen hätte man da ja schon nur fast wegen einem Top-vertreter eines genres zuschlagen müssen...
 

TobiasHartlehnert

Web Developer
Teammitglied
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
131
Reaktionspunkte
66
Website
www.trueachievements.com
Ich glaube kaum, dass er mit Goldeneye den höchst durchschnittlichen Multi-Plattform Shooter Rogue Agent gedanklich verbunden hat wenn er schon zwei der großartigsten Nintendo 64-Titel der Game Cube-Bibliothek fälschlicherweise zugeschrieben hat.^^ Aber netter Versuch.:-D
Versuch für was? Mir gings nur darum, dass es auch ein GoldenEye für den GC gab. Ich hätte wahrscheinlich besser LOX-TTs zitieren sollen.
Ocarina of Time und GoldenEye sind N64, nicht GC ;)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.118
Reaktionspunkte
4.578
Hast du vollkommen Recht. Verstehe nur nicht wie manche es geschafft haben, dass die Aufkleber von den Modulen so abgefetzt, zerkratzt oder andersweitig beschädigt/ zerstört wurden. Was da so bei eBay oder auf Flohmärkten angeboten wird bzw. zu sehen ist.:$
Lustig ist, dass zum Beispiel (selbst-)ernannte Youtube-Profis ihre Module am/ auf dem Aufkleber anfassen und so in die Konsole befördern.
Ein absolutes No-Go!
Dadurch werden die Aufkleber durch Talg, Dreck und Säuren an- und schließlich abgegriffen.
Deshalb sehen meine Module auch noch erstklassig aus.. Einfach am Rand anfassen. Zugegeben, zuweilen etwas fummelig, aber dem Zweck des Erhalts dienlich. Gute Behandlung und Pflege eben!:-D
Weil wir grad bei Aufklebern der N64 Module sind. Hab meine N64-Spiele vor ein paar Jahren mit zusätzlichen Aufklebern oben versehen (die SNES Module ebenfalls)

20210916_093401.jpg
 

Holzkerbe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.09.2021
Beiträge
25
Reaktionspunkte
9
Tolles Retro-Special, ich hab es bereits in der aktuellen N-ZONE gelesen :X

Ich war seinerzeit einige Jahre exklusiv auf dem PC unterwegs, nachdem ich die Dreamcast nach deren Einstellung verkauft ;( hatte. Mit der Veröffentlichung von Resident Evil 4 hatte ich mir damals jedoch den schicken Platin GCN geholt und darauf auch einige Klassiker wie Super Mario Sunshine, TLoZ Wind Waker, REmake, Starfox Adventures, Pikmin, Luigi's Mansion oder Wave Race nachgeholt. Da ich den Cube aber gegen eine PS2 Slim ausgetauscht habe, gingen mir noch so einige Perlen wie Paper Mario 2, Pikmin 2, Baten Kaitos u.v.m. durch die Lappen. Metroid Prime 1 & 2 hatte ich später noch auf der Wii nachgeholt.

Da sich Nintendo bis heute weigert GCN-Titel endlich wieder verfügbar zu machen, sei es als Remaster/Remake oder via Virtual Console bzw. NSO, werden sie eben via Dolphin gezockt. Das klappt ganz hervorragend und sieht auch heute noch klasse aus!
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.118
Reaktionspunkte
4.578
als Sammler würde ich es nie übers Herz bringen mich von einer Konsole zu trennen (außer natürlich wenn sie kaputt ist, das muss aber Ersatz her)

dank diverser Peripherie-Hardware (4 Kaigo HDMI-Adapter für die Nintendo-Systeme (SNES/N64/GC), PS2, Xbox Classic und Dreamcast) sowie einem M-Classic Adapter kann ich auch meine ganzen SD-Geräte gut an meinem 4K-TV betreiben
 

HolyMoly1984

Benutzer
Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
93
Reaktionspunkte
38
Na irgendwie schon...“wenn er schon zwei der großartigsten Nintendo 64-Titel der Game Cube-Bibliothek fälschlicherweise zugeschrieben hat.“
OoT ist ein Teil der Cube-Bibliothek.
Darum gings mir...nur mal so, aber jetzt ist auch gut. ;)
Hast ja auch Recht. Meine Sichtweise ist auch erklärt und verständlich, wenn man die Wiederveröffentlichungen gedanklich weglässt, aus gutem Grund meiner Meinung nach. Der Port für GC bringt null Neues an den Tisch. Interessanter Fakt ist doch in diesem Zusammenhang, dass Ocarina of Time man nicht mal gezielt einzeln kaufen konnte: es war eine Beilage bei Wind Waker, als Prämie in Form der Zelda Collectors Edition und gleichfalls als Beilage der Mario Kart DD- GC-Edition. Mich wundert es daher nur, das du davon ausgegangen wärst, dass es regulär für GC erschienen wäre.
Weil wir grad bei Aufklebern der N64 Module sind. Hab meine N64-Spiele vor ein paar Jahren mit zusätzlichen Aufklebern oben versehen (die SNES Module ebenfalls)

Anhang anzeigen 21479
Interessant, wie hast du die Aufkleber erstellt bzw. die Vorlagen dafür bekommen? Mir wäre ja das alleinige reinstellen der Module ohne Schutz nichts. So ein Tütchen oder dergleichen hat schon was, um den Abrieb über die Jahre zu verringern. Du scheinst aber wirklich auch noch die Klassiker zu spielen, was toll ist!:top:
 

RevolverOcelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
325
Reaktionspunkte
102
Hast ja auch Recht. Meine Sichtweise ist auch erklärt und verständlich, wenn man die Wiederveröffentlichungen gedanklich weglässt, aus gutem Grund meiner Meinung nach. Der Port für GC bringt null Neues an den Tisch. Interessanter Fakt ist doch in diesem Zusammenhang, dass Ocarina of Time man nicht mal gezielt einzeln kaufen konnte: es war eine Beilage bei Wind Waker, als Prämie in Form der Zelda Collectors Edition und gleichfalls als Beilage der Mario Kart DD- GC-Edition. Mich wundert es daher nur, das du davon ausgegangen wärst, dass es regulär für GC erschienen wäre.

Interessant, wie hast du die Aufkleber erstellt bzw. die Vorlagen dafür bekommen? Mir wäre ja das alleinige reinstellen der Module ohne Schutz nichts. So ein Tütchen oder dergleichen hat schon was, um den Abrieb über die Jahre zu verringern. Du scheinst aber wirklich auch noch die Klassiker zu spielen, was toll ist!:top:
Labels gibt es z.B hier zu kaufen
https://www.etsy.com/de/listing/196193603/nintendo-n64-cartridge-spine-top-end
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
725
Reaktionspunkte
511
Hast ja auch Recht. Meine Sichtweise ist auch erklärt und verständlich, wenn man die Wiederveröffentlichungen gedanklich weglässt, aus gutem Grund meiner Meinung nach. Der Port für GC bringt null Neues an den Tisch. Interessanter Fakt ist doch in diesem Zusammenhang, dass Ocarina of Time man nicht mal gezielt einzeln kaufen konnte: es war eine Beilage bei Wind Waker, als Prämie in Form der Zelda Collectors Edition und gleichfalls als Beilage der Mario Kart DD- GC-Edition. Mich wundert es daher nur, das du davon ausgegangen wärst, dass es regulär für GC erschienen wäre.
Das wußte ich nicht. Nach dem SNES hab ich konsolentechnisch eine längere Pause eingelegt und hab nur auf PC gezockt.
Hatte mal kurz ein N64 rumliegen, aber wirklich nur herumliegen, doch keine Module dazu. Deshalb ist es ungenutzt wieder verkauft worden.
Mittlerweile gab es den Cube und da hab ich mal ne ganze Krabbelkiste voller Disk‘s geerbt. Teils original verpackt, teils in Hüllen ohne Cover.
OoT war in so einer namenlosen Hülle dabei. Hab mich nicht drum gekümmert, was das eigentlich für ein Spiel ist und wo es seinen Ursprung hat, das mit dem Bundle hab ich grad eben erfahren. Daher dachte ich, es wäre halt ein Spiel für den GC. Aber auch der ist mittlerweile nicht mehr da, ist aber auch kein wirklicher Verlust. Die Wii ist gejailbreaket und naja, Rom‘s gibt‘s mehr, als man in 3 Leben spielen kann, auch GC Rom‘s, C64, Amiga...usw.
Doch realistisch betrachtet, ohne die rosarote Nostalgiebrille, der Burner sind die alten Sachen auch nicht mehr. Sie waren richtig gut, als sie erschienen sind, mehr aber auch oft nicht. Die Betonung liegt auf „waren“.
Es fällt mir zunehmend schwerer, bis auf wenige Ausnahmen, den alten Klassikern noch die gleiche Begeisterung entgegenzubringen, wie damals. War aber ne tolle Zeit.
 
Oben Unten