2 Geräte an Monitor anschliessen

seref

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.01.2015
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
2 Geräte an Monitor anschliessen

Hallo Leute, mein Monitor ist einFull-HD Monitor von Samsung, schon etwas älter. Es hat 2 Eingänge, einmal DVI und VGA, nun wollte ich neben meinem PC auch noch meine PS4 anstecken. Werde mir wahrscheinlich so ein HDMI to DVI adapter hollen müssen (dadurch verliert das Bild keine qualität oder?). Aber ich möchte nicht jedesmal die Kabel abstecken und anstecken, wenn ich zwischen PS4 und PC wechsle. Gibt es dafür eine Lösung?
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.652
Reaktionspunkte
3.500
Wenn dein Bildschirm mehrere Eingänge hat dann müsste es eigentlich auch eine Möglichkeit geben zwischen den Quellen umzuschalten. Entweder als Knopf oder irgendwo im Menü. Bei Bildschirmen von Dell wäre das zum Beispiel Schalter Nummer 2:

6354.monitor-settings.JPG

Und/oder er erkennt selbständig wo ein Signal reinkommt (was natürlich wenig bringt wenn PC und PS gleichzeitig an sind).


Ein Problem ist allerdings, dass per HDMI Kopierschutzinformationen übertragen werden. Bei einem Adapter von HDMI auf DVI kann es daher sein, dass keine HD-Signale einer Blu-Ray angezeigt werden sondern nur eine geringere Auflösung auf dem Monitor erscheint. Auch möglich, dass das bei den PS4-Spielen Probleme gibt.

Aber vielleicht hat sich das mittlerweile geändert? Oder neuere DVI-Adapter lassen das durch? Kann ich leider nicht ausprobieren, hab für meine PS3 nur HDMI.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, wenn du nicht den VGA-Eingang nutzen willst, sondern beides an DVI wegen der Bildqualität, dann musst du einen Umschalter besorgen. So was zB Goobay AVS 26B 2 In/1 Out DVI Splitter schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör aber wie du siehst, kann man da auch Pech haben. Die wirklich sehr zuverlässigen Umschalter wiederum können so teuer werden, dass Du an sich sogar die Gelegenheit nutzen und nen neuen Monitor kaufen könntest, da Deiner eh schon alt ist und vlt sowieso ein neuer nicht schlecht wäre ^^


Oder vlt auch das hier nehmen CSL - 3D Ready / Full HD 1080p HDMI Switch - 3 Port: Amazon.de: Elektronik und dann halt vor den Monitor einen HDMI-DVI-Adapter


so oder so: den Ton der Playstation wirst du damit aber NICHT am Monitor haben.
 
TE
S

seref

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.01.2015
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Danke für deine Antwort, was ich meinte ist, ich brauch ein DVI Stecker/Adapter das 2 Eingänge hat, einmal DVI und einmal HDMI, oder 2x HDMI, da meine Grafikkarte ein HDMI Eingang hatt.
 
TE
S

seref

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.01.2015
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Also, wenn du nicht den VGA-Eingang nutzen willst, sondern beides an DVI wegen der Bildqualität, dann musst du einen Umschalter besorgen. So was zB Goobay AVS 26B 2 In/1 Out DVI Splitter schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör aber wie du siehst, kann man da auch Pech haben. Die wirklich sehr zuverlässigen Umschalter wiederum können so teuer werden, dass Du an sich sogar die Gelegenheit nutzen und nen neuen Monitor kaufen könntest, da Deiner eh schon alt ist und vlt sowieso ein neuer nicht schlecht wäre ^^


Oder vlt auch das hier nehmen CSL - 3D Ready / Full HD 1080p HDMI Switch - 3 Port: Amazon.de: Elektronik und dann halt vor den Monitor einen HDMI-DVI-Adapter


so oder so: den Ton der Playstation wirst du damit aber NICHT am Monitor haben.

Super genau das was ich suche, aber es müsste halt ein HDMI Eingang und ein DVI Eingang haben und nicht nur das gleiche. Aber ich könnt noch ein adapter dazu kaufen und die Grafikkarte auch per HDMI anschliessen dann würde der von CSL gehen.
Aber wird dadurch die Bildqualität verschlechtert wenn ich den HDMI switch mit nem DVI adapter am Monitor anschliesse? (Sollte wirklich einen neuen Monitor anschaffen)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Hat Deine Grafikkarte denn kein HDMI?

Adapter kannst du immer nutzen, denn DVI und HDMI sind identisch, nur die Steckerform ist anders, und bei HDMI müssen zudem noch Pins auch für den Ton vorhanden sein, bei DVI nicht. Ne Verschlechterung des Signals kann nur geben, wenn das Metall-Material des Adapters sehr schlecht wäre, keinen korrekten Kontakt hat oder so.
 
Oben Unten