1,4 Millionen Euro für einen Fernseher: LG kündigt Mörder-Gerät an

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.004
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu 1,4 Millionen Euro für einen Fernseher: LG kündigt Mörder-Gerät an gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: 1,4 Millionen Euro für einen Fernseher: LG kündigt Mörder-Gerät an
 
M

Monco

Gast
1,4 Millionen finde ich angemessen - ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Man bekommt ja schließlich einiges geboten.
 

ego1899

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
401
Reaktionspunkte
87
Gibt es dafür eine passende Wandhalterung? Ich musste schon für 86 Zoll erst ein neues Lowboard kaufen, das war schon ärgerlich genug...
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
844
Reaktionspunkte
375
Wenn solche modularen Geräte mal bezahlbar werden könnte ich mir das durchaus fürs Wohnzimmer vorstellen. Natürlich keine 300". Bei 130" dürfte bei mir schluss sein. Und der Stromverbrauch ist wohl auch so ne Sache. Habe gestern schon gelesen dass das größte Modell bis zu 16kW Strom verbraucht. :B
 

Phrix

Benutzer
Mitglied seit
20.08.2019
Beiträge
76
Reaktionspunkte
24
Direct View? Warum kann man die Technik, Micro-LED, nicht einfach beim Namen nennen.

Bah, Marketing.....
 

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
772
Reaktionspunkte
214
Irgendwann wird dann eine Wand im Wohnzimmer komplett von einem Fernseher ersetzt ;) Sieht bestimmt cool aus... so nen Strand als Endlosschleife vor der eigenen Haustür...
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.839
Passt hier thematisch ein wenig dazu:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Das finde ich noch viel beeindruckender als einfach einen großen, flachen Screen.
 
Oben Unten