1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von linktheminstrel
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.03.2020
    Beiträge
    1
    Jetzt ist Deine Meinung zu Remedy: Gerüchte um Playstation-Exklusivtitel verdichten sich gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Remedy: Gerüchte um Playstation-Exklusivtitel verdichten sich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    388
    Kommt später ja doch wieder für Pc raus.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    36
    Also wenns Alan Wake 2, Max Payne 4, Quantum Break 2 oder Control 2 sein sollte, dann sollte es spätestens wie Alan Wake 2 Jahre nach Release auf Steam verfügbar sein, sonst kann Remedy nach Control Epic Fail echt mal mit einer Community rechnen, die ziemlich schwer wieder zu beschwichtigen sein wird.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.814
    Zitat Zitat von StarFox86 Beitrag anzeigen
    Also wenns Alan Wake 2, Max Payne 4, Quantum Break 2 oder Control 2 sein sollte, dann sollte es spätestens wie Alan Wake 2 Jahre nach Release auf Steam verfügbar sein, sonst kann Remedy nach Control Epic Fail echt mal mit einer Community rechnen, die ziemlich schwer wieder zu beschwichtigen sein wird.
    Ich weiß jetzt nicht, was du meinst. Entwicklerstudios bekommen Aufträge und je nach dem, wer es finanziert, wird auch die Plattform gewählt. Sollte Sony ein Spiel für die Playstation finanzieren, wird es zumindest vorerst auch nur für diese erscheinen.
    Geändert von linktheminstrel (04.03.2020 um 20:10 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    the black knight always triumphs!!!

  5. #5
    SOTColossus
    Gast
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht, was du meinst. Entwicklerstudios bekommen Aufträge und je nach dem, wer es finanziert, wird auch die Plattform gewählt. Sollte Sony ein Spiel für die Playstation finanzieren, wird es zumindest vorerst auch nur für diese erscheinen.
    Bei Tomb Raider auf der Xbox gab es einen riesigen Shitstorm, obwohl da gleich feststand, dass es nur zeitexklusiv sein wird. Bei Sony ist das eben nicht so sicher und wenn es Spiele betrifft, die bisher Multi waren, dann ist das eben scheiße. Bei einer neuen IP sagt ja keiner was.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RevolverOcelot
    Registriert seit
    20.02.2002
    Beiträge
    175
    Zitat Zitat von StarFox86 Beitrag anzeigen
    Also wenns Alan Wake 2, Max Payne 4, Quantum Break 2 oder Control 2 sein sollte, dann sollte es spätestens wie Alan Wake 2 Jahre nach Release auf Steam verfügbar sein, sonst kann Remedy nach Control Epic Fail echt mal mit einer Community rechnen, die ziemlich schwer wieder zu beschwichtigen sein wird.
    Max Payne 4 kann es gar nicht sein weil die Rechte dazu bei Rockstar Games bzw. Take 2 liegen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.094
    Hoffe ich auch nicht. MP als Multiplattform kein Thema. Aber bitte keine Sony Exklusiv-IP. Bzw. wenn maximal nach dem Motto 1 Jahr für Konsole und danach frei für alle Plattformen. Und hoffentlich ohne Epic-Deal. Aber bei MP hast Du Recht da haben wohl eher Take2/Rockstar die Hand drauf. Oder hat Remedy die IP-Rechte wie bei Alan Wake wieder abgekauft ? Kann ich mir aber nicht vorstellen, da der IP-Wert von MP sicher deutlich höher ist als der von Alan Wake. Zumindestens meinem Bauchgefühl nach. Belegen kann ich das natürlich nicht (bevor hier jemand einhaken sollte).

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.814
    Zitat Zitat von SOTColossus Beitrag anzeigen
    Bei Tomb Raider auf der Xbox gab es einen riesigen Shitstorm, obwohl da gleich feststand, dass es nur zeitexklusiv sein wird. Bei Sony ist das eben nicht so sicher und wenn es Spiele betrifft, die bisher Multi waren, dann ist das eben scheiße. Bei einer neuen IP sagt ja keiner was.
    Klar ist es für andere nicht gut, dennoch gibt es halt Auftragsarbeiten und wenn Sony, MS oder Nintendo ein Alan Wake oder Control mit der Bedingung der Publisherrechte finanziert, wird Remedy nicht nein sagen. Solche Auftragsarbeiten bringen sicheres Geld. Eigenständige Entwicklerstudios sind Unternehmen, die auch wirtschaftlich denken müssen, gerade bei großen Projekten.
    the black knight always triumphs!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •