Seite 1 von 3 123
33Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    241
    Jetzt ist Deine Meinung zu Samsung Galaxy S20: Mehr RAM als manch ein Gaming-PC gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Samsung Galaxy S20: Mehr RAM als manch ein Gaming-PC

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.723
    Also dann 900€ für das 12GB Gerät und 1.300€ für das 16 GB? ... Ich mag die Galaxy Geräte und mein S7 muss dieses Jahr wohl auch ersetzt werden, aber die Preise werden echt hart. Das S7 hat damals mit VR Brille 700€ gekostet.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 860 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    302
    Wenn die Innovationen fehlen, wirds halt vollgepackt bis Oberkante Unterlippe mit Zeug, für das 90% der Käufer nur Verwendung haben, wenn sie sagen "Alter, ich habe 16GB Ram, 120Hz, 108 Megapixel und ein 8k Display".
    Batze, Chroom and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.555

    Samsung Galaxy S20: Mehr RAM als manch ein Gaming-PC

    S20??? Überspringt Samsung mal eben
    mehrere Stufen? Sind wir nicht erst beim 11er ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    307
    Jetzt weiß man jedenfalls, warum der Speicher wieder teurer werden soll.
    Wenn Smartphones jetzt schon teilweise besser ausgestattet sein müssen als moderne Arbeits- und Spielerechner.

    Das mit diesen kleinen Dingern eigentlich nur telefoniert werden soll, scheint man total vergessen zu haben.
    Klar sind Zusatzfunktionen wie Chat, Surfen, und Casual Games zum Zeittotschlagen ganz nett, aber dafür braucht man keine 1000 Euro "Höllenkiste".
    Eine Kamera, die gute Bilder auch bei schlechter Lichtquelle bietet, und Opbjekte im Zoom näher heranholt, ist natürlich der beste Grund, um so eine extra Fotokamera nicht herumschleppen zu müssen.
    Aber dafür braucht man die meisten Features der aktuellen Smartphones doch eigentlich überhaupt gar nicht.
    Auch keine 4 oder 5 Linsen und überfrachtete Software.
    Wenn ich ein Foto machen will, drücke ich doch meistens eh nur schnell den Knopf, hauptsache man erkennt dann was und es ist scharf.
    Mir reicht daher eigentlich jedes grundsolide gut bewertete 100-200 Euro Gerät, solange die wenigen sinnvollen Apps wie z.B. Navi flüssig starten und laufen.
    Etwas mehr wäre wie gesagt nur für eine deutlich bessere Kamera sinnvoll, wenn man mehr damit anstellen möchte.

  6. #6
    Benutzer
    Avatar von BlackyRay
    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    S20??? Überspringt Samsung mal eben
    mehrere Stufen? Sind wir nicht erst beim 11er ?
    Sie werden das s vermutlich an die ganzen A 20/30/40/50/60/70 anpassen.....

    Beim s wird's halt vermutlich danach ein s30 / S40 was jeweils den Nachfolger bezeichnet. Bei der A Reihe sind es meist die Modelljahre....

  7. #7
    Benutzer
    Avatar von -Albinator-
    Registriert seit
    11.08.2016
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von BlackyRay Beitrag anzeigen
    Sie werden das s vermutlich an die ganzen A 20/30/40/50/60/70 anpassen.....

    Beim s wird's halt vermutlich danach ein s30 / S40 was jeweils den Nachfolger bezeichnet. Bei der A Reihe sind es meist die Modelljahre....

    Naja, es wurde auch schon vermutet, dass es nach dem S20 dann ganz normal analog zur Jahreszahl weiterläuft. Jetzt kommt das S20 halt 2020, das S21 dann 2021 usw.
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • ViewSonic VX3276-2K-mhd 1440p • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Pro 1000 GB SSD (SanDisk Ultra 3D) • Steelseries Arctis Pro

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Und, lasst mich raten, das Teil wird noch grösser und unhandlicher. Warum wird kontinuierlich am Kunden vorbei produziert? Ein gutes Handy, welches man mit einer Hand problemlos bedienen kann, ist schon was tolles. Vielleicht kommt ja Apple mit der neuen Version dann auf die geniale "Idee".
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von masterofcars
    Registriert seit
    30.10.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    624
    Solange es Dödel gibt, die den overhyped Quatsch kaufen, solange wird es jedes Jahr ein teureres Handy mit neuen Problemen und Inkompatibilitäten geben. Der "Sprung" war von Telefon zu Smartphone. Seitdem hat sich wirklich kaum was getan. Insbesondere in den letzten paar Jahren. Mein Smartphone bleibt bis es auseinanderfällt und keinen Tag kürzer. Das letzte habe ich schon 3 mal zerlegt und teilweise nachgelötet bis es endlich sein mittlerweile auch schon wieder 3 Jahre im Einsatz befindlichen Nachfolger getroffen hat. Und das muss auch eine Lebensdauer von mindestens 5 Jahre haben. Zu mehr taugen die Dinger nur nix, weil sie durch Softwareupdates künstlich verlangsamt werden und die billigelektronik selbst in den teuersten Handys dann anfängt zu spinnen.
    Dabei seit zweitausendzwei

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.873
    Zitat Zitat von Wamboland Beitrag anzeigen
    Also dann 900€ für das 12GB Gerät und 1.300€ für das 16 GB?
    kann mir gut vorstellen, dass die uvp für das absolute topmodell sogar noch höher liegt. sofern die behaupteten specs stimmen natürlich.
    aber mal ganz ehrlich: diese flagship-phones "braucht" doch nun schon seit jahren eigentlich kein mensch mehr. auch samsung hat in der mittelklasse imo mehr als genug (sehr) brauchbares im angebot.

  11. #11
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.105
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Und, lasst mich raten, das Teil wird noch grösser und unhandlicher. Warum wird kontinuierlich am Kunden vorbei produziert? Ein gutes Handy, welches man mit einer Hand problemlos bedienen kann, ist schon was tolles. Vielleicht kommt ja Apple mit der neuen Version dann auf die geniale "Idee".
    Apple hat recht lange eine handliche Version mit "Mittelklasse"-Hardware gehabt.

    Aber selbst das XS, was ich besitze, lässt sich gut mit einer Hand bedienen. Ich hab jetzt eher durchschnittliche Hände, d.h. nicht wirklich groß. Wichtig ist nur eine Hülle damit das Telefon sicher und rutschfest in der Hand liegt. Ich hab jetzt eine neue Hülle geschenkt bekommen welche leider sehr rutschig ist. Aber die original Silikonhülle von Apple sorgt dafür dass das dieses große, unhandliche und auch schwere Handy echt gut und sicher (!) in der Hand liegen.
    ¯\_(ツ)_/¯

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.555

    Samsung Galaxy S20: Mehr RAM als manch ein Gaming-PC

    Zitat Zitat von masterofcars Beitrag anzeigen
    Solange es Dödel gibt, die den overhyped Quatsch kaufen, solange wird es jedes Jahr ein teureres Handy mit neuen Problemen und Inkompatibilitäten geben. Der "Sprung" war von Telefon zu Smartphone. Seitdem hat sich wirklich kaum was getan. Insbesondere in den letzten paar Jahren. Mein Smartphone bleibt bis es auseinanderfällt und keinen Tag kürzer. Das letzte habe ich schon 3 mal zerlegt und teilweise nachgelötet bis es endlich sein mittlerweile auch schon wieder 3 Jahre im Einsatz befindlichen Nachfolger getroffen hat. Und das muss auch eine Lebensdauer von mindestens 5 Jahre haben. Zu mehr taugen die Dinger nur nix, weil sie durch Softwareupdates künstlich verlangsamt werden und die billigelektronik selbst in den teuersten Handys dann anfängt zu spinnen.
    Naja die Kameratechnik schreitet schon voran. Z.B. Bildqualität (insbesondere auch bei Lowlight Aufnahmen), Kamerafunktionen/Aufnahmemodis usw.

    Viele brauchen deshalb bald keine Digitalkamera mehr weil die Handyfotoqualität immer besser wird.

    Beim Rest gebe ich Dir aber Recht.

    Aber die Lebensdauer der Smartphones werden künstlich verkürzt um einen regelmäßige Austausch/Neuerwerb zu generieren.

    Beim aktuellen Preislevel dieser Geräte eine Frechheit.
    Geändert von MichaelG (16.01.2020 um 10:50 Uhr)
    McDrake, Spiritogre, Free23 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    kann mir gut vorstellen, dass die uvp für das absolute topmodell sogar noch höher liegt. sofern die behaupteten specs stimmen natürlich.
    aber mal ganz ehrlich: diese flagship-phones "braucht" doch nun schon seit jahren eigentlich kein mensch mehr. auch samsung hat in der mittelklasse imo mehr als genug (sehr) brauchbares im angebot.
    Bei Smartphones geht es den meisten Leuten nicht um brauchen, da geht es um haben wollen oder den Glauben etwas zu brauchen oder ein Staussymbol. Man kriegt schon für 150 Euro Smartphones, die komplett dafür ausreichen, was die Mehrheit der Leute damit macht.
    Free23 und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Apple hat recht lange eine handliche Version mit "Mittelklasse"-Hardware gehabt.
    Und viele lieben jene grösse noch immer.
    Meine Frau hat jetzt ein 11er-Model und das ist für sie nicht mehr so handlich wie das 5s(?).
    Das gab nach zweimaligen Akkuwechsel echt den Geist auf.

    Meine Frau bekam das Iphone11, weil das Teil der Freundin meines Bruders zu gross war.
    Und ich höre immer wieder, grade von Frauen, dass die Teile einfach unhandlich seien.

    Ich schnalls einfach nicht, dass da diese Mega-Industrie hier keine Alternativen anbietet.
    Schön, dass wenigstens Sony sich ein wenig erbarmt und ab und zu eine Compact-Version raus bringen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.542
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Nie im Leben würde ich für ein Handy um die 1000€ ausgeben
    McDrake, Chroom, Free23 und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Nie im Leben würde ich für ein Handy um die 1000€ ausgeben
    Ich weiss allgemein nix, was über 1000.- bei mir kosten darf (ausser Urlaub und Renovation/Wohnungsbau).
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.555
    Auto, Küche, Schrankwand, Schlafzimmereinrichtung/Bett, TV-Gerät, PC. Da gibt es schon einiges was schnell mal 1000 EUR und teurer werden kann bzw. generell teurer ist.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Auto, Küche, Schrankwand, Schlafzimmereinrichtung/Bett, TV-Gerät, PC. Da gibt es schon einiges was schnell mal 1000 EUR und teurer werden kann bzw. generell teurer ist.
    Ja logisch KANN es teuer werden.
    die Frage ich halt, was man wirklich BRAUCHT.

    Auto, ist klar, dass man da über 1000.- ist.
    Wohnung ist ebenfalls logisch und das ist auch etwas für die Zukunft (im Gegensatz zu Handys, welche "man" alle 2-3 Jahre wechseln soll, laut Hersteller).
    Das meinte ich eigentlich auch mit Wohnungsbau/Renovation.

    Es ging mir hier um, sagen wir mal, eine Aufrechnung auf 10 Jahre.
    Wenns nach den Handy-Herstellern geht, soll man ja mindestens alle zwei Jahre eine "neue Generation" kaufen.
    Macht bei Flaggschiffen um die 5000.- bis 8000.-

    Da kann man sich aber einen guten Wandschrank kaufen, der um einiges länger hält
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.555
    Ich kaufe mir ein neues Handy meistens nach 3-4 Jahren. Aber eben halt Apple. Und da komme ich z.B. beim XS nicht unter 1000 EUR weg. Aber naja als Techniknerd....

    Und mein Bett will ich trotz des Preises von über 1000 EUR auch nicht missen. Ist ein gutes Boxspringbett (aber keine billige Kopie aus dem dänischen Bettenlager). Und ein Kleiderschrank für das Schlafzimmer kostet auch etwas mehr.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.081
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich kaufe mir ein neues Handy meistens nach 3-4 Jahren. Aber eben halt Apple. Und da komme ich z.B. beim XS nicht unter 1000 EUR weg. Aber naja als Techniknerd....
    Hier liegt aber auch ein wenig das Problem. Meine Frau war sehr nahe dran, sich von Apple/IPhone zu verabschieden, weil sie aktuell nur noch grosse Handys bekommt, oder für "alte" Teile im Prinzip den selben Preis zahlen muss. Wenn sie das neue nicht geschenknt bekommen hätte, wäre sie wahrscheinlich abgesprungen. Und das nach sehr vielen Jahren Apple.
    Das sollte einer Firma zu denken geben.

    Und mein Bett will ich trotz des Preises von über 1000 EUR auch nicht missen. Ist ein gutes Boxspringbett (aber keine billige Kopie aus dem dänischen Bettenlager). Und ein Kleiderschrank für das Schlafzimmer kostet auch etwas mehr.
    Das seh ich auch so. Aber das ist eine Investition für sehr lange Zeit und nicht für 1-2 Jahre.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •