3Gefällt mir
  • 2 Beitrag von Basileukum
  • 1 Beitrag von Batze
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0
    Jetzt ist Deine Meinung zu Witcher-Spiele haben sich mehr als 50 Millionen Mal verkauft gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Witcher-Spiele haben sich mehr als 50 Millionen Mal verkauft

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    220
    Super, ich mußte nach dem genialen ersten Teil auch den zweiten und den dritten Teil holen. Das sind so klasse Studios, die unterstützt man einfach.
    Shadow_Man und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.423
    Konnte Teil eins und zwei leider trotz mehrerer Startversuche nie beenden, da mich das katastrophale Kampfsystem derartig genervt hat, dass bei mir keine Freude beim Spielen aufkam. Dafür hab ich Teil drei schon zwei Mal durchgespielt. Dessen Kampfsystem ist mMn zwar auch nicht das Gelbe vom Ei, aber es ist zumindest spielbar. Nichstdestotrotz freut es mich, dass die Serie einen so großen Anklang findet. Da kann man dann nur auf einen vierten Teil hoffen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.134
    Teil 1 ist technisch nicht gut gealtert - trotzdem spielenswert, auch wenn es ein wenig hakelig sein mag.
    Teil 2 hat ein kostenloses Update auch erhalten, dass das Kampfsystem geändert / angepasst hat - hast du es mit diesem bereits probiert? Fand es eigentlich gar nicht so schlecht - braucht halt ein wenig Eingewöhnungszeit.

    Habe damals bevor Teil 3 erschienen ist, 1 und 2 durchgespielt, die ich jeweils seit Release hatte, jedoch nie beendet hatte.
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    hast du es mit diesem bereits probiert?
    Ich glaube schon. Zumindest hab ich die ersten beiden Teile vor und auch mal nach meinem zweiten Durchgang von Teil 3 angefangen.

  6. #6
    Benutzer

    Registriert seit
    19.12.2015
    Beiträge
    45
    Und das trotz von Haus aus geliefertem Keks (GoG). Sollen sich die anderen mit ihrem DRM-verseuchten Zeug mal ne Scheibe von abschneiden.

  7. #7
    ExGamestarLeser
    Gast
    Zitat Zitat von Sorenhuhn Beitrag anzeigen
    Und das trotz von Haus aus geliefertem Keks (GoG). Sollen sich die anderen mit ihrem DRM-verseuchten Zeug mal ne Scheibe von abschneiden.
    Das werden die Napfkuchen nie begreifen. Manche von denen leben eh in einer Parallelwelt. Es gibt Studios, die haben Spiele bei Steam und Gog veröffentlicht und nachdem es, wie von nahezu allen Spielen, gecrackte (also Steam !) Versionen gibt, machen diese ernsthafte Gog dafür verantwortlich. Völlig unlogischer Schwachsinn ? Natürlich ! Aber, wenn es um Kopierschutz und Verkaufszahlen geht sind manche Studios oder Publisher so irrational, dass sie eigentlich weggesperrt gehörten. Beispiel Punch Club

    Zitat Gog Kommentar:

    The publisher has made rants on the Steam announcement page about how - gee wiz - piracy is a thing, and that's really sad, and obviously every pirated copy would've been a purchase otherwise, and that's a million dollars! I have to assume that Steam announcement is why they don't even answer emails from gog.com or its users anymore. Which is weird, because pirated copies of the updated version seem to exist somehow, but never mind that...

    Punch Club war schon lange vorher in der Steam Version gecracked.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.062
    Zitat Zitat von Sorenhuhn Beitrag anzeigen
    Und das trotz von Haus aus geliefertem Keks (GoG). Sollen sich die anderen mit ihrem DRM-verseuchten Zeug mal ne Scheibe von abschneiden.
    Also TW 2 hatte auch einen üblen DRM/Kopierschutz, so unschuldig ist das Studio also nicht, also mal ganz ruhig bitte. Und wenn TW 3 nicht von Haus aus an der eigenen Plattform gebunden wäre, eben gog, dann hätte auch TW 3 einen DRM/Kopierschutz gehabt.
    Ja, TW3 hat sich gut verkauft, ca. 30 Millionen mal, wurde aber gleichzeitig auch mehr als 3 mal so viel Raubkopiert. Rein vom wirtschaftlichen bleibt da also die Frage offen wer da über wen lacht und wer sich von wem eine Scheibe abschneiden sollte.
    Celerex hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •