Seite 1 von 3 123
40Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    0
    Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Charakter-Editor nun ohne Auswahl des Geschlechts gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Charakter-Editor nun ohne Auswahl des Geschlechts

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wynn
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Buffed
    Beiträge
    6.920
    "Du entscheidest nicht mehr über 'Ich will ein weiblicher oder männlicher Charakter sein' - du wählst nun deinen Körpertyp, weil wir dir die Freiheit geben wollen, jeden Charakter zu erstellen, den du haben willst.
    Allein der Knochenbau und die Muskeln sind durch die Evolution anders bei mann und frau das lernt uns die anatomie. Bin mal gespannt auf den neuen Charakter Editor.

    Wahrscheinlich haben sie das entfernt weil social media übertrieben ausgerastet ist.
    GhostShadow und LostViking haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xNomAnorx
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4.727
    Was für ein Schwachsinn, dass wegen diesem Editor Kritik kam
    Finde auch nicht, dass man sich da hätte anpassen müssen. Entweder ein männliches oder weibliches Preset wählen macht ja absolut Sinn, man kann dann ja immer noch Features von beiden Geschlechtern später zur Wahl stellen.
    Absolut übertrieben.
    GhostShadow, Enisra, Spiritogre und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.


    I have seen the dark universe yawning
    Where the black planets roll without aim,
    Where they roll in their horror unheeded, without knowledge or luster or name.

    Nemesis, H.P. Lovecraft

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OriginalOrigin
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    147
    Hört sich danach an, als wäre es schwieriger einen passenden Charakter zu bauen. Keiner will eine Frau spielen die mit männlichen Hüften durch die Gegend rennt. Oder einen Mann mit den Beinen einer Frau. Vielleicht werde ich doch das Standard Modell spielen, so schlecht sieht es ja nicht aus.

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    91
    Wer weiss was Menschen alles tun würden, wäre das möglich sich so anzupassen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    272
    Das finde ich jetzt auch keine allzu intelligente Lösung. Gerade für Leute wie mich, die keine Freude daran haben, viel Zeit zu investieren, um jedes kleine Detail anzupassen, ist das eine denkbar schlechte Lösung.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von OriginalOrigin Beitrag anzeigen
    Oder einen Mann mit den Beinen einer Frau.
    Och, vor ewig vielen Jahren bei einer Pyjamaparty wo Männer in Frauenklamotten und umgekehrt dabei waren hat ein Kumpel in Strapse eine derartig gute Figur gemacht das die meisten Frauen den beneidet haben.
    Wenn ich nur mal so die Blicke beim Einkaufen schweifen lasse, wie viele Frauen recht Maskuline Beine oder Schulterpartien haben ... so besonders ist das nicht.
    Ob sich jemand sowas dann aber als Char zusammenbaut steht auf einen anderen Blatt ... wobei ... wenn CP noch einen MP nachbekommen sollte, dann wird man sicherlich die grotesken Figuren wie Sand am Meer sehen.

    Siehe auch hier:
    https://www.reddit.com/r/playark/com...ly_characters/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.354
    Blog-Einträge
    10
    Einfach nur noch bekloppt!
    Batze, NoFu, Spiritogre und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    367
    Also man wählt den Körpertyp.... was kann man sich da jetzt drunter vorstellen? Weibllicher Körper, Männlicher Körper,, Körperform Stein, Körperform Baum ??
    Und dann geb ich der Sache halt eine weiblich oder männlich klingende Stimme?

    Wieviel Körperformen gibt eigentlich wenn man mal dünn und dick und das unten rum weg lässt? Ich komm immer noch auf zwei die erstmal eine Aussage zulassen oder führen wir jetzt dann Aufnäher ein... damit sich keiner angepisst fühlt und man keinen falsch Kategorisiert?
    Wie wäre es wenn man in zukünftigen Spielen nur noch Kugeln nimmt als Charakter okey vielleicht fühlt sich dann der Würfel vernachlässigt...

    Bücher bitte auch nur noch in mindestens 100 verschiedenen Versionen schreiben damit alles und jeder berücksichtigt wird.

    Ich spiel auch gern Tomb Raider, kann ich mich auch mal beschweren das ich kein Mann spielen kann...

    Was kommt als nächstes, wo fängt das ganze an wo hört das auf?

    Fragen über Fragen... anscheinend muss man heute als Frau oder Mann geborene nur noch ein schlechtes Gewissen haben weil man ja irgendwie weis wo man hingehört und ja alles so viel einfacher ist.

    Eigentlich ist das alles doch eher total amüsant wenn man es mal im großen betrachtet. In 100 Jahren z.B. wird keiner mehr von uns da sein, was wissen wir schon was die mächste Generation macht. In 1000 Jahren kanns wieder genau so sein wie im Mittelalter und keinen interessiert der ganze kram hier.

    Ich stelle nach wie vor die Behauptung auf das über 99% der Menschen der ganze kram 0 interessiert und jeder nur ein ruhiges leben führen will. Und dann gibts das den kleinen Rest der denkt, yeahhh ich verbessere die Welt was aber nur eine Illusion ist.

    Ich hab bis jetzt jedenfalls nicht bemerkt das die Welt friedlicher, gerechter oder sonst was geworden ist und nur weil es im internet steht, auch wenn 2 Millionen gefällt mir Klicks drauf sind, ist es halt immer noch nicht so auf der Welt.
    Aber jedem sein Ding und Hauptsache man konnte jemand anderem wieder mal was abgraben, weils doch so wichtig ist für die eigene Sache.
    schokoeis, Spiritogre and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    301
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    "Du entscheidest nicht mehr über 'Ich will ein weiblicher oder männlicher Charakter sein' - du wählst nun deinen Körpertyp, weil wir dir die Freiheit geben wollen, jeden Charakter zu erstellen, den du haben willst. Du wählst also deinen Körperty...
    Ich werde natürlich sofort bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ein Verfahren gegen CDPR eröffnen, so ich nicht die Möglichkeit habe den Körpertyp "Arnie" bzw. "Sly" (bei seltsamen Leuten auch bekannt als "Chad") auszuwählen.
    Ich fühle mich eindeutig als "Arnie" auch wenn ich äußerlich eher dem Körpertyp "Bud Spencer" entspreche, ich möchte mich aber entsprechend im Spiel ausdrücken können, alles andere wäre Diskriminierung!
    Batze, LasseLassa, Spiritogre und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.866
    Zitat Zitat von burzum793 Beitrag anzeigen
    [...] Uns als Gesellschaft geht es zu gut wenn wir solchen Bullshit ernsthaft diskutieren müssen [...]
    Zu einer Diskussion gehören aber nach wie vor zwei Seiten.

    Ich kann mich eigentlich nur darüber amüsieren, wie man sich hier wieder darüber aufregt. Für mich klingen die Änderungen ganz gut. Unabhängig irgendeiner politischen Agenda, habe ich als Spieler so doch eindeutig mehr Möglichkeiten.
    LOX-TT und Fireball8 haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    740
    So ein Artikel ist doch immer wieder eine Garantie zur Eskalation

  13. #13
    GoldenGamerXL
    Gast
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Zu einer Diskussion gehören aber nach wie vor zwei Seiten.

    Ich kann mich eigentlich nur darüber amüsieren, wie man sich hier wieder darüber aufregt. Für mich klingen die Änderungen ganz gut. Unabhängig irgendeiner politischen Agenda, habe ich als Spieler so doch eindeutig mehr Möglichkeiten.
    Also ganz ehrlich ich will einfach nur das blöde Spiel spielen,soll sich doch jeder fühlen und leben als das was er will und seine Kämpfe in anderen Medien austragen. Spiele sind doch am ende auch nur eine Kunstform und ich akzeptiere sie so wie sie sind, ob ich nun gezwungen bin einen weiblichen char zu Spielen (Tomb Raider,Horizon Zero dawn...) oder einen männlichen (Witcher,etc.....) war mir bisher echt egal das sich die anderen gender unterrepräsentiert fühlen kann ich aber nachvollziehen,. Dennoch gibt es immer wieder Menschen die keine Ruhe geben bis alles eskaliert und sie gehört werden und sowas nervt einfach (auf beiden Seiten).
    Früher kam ein Spiel heraus man hat sich darauf gefreut und war dann enttäuscht am Ende oder nicht, heutzutage hat man 100 Diskussionen und Kriege an den verschiedensten Fronten bevor man das Spiel überhaupt erstmal in den Händen hält.

    Um mal ein Zitat zu bringen " Krieg , krieg bleibt immer gleich" nein Fallout leider nicht heutzutage trägt man den im Internet aus

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.227
    Zum Thema: Ich habe bei dieser Entscheidung gemischte Gefühle... einerseits finde ich es doof, dass ich das Geschlecht meines Charakters nicht mehr wählen können soll, sondern lediglich die dazugehörigen Charaktereigenschaften (wie z.B. die Stimme). Andererseits: Es handelt sich hier um Sci-Fi - gut möglich, dass im Jahr 2077 eine eindeutige Geschlechterzuordnung gar nicht mehr möglich ist, weil man sich mittels Implantat alle Geschlechtsmerkmale (bis hin zur voll funktionalen Gebärmutter!) zulegen kann, die man will - und zwar in absolut freier Kombination (so dass man zur vorhin erwähnten Gebärmutter zeitgleich auch einen Penis haben kann). Ob das jetzt eine wünschenswerte Utopie ist, sei mal dahingestellt. Für ein Sci-Fi-Setting aber durchaus interessant!
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.866
    Zitat Zitat von GoldenGamerXL Beitrag anzeigen
    Also ganz ehrlich ich will einfach nur das blöde Spiel spielen,
    Kannst du doch, wenn es released worden ist. Oder wirst du von jetzt irgendwie daran gehindert?

    Zitat Zitat von GoldenGamerXL Beitrag anzeigen
    soll sich doch jeder fühlen und leben als das was er will und seine Kämpfe in anderen Medien austragen. Spiele sind doch am ende auch nur eine Kunstform und ich akzeptiere sie so wie sie sind, ob ich nun gezwungen bin einen weiblichen char zu Spielen (Tomb Raider,Horizon Zero dawn...) oder einen männlichen (Witcher,etc.....) war mir bisher echt egal das sich die anderen gender unterrepräsentiert fühlen kann ich aber nachvollziehen,. Dennoch gibt es immer wieder Menschen die keine Ruhe geben bis alles eskaliert und sie gehört werden und sowas nervt einfach (auf beiden Seiten).
    Früher kam ein Spiel heraus man hat sich darauf gefreut und war dann enttäuscht am Ende oder nicht, heutzutage hat man 100 Diskussionen und Kriege an den verschiedensten Fronten bevor man das Spiel überhaupt erstmal in den Händen hält.

    Um mal ein Zitat zu bringen " Krieg , krieg bleibt immer gleich" nein Fallout leider nicht heutzutage trägt man den im Internet aus
    Man kann ja von diesem Gender-Wahn halten, was man will. Im Netz treibt das wirklich seltsame Blüten. Aber sei's drum. Einige hier regen sich darüber auf, dass andere sich aufregen. Scheinbar wird dabei aber eine Sache vergessen:

    Man wird sich mit Sicherheit nach wie vor eine Frau oder einen Mann erstellen können. Die Geschlechter werden doch nicht komplett aus dem Spiel entfernt. Lediglich die strikte "Männlein oder Weiblein"-Auswahl gibt es nicht mehr. Dadurch ergeben sich eben auch mehr Möglichkeiten. Ja, dann spiele ich eben mal n Transgender, mit Möpsen und tiefer Männerstimme. Oder ne Frau mit Luller. Das war so vorher, meines wissens nach, nie wirklich möglich. Das schließt doch aber die üblichen Geschlechter keinesfalls aus. Die verbleiben im Spiel.
    LasseLassa und Fireball8 haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  16. #16
    GoldenGamerXL
    Gast
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Kannst du doch, wenn es released worden ist. Oder wirst du von jetzt irgendwie daran gehindert?
    Das sollte einfach nur darlegen das es um das Spiel geht nicht um Politik.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Man kann ja von diesem Gender-Wahn halten, was man will. Im Netz treibt das wirklich seltsame Blüten. Aber sei's drum. Einige hier regen sich darüber auf, dass andere sich aufregen.
    "I see what u did there..." ne ganz ehrlich aufregen ist das falsche Wort nerven eher.Und ja natürlich könnte man überall weghören und sich einfach nicht daran beteiligen aber man wird ständig mit diesen Themen medial bombadiert der Entzug wird da schwer.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Scheinbar wird dabei aber eine Sache vergessen:

    Man wird sich mit Sicherheit nach wie vor eine Frau oder einen Mann erstellen können. Die Geschlechter werden doch nicht komplett aus dem Spiel entfernt. Lediglich die strikte "Männlein oder Weiblein"-Auswahl gibt es nicht mehr. Dadurch ergeben sich eben auch mehr Möglichkeiten. Ja, dann spiele ich eben mal n Transgender, mit Möpsen und tiefer Männerstimme. Das war so vorher, meines wissens nach, nie wirklich möglich. Das schließt doch aber die üblichen Geschlechter keinesfalls aus. Die verbleiben im Spiel.
    Ich glaub das wurde schon verstanden und es passt sogar ins Setting des Games das stimmt. Viel mehr wird vergessen das es "nur" ein Spiel ist und das an beiden Fronten.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.344
    Zitat Zitat von HandsomeLoris Beitrag anzeigen
    Das finde ich jetzt auch keine allzu intelligente Lösung. Gerade für Leute wie mich, die keine Freude daran haben, viel Zeit zu investieren, um jedes kleine Detail anzupassen, ist das eine denkbar schlechte Lösung.
    gibt auch wenig, was ich unnötiger finde.
    was interessiert es mich, wie mein charakter in einem singleplayer-rollenspiel aussieht, das zudem noch aus der ego-perspektive gespielt wird?
    ne handvoll vorgegebene charaktere und gut ist.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.866
    Zitat Zitat von GoldenGamerXL Beitrag anzeigen
    Das sollte einfach nur darlegen das es um das Spiel geht nicht um Politik.
    Wenn du dich einfach nur berieseln lassen willst, bist du bei solchen Spielen allerdings falsch. Cyberpunk als Genre war schon immer sehr gesellschaftskritisch.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  19. #19
    GoldenGamerXL
    Gast
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Wenn du dich einfach nur berieseln lassen willst, bist du bei solchen Spielen allerdings falsch. Cyberpunk als Genre war schon immer sehr gesellschaftskritisch.
    Hab ich zwar nie Behauptet aber okay

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von matrixfehler
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    598
    Nach dem ganzen Mimimi wird es Zeit, dass CDP ein kurzes Video rauswerfen um das zu erklären.
    Ich kann es mir nämlich auch gerade nicht vorstellen, was das werden soll...

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •