Seite 1 von 2 12
8Gefällt mir
  1. #1
    Autor
    Avatar von Darkmoon76
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    52
    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Trek: Neuer Film könnte Kelvin-Zeitlinie ignorieren gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Trek: Neuer Film könnte Kelvin-Zeitlinie ignorieren

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Siriuz
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    387
    Habe gerade mit Star Trek "angefangen". Versuche das chronologisch zu schauen. Ist aber ein wenig kompliziert.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    918
    Die Kinofilme waren noch nie die Stärke von ST. Bei "Der Aufstand" bin ich sogar im Kino eingeschlafen. Ne gute Serie wär mir lieber, wie TNG oder Voyager.
    GhostShadow hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    99
    Ja und ich habe Insurretion damals richtig angefeiert.

    Im Kino wurde sogar bei den Schauspielern gejubelt - am meisten wurde für Brent Spiner und LeVar Burton applaudiert (damals), die stillen Helden der Crowd. War jetzt auch ein normales Kino, zu einer normalen Mitternachtspremiere - also kein Special Event.
    GhostShadow hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von schokoeis Beitrag anzeigen
    Die Kinofilme waren noch nie die Stärke von ST. Bei "Der Aufstand" bin ich sogar im Kino eingeschlafen. Ne gute Serie wär mir lieber, wie TNG oder Voyager.
    Ich sag nur der Zorn des Khan, und ich mag auch im Gegensatz zu allen anderen Star Trek 1. Schöne puristische sci-fi. Den Aufstand fand ich aber auch gar nicht sooo schlecht. Die Kelvin Filme fand ich allesamt Schrott genauso wie Discovery. Ich freue mich schon tierisch auf Picard, hab extra nen Prime Abo gemacht. Hoffentlich kommt die Serie auch als Blu-Ray.
    GhostShadow und Keepcalm haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Benutzer

    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Habe gerade mit Star Trek "angefangen". Versuche das chronologisch zu schauen. Ist aber ein wenig kompliziert.
    https://thestartrekchronologyproject.blogspot.com/

    Viel Spass dabei

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.852
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von schokoeis Beitrag anzeigen
    Die Kinofilme waren noch nie die Stärke von ST.
    Auch wenn es Höhen und Tiefen gibt, gibt es Star Trek Filme, die sehr bis sehr gut sind.
    zB
    Rache des Khan
    Dr Frankenstein und wie ich lernte, den Vulkanier wiederzubeleben
    Zeitreise mit Walen
    Sherlock Spock und der vermißte Torpedo
    Zeitreise mit den Borg
    Beyond
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von schokoeis Beitrag anzeigen
    Die Kinofilme waren noch nie die Stärke von ST. Bei "Der Aufstand" bin ich sogar im Kino eingeschlafen. Ne gute Serie wär mir lieber, wie TNG oder Voyager.
    Also die Filme 2, 4 und 5 sind verdammt gut.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.852
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Also die Filme 2, 4 und 5 sind verdammt gut.
    Ähm ... 5 ist "Komm, wir fahren zu Gott" ...
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.552
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ähm ... 5 ist "Komm, wir fahren zu Gott" ...
    Aka alte Herren auf seltsamen Selbstfindungstrip.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    333
    Hoffentlich nicht.

  12. #12
    Benutzer

    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Also die Filme 2, 4 und 5 sind verdammt gut.
    2,4,6,8 - immer die geraden , ist doch ganz einfach

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.791
    Ich will weiterhin Pine-Kirk sehen, ergo: So wie bisher weiter machen.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.852
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von efgrib Beitrag anzeigen
    2,4,6,8 - immer die geraden , ist doch ganz einfach
    Demnach wäre "Hey, Picards Klon sieht gar nicht aus wie Picards Klon, also fahren wir n bißchen in der Wüste mit nem Strandbuggy rum" also ein gute Film.
    "Star Trek: Reloaded" wäre dann ein schlechter Film und "Into Plotholes" wieder ein guter. "Beyond" müßte dann wieder schlechter sein ...

    Kommt seit der TNG Doppelniete nicht mehr so wirklich hin. bzw kehrt sich damit um.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von efgrib Beitrag anzeigen
    2,4,6,8 - immer die geraden , ist doch ganz einfach
    Der Logik nach müsste Nemesis gut sein was er nicht war. Nemesis war vieleicht nicht der Schlechteste, siehe erster Teil, aber war schon ein unwürdiger Abschluss der Picard Saga.
    Wenn sie mit "Aufstand" aufgehört hätten, welcher jetzt auch nicht ansatzweise so gut war wie " First Contact " dann wäre es besser gewesen.

    Ansonsten muss ich noch sagen " Zorn des Khan " war kein schlechter Film.

    Die Frage ist kann der neue Film den karren der mit Nemesis in den dreck gesteuert wurde wieder herraus ziehen?
    Ich denke es ist aufjedenfall Zeit es auszuprobieren denn es ist genug Zeit seit Nemesis vergangen, wenn es nicht klappt kann man immer noch auf die Kelvin Timeline zurück gehen die Schauspieler sind noch lange nicht zu alt für ein Comeback in falle eines Fails.
    Ausserdem muss der Film nicht wirklich auf Nemesis bezug nehmen den der Film könnte auch ein paar hundert Jahre in der Zukunft liegen 26. oder 29. Jahrhundert oder so auf welches ja schon in den Serien bezug genommen wurde. (Auch wenn ich kein Fan von Zeitreisen bin.) Oder Q's Sohn.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.698
    Zeit für eine neue Serie, mit einer neuen Crew, auf der Enterprise F oder G.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.852
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von darkyoda Beitrag anzeigen
    Ansonsten muss ich noch sagen " Zorn des Khan " war kein schlechter Film.
    Ist ja auch die Nummer 2.

    Zur Einordnung:

    1: Die Reise durch die Special Effects
    2: The Return of Khan
    3: Spock ist tot
    4: Zeitreise mit Walen
    5: Komm wir fahren zu Gott
    6: Sherlock Spock und der verlorene Torpedo
    7: Unwetter in der Galaxis
    8: Zeitreise mit den Borg
    9: Der Jungbrunnen
    10: Juhu, Ein Strandbuggy
    11: Star Trek: Reloaded
    12: Into Plotholes
    13: Schiff kaputt - was nun?
    LarryMcFly hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TheoTheMushroom
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    129
    Inwiefern passt

    "Schauspieler Simon Pegg, welcher Scotty in den vergangenen drei Filmen spielte, weiß überhaupt nichts vom neuen Film. Viel mehr vermutet er, dass er sowie seine Kollegen überhaupt nicht mit dabei sein werden"

    mit

    https://www.pcgames.de/Star-Trek-Film-235740/News/Fortsetzung-Teil-4-Schauspieler-Startdatum-1337548/ (Artikel vom 21.11.2019)

    zusammen? Eines von beiden riecht stark nach Fake-News. Wenn der zuvor bestätigte Cast zwischenzeitlich verworfen worden wäre, würde Pegg wohl kaum so reagieren.
    Everyone goes where they belong, nobody goes elsewhere.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von efgrib Beitrag anzeigen
    2,4,6,8 - immer die geraden , ist doch ganz einfach
    Urg. Jetzt fällt mir erst auf das Teil 5 ja die Reise zu Gott ist. Ne der ist echt nicht gut.
    2,4,6. Danach höre ich eh auf zu zählen.
    TNG zieht einfach nicht. Zu viele Nervensägen (Dr. Crusher, und Councelor Troi gehen mir jedes Mal auf den Geist).
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.791
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Urg. Jetzt fällt mir erst auf das Teil 5 ja die Reise zu Gott ist. Ne der ist echt nicht gut.
    2,4,6. Danach höre ich eh auf zu zählen.
    TNG zieht einfach nicht. Zu viele Nervensägen (Dr. Crusher, und Councelor Troi gehen mir jedes Mal auf den Geist).
    Mit Crusher gehe ich mit. Schon damals hatte ich den Eindruck dass man mit ihr nicht viel anzustellen wusste. Wäre besser sie als Tasha gegangen.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •