2Gefällt mir
  • 2 Beitrag von EinPixel
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Inception: Michael Caine klärt das umstrittene Ende auf gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Inception: Michael Caine klärt das umstrittene Ende auf

  2. #2
    Benutzer

    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Bei den Fischköppen
    Beiträge
    63
    Was Nolan am Set zu einem Schauspieler sagt als Begründung heran zu siehen ist schon etwas vage?

    Da der Film schon etwas älter ist, spoiler ich etwas zur MÖGLICHEN Auflösung:
    Die erste Regel eines Träumers ist was? Niemals die Funktion seines Totems zu verraten, damit der Architekt den Traum nicht fälschen kann (Logikfehler mal außen vor).

    Und was macht Cobb gleich als Erstes als er Ariande (die Letze Person die von dem Totem wissen sollte ist der Architekt) unterrichtet? Er erklärt, wie der Totem funktioniert.

    Wieso? Weil es eben nicht sein Totem ist, sondern "nur" ein Andenken, ein Symbol. Nicht mehr.
    Sein Totem ist ein Anderer.

    Es ist sein Ring. In seinen Träumen lebt Mort noch. Er trägt den Ring weil noch immer bei ihr ist. In den Realitätsszenen hat er den Ring nicht um. Eben auch nicht am Ende.

    Da hat Nolan uns durch Morts Totem schön gezeigt, dass Realität dort ist, wo wir aufhören zu glauben es sei ein Traum. Eine Lösung hat er aber (meiner Meinung nach) durch den Ring dennnoch eingebaut.
    Geändert von EinPixel (16.08.2018 um 15:30 Uhr)
    MADmanOne und Free23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von EinPixel Beitrag anzeigen
    Was Nolan am Set zu einem Schauspieler sagt als Begründung heran zu siehen ist schon etwas vage?

    Da der Film schon etwas älter ist, spoiler ich etwas zur MÖGLICHEN Auflösung:
    Die erste Regel eines Träumers ist was? Niemals die Funktion seines Totems zu verraten, damit der Architekt den Traum nicht fälschen kann (Logikfehler mal außen vor).

    Und was macht Cobb gleich als Erstes als er Ariande (die Letze Person die von dem Totem wissen sollte ist der Architekt) unterrichtet? Er erklärt, wie der Totem funktioniert.

    Wieso? Weil es eben nicht sein Totem ist, sondern "nur" ein Andenken, ein Symbol. Nicht mehr.
    Sein Totem ist ein Anderer.

    Es ist sein Ring. In seinen Träumen lebt Mort noch. Er trägt den Ring weil noch immer bei ihr ist. In den Realitätsszenen hat er den Ring nicht um. Eben auch nicht am Ende.

    Da hat Nolan uns durch Morts Totem schön gezeigt, dass Realität dort ist, wo wir aufhören zu glauben es sei ein Traum. Eine Lösung hat er aber (meiner Meinung nach) durch den Ring dennnoch eingebaut.

    Und warum benutzt er dann den Kreisel, wenn er doch nur auf seinen Finger schauen muss?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.989
    Zitat Zitat von EinPixel Beitrag anzeigen
    Was Nolan am Set zu einem Schauspieler sagt als Begründung heran zu siehen ist schon etwas vage?

    Da der Film schon etwas älter ist, spoiler ich etwas zur MÖGLICHEN Auflösung:
    Die erste Regel eines Träumers ist was? Niemals die Funktion seines Totems zu verraten, damit der Architekt den Traum nicht fälschen kann (Logikfehler mal außen vor).

    Und was macht Cobb gleich als Erstes als er Ariande (die Letze Person die von dem Totem wissen sollte ist der Architekt) unterrichtet? Er erklärt, wie der Totem funktioniert.

    Wieso? Weil es eben nicht sein Totem ist, sondern "nur" ein Andenken, ein Symbol. Nicht mehr.
    Sein Totem ist ein Anderer.

    Es ist sein Ring. In seinen Träumen lebt Mort noch. Er trägt den Ring weil noch immer bei ihr ist. In den Realitätsszenen hat er den Ring nicht um. Eben auch nicht am Ende.

    Da hat Nolan uns durch Morts Totem schön gezeigt, dass Realität dort ist, wo wir aufhören zu glauben es sei ein Traum. Eine Lösung hat er aber (meiner Meinung nach) durch den Ring dennnoch eingebaut.
    Glaub, da bist du grad n bissl falsch. Die Regel lautet nicht, die Funktion des Totems zu verraten. Sondern, dass das Totem niemand anderes in die Finger bekommt, weil es ein ganz persönlicher Gegenstand ist, der Eigenschaften hat, die niemand außer dem Besitzer kennen darf.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Bei den Fischköppen
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Glaub, da bist du grad n bissl falsch. Die Regel lautet nicht, die Funktion des Totems zu verraten. Sondern, dass das Totem niemand anderes in die Finger bekommt, weil es ein ganz persönlicher Gegenstand ist, der Eigenschaften hat, die niemand außer dem Besitzer kennen darf.
    Läuft doch auf das gleiche hinaus. Der gezinkte Würfel von Arthur zum Beispiel: bekommt jemand außer ihm selber den Würfel in die Hand, kann er herausfinden wie er fällt und kann somit seine Funktion nachahmen wenn er ein Traum "fälscht". Selbiges gilt für Ariandes Schachfigur. Die fällt anscheinend immer auf bestimmte Art und Weise. Niemand darf wissen wie.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.989
    Zitat Zitat von EinPixel Beitrag anzeigen
    Läuft doch auf das gleiche hinaus. Der gezinkte Würfel von Arthur zum Beispiel: bekommt jemand außer ihm selber den Würfel in die Hand, kann er herausfinden wie er fällt und kann somit seine Funktion nachahmen wenn er ein Traum "fälscht". Selbiges gilt für Ariandes Schachfigur. Die fällt anscheinend immer auf bestimmte Art und Weise.
    Das sind aber nicht die Funktion eines Totems, sondern dessen Eigenschaften. ^^ Die Funktion eines Totems ist, dass der Besitzer prüfen kann, ob er sich im Traum befindet oder in der Realität. Nicht mehr, nicht weniger.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  7. #7
    Benutzer

    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Bei den Fischköppen
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Das sind aber nicht die Funktion eines Totems, sondern dessen Eigenschaften. ^^ Die Funktion eines Totems ist, dass der Besitzer prüfen kann, ob er sich im Traum befindet oder in der Realität. Nicht mehr, nicht weniger.
    Gut, das ist nur eine Diskussion um Begrifflichkeiten. Ich komme nun aus der IT Welt und vereinfacht gesagt wäre eine Eigenschaft zB eine Kantenlänge, oder Anzahl der Augen je Seite eines Würfels. Eine Funktion ist ein Prozess/ein Vorgang. Endloses Drehen des Kreisels, oder der Fall eines Würfels auf eine Kante, ist eine Funktion. Oder das Verändern einer Eigenschaft ist eine Art Funktion.
    Einigen wir uns drauf, dass wir einfach unterschieldiche Begrifflichkeiten benutzt haben?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    333
    Man hätte bei dem Film einfach aufs Geräuch hören müssen den der Kreisel macht, dann müsste man nicht Jahrelang sichn Kopf machen wie das Ende wirklich ist , da es logisch war und ist das der Kreisel umkippt . Aber wenn man halt sonst nix zu tun hat

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    16
    Ist das nicht schon lange geklärt? DIE KINDER HABEN ANDERE KLEIDUNG AN! In allen Flashbacks von DiCaprio trägt das Mädchen NUR ihren roten Rock(?), und ich glaube auch schlichte dunkle Schuhe. Am Ende trägt es OFFENSICHTLICH eine weiße Bluse! Ich glaube die Kleidung vom Jungen ist ansonsten identisch. Die Kinder (oder zumindest die Tochter) am Ende entspricht bildlich NICHT den Flashbacks/Träumen, und ist das Ende ist damit KEIN Traum! Hat Nolan das nicht sogar selbst gesagt? Weiß nicht mehr. Aber das ist nun wirklich eindeutiger als "ist MyCocaine im Bild oder nicht", obwohl das sicherlich auch ein interessanter Interpretationsfaktor sein kann....

    cheers!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    2.313
    Andererseits tragen Schauspieler immer wieder falsche Kleideung / Schmuck auf falscher Seite etc. - so entstehen Anschlussfehler
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.850
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    Andererseits tragen Schauspieler immer wieder falsche Kleideung / Schmuck auf falscher Seite etc. - so entstehen Anschlussfehler
    Wiederum andererseits werden sie die ganzen Szenen, die über den Film verteilt sind und in diesem Haus seine Kinder zeigen, in einem Rutsch gedreht haben, so daß sich keins der Kinder umziehen mußte.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von JohnCarpenter Beitrag anzeigen
    Andererseits tragen Schauspieler immer wieder falsche Kleideung / Schmuck auf falscher Seite etc. - so entstehen Anschlussfehler
    Sicher, aber ich bezweifle mal ERNSTHAFT, dass NOLAN, bei SOLCH einer WICHTIGEN Szene (die man auch mit den anderen Flashbacks hätte einfach am Stück zusammen abdrehen können) AUS VERSEHEN eine weiße Bluse vor die Kamera hüpft!

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.696
    Meinetwegen darf das Ende bis zum St. Nimmerleinstag offen bleiben - hat was poetisches
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •