Seite 6 von 8 ... 45678
117Gefällt mir
  1. #101
    Benutzer

    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Die Frage ist dann aber was "Zeit" bedeutet. Wenn man zu wenig davon hat, sollte man sich erst mal fragen, was man dnn damit macht, dass man "zu wenig" hat (sehr ähnlich wie bei Geld). Wofür benutzt man denn jene Zeit? Für Instagram, Facebook & co? Fürs zocken? Man wird nie mehr oder weniger Zeit zur verfügung haben.
    Tolles Beispiel sind Essenlieferanten: Was macht man, bis der kommt? In der Zeit gat man selber besser (?) und günstiger gekocht.
    naja zeit sich zum beispiel mit seiner familie zu beschäftigen..ich kenne so viele leute ,die sich praktisch die klinke in die hand geben und sich ne halbe std am tag sehen.die sind froh am wochenende nich auch noch stundenlang in der stadt rumrennen zu müssen.sowas meint ich

    ps: und in der zeit wo ich auf die pizza warte,kann ich mit der frau stranger things weitergucken,,wo wir jetzt auch schon zwei wochen dran rumkauen.zeit is schon wichtig..mir zb auch wichtiger als geld...(wenn es gut zum leben reicht bin ich zufrieden)

  2. #102
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.048
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wie soll der Versand verteuert werden?
    Da werden einfach Billigstspediteure genommen und gut ist.
    na ja, beispielsweise indem man die löhne stärker reguliert, zumindest mal auf die einhaltung des mindestlohnes achtet und das extreme subunternehmertum in der branche ausräuchert.

    Dann kommt schlicht das Probme, das "man" inzwischen zu faul ist, rauszugehen und zu shoppen.
    Die Prioritäten sind heute anders. Früher war so ein Samstagseinkaufsbummel ein Erlebnis. Man nahm sich Zeit dafür.
    Heute ist das Warenhaus sofort und immer erreichbar (online). Man ist übersättigt mit Angeboten und Auswahl.
    mir sind die vorteile des online-handels durchaus bewusst, nur gibts eben auch schattenseiten. und mir ist auch klar, dass es schwierig sein wird, hier nochmal ein umdenken einzuleiten.

    und was die angeblich mangelnde zeit angeht: eigentlich haben gerade die deutschen davon mehr als jemals zuvor, würde ich meinen. ich rede ja auch nicht von einem online-boykott, sondern nur von einem ausgewogeneren konsumverhalten. dass hierfür auch die innenstädte aufrüsten müss(t)en und die ladengeschäfter attraktiver werden müss(t)en, stimmt natürlich ebenfalls. ein patentrezept hab ich freilich nicht zur hand.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  3. #103
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.255
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Hocus Beitrag anzeigen
    naja zeit sich zum beispiel mit seiner familie zu beschäftigen..ich kenne so viele leute ,die sich praktisch die klinke in die hand geben und sich ne halbe std am tag sehen.die sind froh am wochenende nich auch noch stundenlang in der stadt rumrennen zu müssen.sowas meint ich

    ps: und in der zeit wo ich auf die pizza warte,kann ich mit der frau stranger things weitergucken,,wo wir jetzt auch schon zwei wochen dran rumkauen.zeit is schon wichtig..mir zb auch wichtiger als geld...(wenn es gut zum leben reicht bin ich zufrieden)
    Ok, da sind wir halt anders gestrickt. Wir machen unsere Pizza zusammen..frisch. Hat Spass mit dem Belegen redet miteinander. Eben dieser andauernde Medienkonsum "verbraucht" auch sehr viel Zeit. Tv kann man dann später mit der eigenen Pizza dann natürlich auch noch guggen
    LesterPG und Hocus haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  4. #104
    Benutzer

    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    eigentlich haben gerade die deutschen davon mehr als jemals zuvor, würde ich meinen. ich rede ja auch nicht von einem online-boykott, sondern nur von einem ausgewogeneren konsumverhalten. dass hierfür auch die innenstädte aufrüsten müss(t)en und die ladengeschäfter attraktiver werden müss(t)en, stimmt natürlich ebenfalls. ein patentrezept hab ich freilich nicht zur hand.
    naja ich kenn viele die mitlerweile wirklich 50 % ihres lohnes für miete abdrücken und dementsprechend oft zweitjobs haben.da haben viele nich mal am wochenende zeit.da greift dann ein rädchen ins andere..die leute müssen auf ihr schon weniges geld achten, kaufen so billig ein wie es geht und haben dazu noch wenig zeit

  5. #105
    Benutzer

    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ok, da sind wir halt anders gestrickt. Wir machen unsere Pizza zusammen..frisch. Hat Spass mit dem Belegen redet miteinander. Eben dieser andauernde Medienkonsum "verbraucht" auch sehr viel Zeit. Tv kann man dann später mit der eigenen Pizza dann natürlich auch noch guggen
    ja das machen wir natürlich auch..für uns is gemeinsames kochen auch noch ein event wenn man so will.bei allem anderen merken wir aber,wie wir schauen dass wir so viel zeit wie möglich für unnötiges zeug vermeiden...vieles wird so gelegt und verschoben,dass man möglichst nur noch ein mal in die stadt muss,statt zwei drei mal usw .

  6. #106
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    dass hierfür auch die innenstädte aufrüsten müss(t)en und die ladengeschäfter attraktiver werden müss(t)en, stimmt natürlich ebenfalls. ein patentrezept hab ich freilich nicht zur hand.
    Das Aussterben der Innenstädte ist zum Großteil hausgemacht. Und lustigerweise gibt es nicht wenige Ladenbesitzer, die sich da gerne dran beteiligen ihr eigenes Grab zu schaufeln.
    Ich kaufe nun mal nur mit Auto ein, es sei denn, es ist eine kleine Besorgung im Vorbeigehen. Was ich nie machen werde ist meine Getränkekisten durch die Stadt zu schleppen, was scheinbar aber ja in der Innenstadt erwartet wird.
    Ne, wenn ein Geschäft keinen kostenlosen Parkplatz direkt daneben bietet, dann gehe ich da auch nicht hin, so einfach ist das. Ich verstehe nicht, wie manche städtische Abgeordnete und sogar manche Geschäftsleute diese einfache Logik nicht verstehen...
    MichaelG und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #107
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Aussterben der Innenstädte ist zum Großteil hausgemacht. Und lustigerweise gibt es nicht wenige Ladenbesitzer, die sich da gerne dran beteiligen ihr eigenes Grab zu schaufeln.
    Ich kaufe nun mal nur mit Auto ein, es sei denn, es ist eine kleine Besorgung im Vorbeigehen. Was ich nie machen werde ist meine Getränkekisten durch die Stadt zu schleppen, was scheinbar aber ja in der Innenstadt erwartet wird.
    Ne, wenn ein Geschäft keinen kostenlosen Parkplatz direkt daneben bietet, dann gehe ich da auch nicht hin, so einfach ist das. Ich verstehe nicht, wie manche städtische Abgeordnete und sogar manche Geschäftsleute diese einfache Logik nicht verstehen...
    Discounter bieten sowieso meistens einen (mal mehr, mal weniger) großzügig angelegten Parkplatz. Aber wie stellst du dir das denn vor, für jedes Geschäft in der Innenstadt noch Parkplätze zu schaffen? Dafür ist oft schlicht kein Platz. Dafür können die Geschäfte am wenigsten.

    Und mit dem Auto durch ne Innenstadt zu fahren, ist mMn stressiger, als sich mal eben in die Tram zu setzen, n Trolley mitzunehmen und seine Getränkekisten mit dem Trolley zu transportieren.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  8. #108
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.048
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Aussterben der Innenstädte ist zum Großteil hausgemacht. Und lustigerweise gibt es nicht wenige Ladenbesitzer, die sich da gerne dran beteiligen ihr eigenes Grab zu schaufeln.
    Ich kaufe nun mal nur mit Auto ein, es sei denn, es ist eine kleine Besorgung im Vorbeigehen. Was ich nie machen werde ist meine Getränkekisten durch die Stadt zu schleppen, was scheinbar aber ja in der Innenstadt erwartet wird.
    Ne, wenn ein Geschäft keinen kostenlosen Parkplatz direkt daneben bietet, dann gehe ich da auch nicht hin, so einfach ist das. Ich verstehe nicht, wie manche städtische Abgeordnete und sogar manche Geschäftsleute diese einfache Logik nicht verstehen...
    kein mensch kauft doch getränkekisten in einer innenstadt / einkaufsmeile. dafür gibts super- und andere -märkte, die auch immer einen parkplatz haben. wie du ausgerechnet auf das beispiel kommst, und es dann noch den geschäftsbetreibern anhängen willst, kapier ich nicht so recht.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  9. #109
    Benutzer

    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Discounter bieten sowieso meistens einen (mal mehr, mal weniger) großzügig angelegten Parkplatz. Aber wie stellst du dir das denn vor, für jedes Geschäft in der Innenstadt noch Parkplätze zu schaffen? Dafür ist oft schlicht kein Platz.

    Und mit dem Auto durch ne Innenstadt zu fahren, ist mMn stressiger, als sich mal eben in die Tram zu setzen, n Trolley mitzunehmen und seine Getränkekisten mit dem Trolley zu transportieren.
    müsste man normalerweise auch nich mehr..rewe und co bieten doch mitlerweile selber lieferdienste an.ein mal im monat zehn kisten bestellt und fertig

  10. #110
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von Hocus Beitrag anzeigen
    müsste man normalerweise auch nich mehr..rewe und co bieten doch mitlerweile selber lieferdienste an.ein mal im monat zehn kisten bestellt und fertig
    Das außerdem. ^^
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  11. #111
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.595
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Und mit dem Auto durch ne Innenstadt zu fahren, ist mMn stressiger, als sich mal eben in die Tram zu setzen, n Trolley mitzunehmen und seine Getränkekisten mit dem Trolley zu transportieren.
    Den "Trolley" den Du hier meinst nennt sich dann wohl eher Sackkarre !
    Ansonsten ist bei 2 Paketen/Kisten das Ding tiefergelegt.

  12. #112
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Den "Trolley" den Du hier meinst nennt sich dann wohl eher Sackkarre !
    Ansonsten ist bei 2 Paketen/Kisten das Ding tiefergelegt.
    Eine Sackkarre ist natürlich noch besser, wenn man doch mal mehr einzukaufen hat. ^^

    Aber nein, ich meinte schon einen Trolley. Einen Einkaufstrolley. Für zwei Getränkekisten reicht so n Ding locker.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  13. #113
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    7
    Bei Amazon ist die internationale Version für PC, XBox und Switch nicht mehr vefügbar, außer für die Playstation. Anscheinend wurde die Version rausgenommen.

  14. #114
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.742
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Es ist gut dass Innenstädte autofreie Fußgängerzonrn sind, man muss nicht überall durekt vor der Tür parken, zumal es fast immer im direkten Umfeld ein Großparkplatz und mehrere Parkhäuser oder Tiefgaragen gibt.
    Enisra hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #115
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.554
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Hab ich noch nie gehört. Ich kenn das nur als Bezeichnung für den Hosen-Iltis.


    ... wozu zieht man anderen Leuten am Frack rum?
    Schniepel sind die kleinen Goblins in Sacred 1 in Akt 1.

  16. #116
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.595
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Es ist gut dass Innenstädte autofreie Fußgängerzonrn sind, man muss nicht überall durekt vor der Tür parken, zumal es fast immer im direkten Umfeld ein Großparkplatz und mehrere Parkhäuser oder Tiefgaragen gibt.
    Dein Beitblick bis zum eigenen Tellerrand ist bezeichnend.

    Ich kenne auch solche Städte, leider aber in Punko Verteilung eher rar gesäht.
    MichaelG und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #117
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.595
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Einen Einkaufstrolley. Für zwei Getränkekisten reicht so n Ding locker.
    Das es die mitlerweile auch in stabil gibt war mir nicht bewußt, ich kannte nur die Hackenporsche Leichtbauvariante.
    RedDragon20 hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #118
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Das es die mitlerweile auch in stabil gibt war mir nicht bewußt, ich kannte nur die Hackenporsche Leichtbauvariante.
    Dass die nicht so stabil sind, wie ne Sackkarre, versteht sich ja von selbst. Aber wenn man alleine wohnt und seinen wöchentlichen Einkauf erledigt, plus Kasten Bier, reicht es allemal.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  19. #119
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.855
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    kein mensch kauft doch getränkekisten in einer innenstadt / einkaufsmeile. dafür gibts super- und andere -märkte, die auch immer einen parkplatz haben. wie du ausgerechnet auf das beispiel kommst, und es dann noch den geschäftsbetreibern anhängen willst, kapier ich nicht so recht.
    Es geht darum, dass wenn ich einkaufe natürlich alles einkaufe und nicht zu etlichen Läden tingele sondern alles auf einmal erledige. D.h. ich fahre einmal in der Woche zum Einkaufskomplex "auf der grünen Wiese" und komme deswegen auch gar nicht erst mehr in die Innenstadt.

    Und nein, ich werde nicht mit einer Sackkarre oder einem Trolley durch die Stadt ziehen.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Es ist gut dass Innenstädte autofreie Fußgängerzonrn sind, man muss nicht überall durekt vor der Tür parken, zumal es fast immer im direkten Umfeld ein Großparkplatz und mehrere Parkhäuser oder Tiefgaragen gibt.
    Diese Parkplätze kosten Geld und sind in der Regel auch zu weit weg.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #120
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.113
    ... ihr kauft Sachen des täglichen Bedarfs selbst ein?
    Und das Personal? Darf das dann Däumchen drehen, oder was?
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



Seite 6 von 8 ... 45678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •