1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    15

    Hardware Frage :)

    Hallo,
    ich weiß das ich hier bei Pcgames und nicht bei Pcgh bin ) Trotzdem möchte ich gerne hier eine Frage bezüglich Hardware stellen.
    Meine Frage ist recht simpel, kann es sein das mein Mainboard meine Komponenten ausbremst ?
    Graka : Gtx 660 Sc
    Cpu : Amd 965 BE 3,8 ghz oc
    RAM : 8 gb G-Skill 1333mhZ
    MB : Gigabyte GA-78LMT-S2P AM3+ :/ Kann es sein das dieses Micro Atx board, mein System ausbremst ?
    Mfg,
    Pale

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von tapferertoaser
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    586
    Ich glaube wenn dann eher der Prozessor, welcher ist das denn genau ?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    15
    Amd Phenom II 965 BE, aber der ist getaktet und bremst aufkeinenfall.. nur es ist ja ein Micro-Atx board und dazu noch ein billig ding.. eigendlich für Office gedacht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Ein Mainboard kann nicht "ausbremsen" und wenn überhaupt wäre das so gut wie nicht merkbar. Es kann halt sein, dass man z.B. eine SSD hat und keinen SATA3 Anschluss besitzt wodurch nicht die volle Leistungsfähigkeit ausschöpfen kann, aber ansonsten gilt : Ist der Steckplatz da läufts, ist er nicht da läufts nicht



  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    15
    also kann ein kleines billiges micro atx board, beim spielen nichts ausbremsen oO ?

  6. #6
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.626
    Nein, wieso auch? Es ist im Prinzip gleichwertig wie ein "normales" ATX Board.

    Nur hat/braucht nicht jeder einen Midi oder Big Tower. In ein kleineres Gehäuse passt auch nur ein kleineres Mainboard.
    Um die Maße kompakt zu halten, werden bei den µATX Boards üblicherweise auf einige PCIe (x1) Slots verzichtet. Das ist alles.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.809
    Das müsste schon was extrem schieflaufen, damit ein Board bremst. zB total verhunzte Treiber oder so. Aber die Baugröße spielt keine ROlle, und auch sauteure Board bringen so gut wie keine Mehrleistung im vergleich zu günstigen Modellen. Der Preis erklärt sich eher durch Austattung (Anzahl und ARt von USB, SATA usw., oder auch SUpport für den Betrieb mehrerer Grafikkarten), Hersteller-Support, BIOS-Features usw.


    In Deinem Fall ist es so, dass die Grafikkarte sicher bei manchen Games mehr Bilder liefern könnte, aber die CPU lässt das nicht zu, und bei anderen Games isses umgekehrt, also die CPU wäre locker für mehr Bilder pro Sekunde tauglich, aber die Graka schafft das nicht. Eines von beiden "bremst" immer. Aber im Schnitt passt das gut, ICH würde erst dann von "bremsen" sprechen, wenn zB die CPU so schwach ist, dass es in so gut wie allen modernen Games zwischen einer GTX 660 oder GTX 670 oder GTX 680 quasi keinen Unterschied gibt, weil die CPU so lahm ist und das ist noch lange nicht der Fall mit nem X4 965
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •