1378Gefällt mir
  1. #2361
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.953
    Blog-Einträge
    3
    Cowboys & Aliens hatte ich mir deutlich trashiger vorgestellt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  2. #2362
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.209
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Cowboys & Aliens hatte ich mir deutlich trashiger vorgestellt.
    ich fand den Okay, was würdest dem geben?
    und btw.: Deutsch oder Englische Fassung?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  3. #2363
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    25
    Ich hab mir kürzlich auf DVD "Der Nächste, bitte" mit und wegen Diane Kruger angeschaut. der lette Film mir ihr war immerhin schon etwas länger her nämlich Inglourious Basterds. Ich würde den Film als solide ansehen und ihm ein befriedigend geben. Wenn man Fan von Diane K. ist kann man ihn sich anschauen, ansonsten hat man auch nichts versäumt .

  4. #2364
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.807
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Cowboys & Aliens hatte ich mir deutlich trashiger vorgestellt.
    Jo, das klingt eigentlich nach ner puren Gaudi, aber der Film nimmt sich zu ernst. Weniger Humor als ich dachte.
    Entschwindendes Licht
    Schnell greift Dunkelheit um sich
    Der Blicke entrückt


    Mein erstes Haiku, Ghost of Tsushima

  5. #2365
    Zeus18
    Gast
    Fluch der Karibik 2. Super.

  6. #2366
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.477
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Jo, das klingt eigentlich nach ner puren Gaudi, aber der Film nimmt sich zu ernst. Weniger Humor als ich dachte.
    Ich fand das sogar gut, dass der nicht (ggf aufgesetzt) lustiger war - es wäre IMHO total daneben gewesen, wenn man das sogar in eine Atmosphäre wie zB Wild Wild West (Will Smith) oder so umgesetzt hätte. Ich fand den Film daher auch überraschend gut, weil er (bis auf die Tatsache mit den Alien) sehr "realistisch" umgesetzt ist - an sich ein klassischer düsterer Western, nur dass eben noch das Element "Außerirdische im 19Jhd" dazukommt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #2367
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.953
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    ich fand den Okay, was würdest dem geben?
    und btw.: Deutsch oder Englische Fassung?
    Immer erstmal auf Englisch
    Ich hab 7/10 vergeben, weil der Film zwar ganz solide gemacht ist, aber bis auf das Titel gebende Aufeinandertreffen von Cowboys und Aliens nur Standardhandlungsstränge beinhaltet.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  8. #2368
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.906
    Man on a Legde - Ein riskanter Plan

    Mix aus Heist-Movie und Cop-Thriller, mit Sam Worthington in der Hauptrolle.
    Sehr geheimnisvoll zu Beginn, wird immer spannender wenn mehr Puzzle-Stücke den Hintergrund und das Alibi des Protagonisten erklären.
    Gut gespielt, spannend, mit feinem Witz.

    8/10
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  9. #2369
    Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    51
    Herkules in New York - Erster Streifen mit Arnold Schwarzenegger. Der Akzent (auf englisch) macht den Film zur ungewollten Komödie. Ein Kultfilm, den man gesehen haben muss )

  10. #2370
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.209
    war das nicht schon perse eine Komödie?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  11. #2371
    TheChicky
    Gast
    Oblivion

    Guter, ungewöhnlicher Film, zwar mit einigen Story- und Logiklücken, aber dafür sehr stylisch, mit guten Dialogen, erstklassigen Specialeffects (sieht alles sehr echt aus!), ein paar Überraschungen und einem guten Tom Cruise.

    Hat mir gefallen, auch wenn er teilweise frappierend an andere Filme erinnert

    Gebe ihm positiv überraschte 8/10 Punkten

    Get the Gringo

    Guter Film von Mel Gibson (wenn auch nicht Regie), intelligent, clever, ironisch, gut gespielt, zum Schluss hin recht brutal (aber bei weitem nicht so wie zb Apocalypto), errinnert von der Handlung teilweise an seinen Film "Payback". Aber das Setting ist eben gewöhnungsbedürftig (Mexikanisches Gefängnis) und es ist kein Film, den man mit seiner Freundin oder mit Kumpels anschauen will (eklige Zustände dort). Es ist auch kein Film, den man sich öfter anschaut

    Ich vergebe trotzdem gute 8 von 10 Punkten. Außerdem bin ich ein Gibson Fan

  12. #2372
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.749
    White House Down ... alter Schwede.

    An sich ist der Film ja nicht verkehrt, ein paar Gags sind wirklich brauchbar und auch die Situationskomik stimmt häufig. Nur manchmal werden Sprüche einfach übertrieben und sind dann schon zuviel des Guten. Denn eigentlich ist es ja ein ernster Film, wie ein Präsident soviele flappsige Bemerkungen reißen kann, nachdem das Weiße Haus ( the castle ) abfackelt, Besucher und Angestellte reihenweise niedergeschossen werden, ist mir irgendwie ein Rätsel.

    Meine Freundin fand den Film total super, ich glaub wg. min. +5 Channing Tatum Punkte! Ich saß bei ein, zwei Szenen mit einem ./facepalm im Sessel.

    Den Film kann man sich ansehen ... muss man aber nicht. 6 / 10
    ¯\_(ツ)_/¯

  13. #2373
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.749
    Zitat Zitat von TheChicky Beitrag anzeigen
    Get the Gringo

    Guter Film von Mel Gibson (wenn auch nicht Regie), intelligent, clever, ironisch, gut gespielt, zum Schluss hin recht brutal (aber bei weitem nicht so wie zb Apocalypto), errinnert von der Handlung teilweise an seinen Film "Payback". Aber das Setting ist eben gewöhnungsbedürftig (Mexikanisches Gefängnis) und es ist kein Film, den man mit seiner Freundin oder mit Kumpels anschauen will (eklige Zustände dort). Es ist auch kein Film, den man sich öfter anschaut

    Ich vergebe trotzdem gute 8 von 10 Punkten. Außerdem bin ich ein Gibson Fan
    IMO ist es der inoffizielle Nachfolger zu Payback, übrigens mit einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Denn der Charakter heißt auch Porter und hat auch ansonsten viele frappierende Übereinstimmungen mit Porter aus Payback.
    ¯\_(ツ)_/¯

  14. #2374
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von nikiburstr8x
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    7.031
    Zitat Zitat von TheChicky Beitrag anzeigen
    Oblivion

    Guter, ungewöhnlicher Film, zwar mit einigen Story- und Logiklücken, aber dafür sehr stylisch, mit guten Dialogen, erstklassigen Specialeffects (sieht alles sehr echt aus!), ein paar Überraschungen und einem guten Tom Cruise.

    Hat mir gefallen, auch wenn er teilweise frappierend an andere Filme erinnert

    Gebe ihm positiv überraschte 8/10 Punkten
    Der Soundtrack reisst auch mit, M83 ftw!!

    Spoiler:
    Meines Erachtens gibt es zu wenig gute Sci-Fi-Filme in denen nur so 2-3 Protagonisten eingesetzt werden ... ich will mehr davon!
    Omaeda, get lost!

  15. #2375
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.337
    Zitat Zitat von nikiburstr8x Beitrag anzeigen
    Spoiler:
    Meines Erachtens gibt es zu wenig gute Sci-Fi-Filme in denen nur so 2-3 Protagonisten eingesetzt werden ... ich will mehr davon!
    Dann schau dir das "Original" von Oblivion an: Moon mit Sam Rockwell
    Der ist nochmal eine ganze Ecke besser.

  16. #2376
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von nikiburstr8x
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    7.031
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Dann schau dir das "Original" von Oblivion an: Moon mit Sam Rockwell
    Der ist nochmal eine ganze Ecke besser.
    Den hab ich doch schon längst gesehen!
    Der war auch göttlich.
    Omaeda, get lost!

  17. #2377
    stawacz
    Gast
    Wir sind die Millers 7,5/10

    hab mich äußerst gut amüsiert...

  18. #2378
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.807
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Denn der Charakter heißt auch Porter und hat auch ansonsten viele frappierende Übereinstimmungen mit Porter aus Payback.
    Was heisst auch? in Get the Gringo wird er in den Credits als "Driver" aufgeführt Sein Name fällt gar nicht.
    Entschwindendes Licht
    Schnell greift Dunkelheit um sich
    Der Blicke entrückt


    Mein erstes Haiku, Ghost of Tsushima

  19. #2379
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Fraggerick
    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    9.230
    war gestern in RED 2... hab mich schon mehr geärgert Geld fürs Kino gezahlt zu haben, aber mehr als "okay-isch" ist der film nicht... weder viel Humor, noch viel aktion, noch blut... was bleibt? rentner-aktion-Komödie... hm... 6/10

    Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu

  20. #2380
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.953
    Blog-Einträge
    3
    Chillerama.


    Rund 4 gewollte Trash Horror Filme, die durch die Rahmenhandlung zusammen gehalten werden.
    Inklusive extrem trashiger Effekte wie Stuntdarsteller mit falscher Hautfarbe, unglaublich billiger Kopfattrappen und Darstellern, denen beim Entsetzensschrei langweilig wird.

    Absurditätsbonuspunkt für die Idee des Crossovers "Das Tagebuch der Anne Frankenstein"

    8/10 - für Leute geeignet, die den Angriff der Killertomaten mögen
    Geändert von Worrel (13.09.2013 um 23:22 Uhr)
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •