1. #1
    El_Bronchito
    Gast

    Suche ein stabiles Gamepad

    Die Betonung liegt auf STABIL. Irgendwie schafft mein Bruder es nämlich immer wieder seien Gamepads kaputt zu machen, während ich noch mein allererstes habe

    Diese Ausstattung sollte es haben:

    6 Tasten
    2 Analoge Joysticks
    8-wege D-Pad
    2 Schulter-Trigger

    Die vorherigen beiden Gamepads waren das Thrustmaster FireStorm Dual Analog 2 und das Wingman Rumblepad von Logitech. Ich weiß auch nicht, wie der das immer macht

    Danke für Vorschläge!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.12.2001
    Beiträge
    443

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    kauf dir n gamecube pad (etwa 20 euro) und nen adapter damit man das an den usb-anschluss des pcs anschliessen kann (etwa 10 euro). das ding hat dann sogar nen rumble-effekt

    oder kauf dir n xboxpad und ein usbkabel. mit n bisschen löterfahrung kannste das usb-kabel an das pad-kabel anlöten.
    das pad-kabel is nämlich nix anderes als n usb-kabel.
    schaltplan und anleitung könnte ich dir besorgen
    Feldzug gegen Brot http://www.verbietet-brot.ch.vu
    BuffedBlog: http://my.buffed.de/user/23/

    Hier könnte Ihre Werbung stehen: 3 Euro / Monat

  3. #3
    El_Bronchito
    Gast

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Zitat Zitat von kaioshin am 18.09.2004 11:27
    kauf dir n gamecube pad (etwa 20 euro) und nen adapter damit man das an den usb-anschluss des pcs anschliessen kann (etwa 10 euro). das ding hat dann sogar nen rumble-effekt

    oder kauf dir n xboxpad und ein usbkabel. mit n bisschen löterfahrung kannste das usb-kabel an das pad-kabel anlöten.
    das pad-kabel is nämlich nix anderes als n usb-kabel.
    schaltplan und anleitung könnte ich dir besorgen
    Sind so Konsolenpads denn stabiler als die für den Computer?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.12.2001
    Beiträge
    443

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Zitat Zitat von El_Bronchito am 18.09.2004 11:38

    Sind so Konsolenpads denn stabiler als die für den Computer?
    ich denk schon. die dinger werden ja täglich gebraucht.
    sogar meine pads vom SNES funktionieren noch einwandfrei, und die sind schon einige jahre alt
    Feldzug gegen Brot http://www.verbietet-brot.ch.vu
    BuffedBlog: http://my.buffed.de/user/23/

    Hier könnte Ihre Werbung stehen: 3 Euro / Monat

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2003
    Beiträge
    236

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Die originalen XBox/PS2/Gamecube Pads sind sehr robust. Die Pads der Fremdhersteller kommen da meistens nicht ran. Ein große Auswahl von Adaptern findest du hier. Auch sehr praktisch, da es dort auch Adapter mit 2 oder 4 Ports gibt, da kann man gleich zu mehreren spielen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    252

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Zitat Zitat von El_Bronchito am 18.09.2004 11:38
    Zitat Zitat von kaioshin am 18.09.2004 11:27
    kauf dir n gamecube pad (etwa 20 euro) und nen adapter damit man das an den usb-anschluss des pcs anschliessen kann (etwa 10 euro). das ding hat dann sogar nen rumble-effekt

    oder kauf dir n xboxpad und ein usbkabel. mit n bisschen löterfahrung kannste das usb-kabel an das pad-kabel anlöten.
    das pad-kabel is nämlich nix anderes als n usb-kabel.
    schaltplan und anleitung könnte ich dir besorgen
    Sind so Konsolenpads denn stabiler als die für den Computer?
    Die Gamecube-Pads kann ich nicht empfehelen, die liegen einfach scheisse in der Hand (zumindest die Original-Pads). Ausserdem haben sie nur vier Tasten und den zweiten Analog-Stick kann man wohl kaum als solchen bezeichnen. Ich hab bis jetzt immer gute Erfahrungen mit Pads von Saitek gemacht, die halten ewig (und fliegen schonmal öfters auf den Boden oder gegen die Wand ).

    Empfehlung : Saitek P880 Dual Analog Pad
    MfG and don´t believe the hype...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    17.05.2004
    Beiträge
    1.355

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Zitat Zitat von Starsucker am 19.09.2004 21:22
    Zitat Zitat von El_Bronchito am 18.09.2004 11:38
    Zitat Zitat von kaioshin am 18.09.2004 11:27
    kauf dir n gamecube pad (etwa 20 euro) und nen adapter damit man das an den usb-anschluss des pcs anschliessen kann (etwa 10 euro). das ding hat dann sogar nen rumble-effekt

    oder kauf dir n xboxpad und ein usbkabel. mit n bisschen löterfahrung kannste das usb-kabel an das pad-kabel anlöten.
    das pad-kabel is nämlich nix anderes als n usb-kabel.
    schaltplan und anleitung könnte ich dir besorgen
    Sind so Konsolenpads denn stabiler als die für den Computer?
    Die Gamecube-Pads kann ich nicht empfehelen, die liegen einfach scheisse in der Hand (zumindest die Original-Pads). Ausserdem haben sie nur vier Tasten und den zweiten Analog-Stick kann man wohl kaum als solchen bezeichnen. Ich hab bis jetzt immer gute Erfahrungen mit Pads von Saitek gemacht, die halten ewig (und fliegen schonmal öfters auf den Boden oder gegen die Wand ).

    Empfehlung : Saitek P880 Dual Analog Pad
    oder auch das SAITEK P2500 rumble pad
    Die zehn Gebote haben 279 Wörter;die Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter;die Verordnung der europ.Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter

  8. #8
    cuby
    Gast

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Zitat Zitat von Starsucker am 19.09.2004 21:22
    Zitat Zitat von El_Bronchito am 18.09.2004 11:38
    Zitat Zitat von kaioshin am 18.09.2004 11:27
    kauf dir n gamecube pad (etwa 20 euro) und nen adapter damit man das an den usb-anschluss des pcs anschliessen kann (etwa 10 euro). das ding hat dann sogar nen rumble-effekt

    oder kauf dir n xboxpad und ein usbkabel. mit n bisschen löterfahrung kannste das usb-kabel an das pad-kabel anlöten.
    das pad-kabel is nämlich nix anderes als n usb-kabel.
    schaltplan und anleitung könnte ich dir besorgen
    Sind so Konsolenpads denn stabiler als die für den Computer?
    Die Gamecube-Pads kann ich nicht empfehelen, die liegen einfach scheisse in der Hand (zumindest die Original-Pads). Ausserdem haben sie nur vier Tasten und den zweiten Analog-Stick kann man wohl kaum als solchen bezeichnen. Ich hab bis jetzt immer gute Erfahrungen mit Pads von Saitek gemacht, die halten ewig (und fliegen schonmal öfters auf den Boden oder gegen die Wand ).

    Empfehlung : Saitek P880 Dual Analog Pad
    Kann die Saitek Pads auch empfehlen, das P2500 hat bei mir auch schon so manchen Sturz miterlebt bzw. überlebt

    Zum Thema GameCube Pad: Ich persönlich halte es für eins der besten Pads, da es bei mir jedenfalls sehr gut in der Hand liegt, nur das digitale Steuerkreuz is ein bisschen klein geraten...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.04.2001
    Beiträge
    1.382

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    bekommt er immer wieder ein neues geschenkt oder zahlt er selbst für seine gamepads?

  10. #10
    El_Bronchito
    Gast

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Zitat Zitat von docsnyder08 am 20.09.2004 09:03
    bekommt er immer wieder ein neues geschenkt oder zahlt er selbst für seine gamepads?
    Der bezahlt selbst. Aber eigentlich spielt der auch nur damit, ka wie der das schafft

    Danke für die Tipps!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.12.2003
    Beiträge
    252

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    Zitat Zitat von cuby am 19.09.2004 21:28
    Zitat Zitat von Starsucker am 19.09.2004 21:22
    Zitat Zitat von El_Bronchito am 18.09.2004 11:38
    Zitat Zitat von kaioshin am 18.09.2004 11:27
    kauf dir n gamecube pad (etwa 20 euro) und nen adapter damit man das an den usb-anschluss des pcs anschliessen kann (etwa 10 euro). das ding hat dann sogar nen rumble-effekt

    oder kauf dir n xboxpad und ein usbkabel. mit n bisschen löterfahrung kannste das usb-kabel an das pad-kabel anlöten.
    das pad-kabel is nämlich nix anderes als n usb-kabel.
    schaltplan und anleitung könnte ich dir besorgen
    Sind so Konsolenpads denn stabiler als die für den Computer?
    Die Gamecube-Pads kann ich nicht empfehelen, die liegen einfach scheisse in der Hand (zumindest die Original-Pads). Ausserdem haben sie nur vier Tasten und den zweiten Analog-Stick kann man wohl kaum als solchen bezeichnen. Ich hab bis jetzt immer gute Erfahrungen mit Pads von Saitek gemacht, die halten ewig (und fliegen schonmal öfters auf den Boden oder gegen die Wand ).

    Empfehlung : Saitek P880 Dual Analog Pad
    Kann die Saitek Pads auch empfehlen, das P2500 hat bei mir auch schon so manchen Sturz miterlebt bzw. überlebt

    Zum Thema GameCube Pad: Ich persönlich halte es für eins der besten Pads, da es bei mir jedenfalls sehr gut in der Hand liegt, nur das digitale Steuerkreuz is ein bisschen klein geraten...
    Dann hast du sicherlich kleinere Hände... In meinen Händen versinkt das Pad förmlich. Hab mir eins von Airflo mit Lüfter geholt. Ich zock aber aufm Cube eh nur Mario Kart DD (mit nem Kollegen zusammen) und Eternal Darkness.
    MfG and don´t believe the hype...

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.11.2003
    Beiträge
    2

    AW: Suche ein stabiles Gamepad

    also wenn du auf rumble und auf diese komischen steuersticks wie bei konsolen verzichten kannst dann kann ich der das "side winder freestyle xp pro" von microsoft ans herz legen. hat schon n paar jahre aufm buckel und wird leider nicht mehr gebaut aber bei ebay kriegste fürn paar euro immer wie wirklich gute teile. und das gerät liegt nicht nur absolut genial in der (erwachsenen) hand sonder ist außerdem verdammt robust. also ich benutz kein anderes...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •