Zusammenstellung Lebensfähig?

Comrade1984

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Zusammenstellung Lebensfähig?

hab mir meinen neuen rechner zusammengestellt. ich hoffe das ding funktioniert so überhaupt http://www.gamestar.de/community/gspinboard/images/smilies/biggrin.gif" alt="" border="0

ich hoffe damit ein kräftiges system für einige zukünftige spiele zu haben

hier mal das system
Tower:

http://www.alternate.at/html/product...e&l2=Big+Tower

Graka:

Radeon 5870 auf die ich schon 7 Wochen warte

Prozessor:

http://geizhals.at/a476201.html

Kühler für Prozessor:

http://geizhals.at/a393888.html

Mainboard:

http://geizhals.at/a433034.html

RAM:

http://geizhals.at/a444426.html

Netzteil:

http://geizhals.at/a318971.html

Festplatte:

http://geizhals.at/a451542.html

Soundkarte:

http://geizhals.at/a338614.html

Leser:

http://geizhals.at/a439276.html

ist das alles lebensfähig? gerade die ram sind eher geraten - bringen
diese die nötige Leistung um alle Kompunenten voll aus zu nutzen?
(werden 8 GB)

ich hoffe nichts vergessen zu haben. wenn ihr meint das systen lebt,
bringt viel Leistung und ist nicht lauter als eine Baustelle werde ich
das ganze bestellen und werkeln gehen

eines noch

DANKE für alle die sich die Mühe machen und ihre Gedanken niedertragen.
Ich bin nicht gerade ein Kenner in Punkto Hardware und bin froh sobald
ich mal die Liste auf ok stelle und alles bestelle. Wenn der Rechner
mal läuft fällt mir sicher ein Stein vom Herzen. Ich kauf maybe alle 5
bis 6 Jahre einen Computer und daher wollte ich auch etwas kräftig
machen aber es nicht mit zb 500 euro Prozessoren übertreiben.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
AW: Zusammenstellung Lebensfähig?

das netzteil ist WEIT übertrieben, da reicht eines von be quiet mit 500-500W locker aus, grad weil die 5000er AMD wenig strom brauchen.

2TB festplatte würd ich nicht nehmen, nimm lieber 2 "kleinere" - wenn da mal was an der platte dran ist, hast du sonst direkt nen massiven datenverlust.

einen bluray-brenner? bist du sicher, dass das sinn macht? rohlinge sind teuer, und wann "muss" man denn schonmal so viel daten zum mitnehmen brennen, dass ein USB-stick nicht reicht, bzw. man hat doch für solche fälle ne externe HDD?

die soundkarte macht natürlich nur sinn, wenn du halbwegs gute boxen hast.
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.613
AW: Zusammenstellung Lebensfähig?

also beim RAM kannst du auch 1333er nehmen für 80 € von OCZ oder G.Skill, das reicht völlig aus, an der Stelle darf man ruhig knausern, auch wenn man, so wie du offensichtlich, nich viel wert auf gute und gleichzeitig günstige Ware legst.
Muss es wirklich ein BIG-Tower sein?
Ansonsten einfach noch an die Sachen von herb halten und dann hast du wesentlich mehr für dein Geld wie mit der Zusammenstellung, die du vorschlägst.
Und sry, aber der BlueRay-Brenner/laufwerk/whatever is ja mal sowas von unnötig. Die Technik wird ja heute noch gar nich richtig benutzt, bis die mal den Stellenwert von DVDs hat dauerts bestimmt noch 4 Jahre und dann gibts diese Laufwerke auch zu humanen Preisen. Also lass die Finger davon, außer du willst wirklich 150 € mehr loswerden und hast den PC an nem HD-fernseher hängen.
 
Oben Unten