YouTube-Videos bald mit 60fps möglich

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Ort
Nürnberg
YouTube-Videos bald mit 60fps möglich

Schicke Neuigkeiten an der YouTube-Creator Front! Videos mit 60 Frames pro Sekunde sind bald möglich und noch so einige weitere Ankündigungen auf dem YouTube-Creator Blog

YouTube Creator Blog: Look ahead: creator features coming to YouTube

Na, wessen Maschine ist schon in den Startlöchern, um Gameplayvideos mit 60fps aufzunehmen? Ich mach ja eher Realvideos und bin mir da noch nicht so sicher, ob ich da den Sprung mache. Glaube, meine Kamera kann das aber denke, bei Gameplay macht es mehr Sinn. Oder sehe ich das falsch?

  • YouTube Creator Studio: Did you know that after Rebecca Black uploaded “Friday,” she went on a school trip, not knowing for several days the video was going viral? To help you manage your videos on the go, the new YouTube Creator Studio app lets you see analytics, manage your videos and more. The app is available now on Android and launching on iOS in coming weeks and you’ll see some redesign of the Creator Studio on desktop too.

  • Audio Library, now with sound effects: You’ve used the hundreds of free songs in the Audio Library on millions of your videos. But until now, you’ve had to go through extreme lengths to make your own zombie screams and fighter plane sounds. To make your lives easier and videos better, from today you now have thousands of royalty-free sound effects at your disposal. We’ve also added more tracks to the Audio Library.

  • 60 (yeah, six-zero) frames per second: Your video game footage with crazy high frame rates will soon look as awesome on YouTube as it does when you’re playing, when we launch support for 48 and even 60 frames per second in the coming months. Take a look at some preview videos on the YT Creator Channel. Make sure you’re watching in HD!


  • Creator Credits: Collaboration is a key to great videos on YouTube. You’re already giving your collaborators shout outs in your video descriptions. But what if those text-based shout outs were tags that let viewers click through to their channels, or let you search for a collaborator based on their work and location? That’s our vision for Creator Credits, stay tuned for more.

  • Subtitles contributed from fans: More than a billion people watch YouTube each month, but not all of them speak the same language and some are deaf or hard of hearing. Automatic speech recognition and automatic translation on YouTube can help, but your fans can do an even better job. In the coming months, your fans will be able to submit translations in any language based on the subtitles or captions you’ve created, helping you reach even more viewers. You can try this out now on Barely Political, Fine Art-Tips, Got Talent Global and Unicoos.

  • Info Cards: Annotations are useful, but not as ridiculously good looking as say, Blue Steel. In the near future, you’ll see our new interactive information cards with a clean look, which you’ll beable to program once to work across desktop, phones and tablets.

  • SiriusXM & YouTube: We love supporting artists, and so do our friends atSiriusXM. That’s why we teamed up to launch “The YouTube 15,” a weekly show on SiriusXM’s Hits 1 hosted by Jenna Marbles and featuring the biggest names and rising stars in music from YouTube.

  • More ways to playlist: Along with playlists analytics we recently added to analytics, expect to see more ways to create playlists, so that all the time you spend building them translates into easier discovery for viewers and better results for you.
 

BroGamerView

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2014
Beiträge
15
Reaktionspunkte
4
Ja ich glaube auch das es eher für Let's Player interessant ist und ich werde da auch eher nicht umsteigen dementsprechend.

Aber ich finde die anderen Änderungen auch ziemlich großartig. Endlich gibt es eine Creator App (denn sind wir ehrlich man konnte seine Videos unterwegs nicht wirklich managen bisher) und Soundeffekte für jeden. Wenn das nichts ist dann weiß ich auch nicht. ^^
 

ThomasThomasons

Benutzer
Mitglied seit
20.03.2014
Beiträge
58
Reaktionspunkte
7
Ja ich glaube auch das es eher für Let's Player interessant ist und ich werde da auch eher nicht umsteigen dementsprechend.
Wenn die Bitrate gleich bleibt ist das unnötig. Es ist so. YT gibt fixe Bitraten pro Sekunde, wenn du mehr Bilder hast, hast du weniger Bitrate pro Bild. 30 zu 60 ist schon verdammt viel dann. (nicht zu vergessen die Dateigröße zum Hochladen). ich frag mci hwas das bringen soll, eigentlich ncihts. besser wäre es die Videos besser zu kodieren, so das sie besser aussehen. Aber naja. Schade

Die Spende finde ich ganz nett, aber ob das wirklich was bringt?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
Ich denke mal es hängt auch von Genre ab. Bei Rennspielen oder Shootern macht das sicher eher Sinn als bei einem Tropico oder Anno.
 
TE
Amboss

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Ort
Nürnberg
Wenn die Bitrate gleich bleibt ist das unnötig. Es ist so. YT gibt fixe Bitraten pro Sekunde, wenn du mehr Bilder hast, hast du weniger Bitrate pro Bild. 30 zu 60 ist schon verdammt viel dann. (nicht zu vergessen die Dateigröße zum Hochladen). ich frag mci hwas das bringen soll, eigentlich ncihts. besser wäre es die Videos besser zu kodieren, so das sie besser aussehen. Aber naja. Schade

Die Spende finde ich ganz nett, aber ob das wirklich was bringt?
Das habe ich mich auch gefragt. Müssten da dann nicht auch die Dateien gleich doppelt so groß werden? Ich will endlich mehr Upload! Grrrr....
Die anderen Änderungen klingen auch alle spannend und ich finde auch die Audiofiles gut. FCPX hat zwar auch schon eine Menge aber davon kann man nie genug haben. Und so ist man dann wenigstens auch auf der sicheren Seite, denn auch solche kurzen Effekte können ja schon rechtlich geschützt sein.
 

ThomasThomasons

Benutzer
Mitglied seit
20.03.2014
Beiträge
58
Reaktionspunkte
7
Die Audiosachen sind richtig super. Das ist wikrlich mittlerweile so viel drinne, nutze die Bibliothek auch mittlerweile vermehrt. Die Geräusche, auch top. Fehlen nur noch Videoeffekte :D

ich kann leider keine 60FPS nativ aufnehmen, das müsste man machen - also
60 FPS aufnehmen, am ebsten die gleiche Szene mit Ruhe + Bewegung
30 FPS genau das gleiche

Dadurch , dass ich das nciht nativ habe werden beide Videos ungefärt gleich groß bei 5 Sekunden.
 

Lezerm

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.06.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
2
Ort
Wien
Hey,

Bin gespannt wie das wird. 60fps ist schon echt sehr sehr gut ; )
 
Oben Unten