XFX vs. Asus!?

Nalas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Hallo Community,

ich hab mal eben ne Frage zu den Herstellern XFX und ASUS. Beide bieten eine Geforce 8800GTS an. So - nun hab ich mir bei ebug.de (diesen Pennnern :pissed: ) eine ASUS 8800GTs 640 MB bestellt. Nun steht aber in der Bestellung folgendes XFX 8800GTS 640 MB mit der Begründung:

Wir haben Ihnen für die längerfristig nicht lieferbare Ware einen gleich- bzw. höherwertigen Artikel eines vergleichbaren Herstellers in die Bestellungaufgenommen, damit Sie die Ware schnellstmöglich erhalten.

Nix da, wollte die ASUS , nicht die XFX ... nun hab ich aber das gute Stück auf Nachnahme bestellt und weiss nicht ob ich die annehme oder nicht, den es ist ja nicht das Produkt das ich bestellt habe und da kam keine Anfrage ob ich damit einverstanden bin!

Nun mal generäle Fragen:
Unterscheiden sich die Leistungen der Hersteller, sodass man sagen kann: Nimm lieber die Asus!? Meine Wahl ist auf ASUS gefallen weil die halt von PC Games empfohlen wurd.

LG,
Nalas
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Beide haben die gleichen Taktraten, insofern ist die Leistung gleich. Das Aussehen (Motiv auf dem Kühlkörper) und die Ausstattung ist allerdings unterschiedlich.
 

Hardi1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.02.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Nalas am 06.04.2007 10:20 schrieb:
Hallo Community,

ich hab mal eben ne Frage zu den Herstellern XFX und ASUS. Beide bieten eine Geforce 8800GTS an. So - nun hab ich mir bei ebug.de (diesen Pennnern :pissed: ) eine ASUS 8800GTs 640 MB bestellt. Nun steht aber in der Bestellung folgendes XFX 8800GTS 640 MB mit der Begründung:

Wir haben Ihnen für die längerfristig nicht lieferbare Ware einen gleich- bzw. höherwertigen Artikel eines vergleichbaren Herstellers in die Bestellungaufgenommen, damit Sie die Ware schnellstmöglich erhalten.

Nix da, wollte die ASUS , nicht die XFX ... nun hab ich aber das gute Stück auf Nachnahme bestellt und weiss nicht ob ich die annehme oder nicht, den es ist ja nicht das Produkt das ich bestellt habe und da kam keine Anfrage ob ich damit einverstanden bin!

Nun mal generäle Fragen:
Unterscheiden sich die Leistungen der Hersteller, sodass man sagen kann: Nimm lieber die Asus!? Meine Wahl ist auf ASUS gefallen weil die halt von PC Games empfohlen wurd.

LG,
Nalas
Bei der ASUS sind die Unified Shader/Pixel-Pipelines auf 1200MHz übertaktet
Software ist halt ne andere dabei!
Was für eine XFX Karte haste? ist es die normale oder die "XXX" Version?
Die XXX were um 50MHz Chiptakt und 100MHz Speichertakt übertaktet
 
TE
N

Nalas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Hardi1991 am 06.04.2007 10:37 schrieb:
Nalas am 06.04.2007 10:20 schrieb:
Hallo Community,

ich hab mal eben ne Frage zu den Herstellern XFX und ASUS. Beide bieten eine Geforce 8800GTS an. So - nun hab ich mir bei ebug.de (diesen Pennnern :pissed: ) eine ASUS 8800GTs 640 MB bestellt. Nun steht aber in der Bestellung folgendes XFX 8800GTS 640 MB mit der Begründung:

Wir haben Ihnen für die längerfristig nicht lieferbare Ware einen gleich- bzw. höherwertigen Artikel eines vergleichbaren Herstellers in die Bestellungaufgenommen, damit Sie die Ware schnellstmöglich erhalten.

Nix da, wollte die ASUS , nicht die XFX ... nun hab ich aber das gute Stück auf Nachnahme bestellt und weiss nicht ob ich die annehme oder nicht, den es ist ja nicht das Produkt das ich bestellt habe und da kam keine Anfrage ob ich damit einverstanden bin!

Nun mal generäle Fragen:
Unterscheiden sich die Leistungen der Hersteller, sodass man sagen kann: Nimm lieber die Asus!? Meine Wahl ist auf ASUS gefallen weil die halt von PC Games empfohlen wurd.

LG,
Nalas
Bei der ASUS sind die Unified Shader/Pixel-Pipelines auf 1200MHz übertaktet
Software ist halt ne andere dabei!
Was für eine XFX Karte haste? ist es die normale oder die "XXX" Version?
Die XXX were um 50MHz Chiptakt und 100MHz Speichertakt übertaktet

Jo, die XFX 640MB 8800GTS XXX --> Nummer: 110035157

ASUS 8800GTS --> 110035132
 

Martinjo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Eigentlich sind sie alle gleich, denn sie sind ja im Referenzlayout von Nividia gefertigt, also haben sie den gleichen Kühler und sind deswegen auch fast gleichlaut....Allerdings liegen ihnen wahrscheinlich, wenn überhaupt andere Spiele bei. Noch ne Frage zum Schluss, warum hast du nich mal bei Geizhals.at geguckt, da gibt es die um einiges billiger :B
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Hardi1991 am 06.04.2007 10:37 schrieb:
Bei der ASUS sind die Unified Shader/Pixel-Pipelines auf 1200MHz übertaktet
1200Mhz sind absolut normal für eine 8800GTS, da sticht Asus nicht heraus.
Edit: Wie ich sehe, schon korrigiert. :]
 
TE
N

Nalas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Martinjo am 06.04.2007 10:41 schrieb:
Eigentlich sind sie alle gleich, denn sie sind ja im Referenzlayout von Nividia gefertigt, also haben sie den gleichen Kühler und sind deswegen auch fast gleichlaut....Allerdings liegen ihnen wahrscheinlich, wenn überhaupt andere Spiele bei. Noch ne Frage zum Schluss, warum hast du nich mal bei Geizhals.at geguckt, da gibt es die um einiges billiger :B

Jo, um einiges billiger, aber auch nicht mehr lieferbar ;)
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Nalas am 06.04.2007 10:39 schrieb:
Hardi1991 am 06.04.2007 10:37 schrieb:
Was für eine XFX Karte haste? ist es die normale oder die "XXX" Version?
Die XXX were um 50MHz Chiptakt und 100MHz Speichertakt übertaktet

Jo, die XFX 640MB 8800GTS XXX --> Nummer: 110035157
Dann würde ich die XFX nehmen. Taktraten sind wie schon erwähnt erhöht (Chip: 500 --> 550Mhz, VRAM: 800 --> 900Mhz) und damit ist die Karte regulär auch rund 40€ teurer als die von Asus.
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
Naja bei Asus zahlst du mittlerweile nur den Namen. Die Hersteller haben ansich alle nach Jahren mal das gleiche Niveau erreicht. Da gibts keinen wirklichen Unterschiede mehr, mit Ausnahme der Software die dabei ist oder das die Karte mal nicht den Standardkühler hat. Aber sonst wirst du da keinen UNterschied merken.

Früher war das ganze noch etwas anders. Zu Zeiten von TNT und Geforce 256 gab es wirklich signifikante Unterschiede zwischen den Herstellern. Aus der Zeit hat Asus noch seinen guten Ruf. Denn die verwendeten kein Layout vom Chipherstller, entwarfen eigene Kühler und pakten die Karten mit allerhand featrues voll wie z.B. Tempsensoren.
 

Hardi1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.02.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Dann würde ich die XFX nehmen. Taktraten sind wie schon erwähnt erhöht (Chip: 500 --> 550Mhz, VRAM: 800 --> 900Mhz) und damit ist die Karte regulär auch rund 40€ teurer als die von Asus.
Wiso 40€ die ASUS kostet 398€ und die XXX kostet 390€
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Hardi1991 am 06.04.2007 10:50 schrieb:
Dann würde ich die XFX nehmen. Taktraten sind wie schon erwähnt erhöht (Chip: 500 --> 550Mhz, VRAM: 800 --> 900Mhz) und damit ist die Karte regulär auch rund 40€ teurer als die von Asus.
Wiso 40€ die ASUS kostet 398€ und die XXX kostet 390€
Man muss ja nicht bei e-bug kaufen. ;)

Asus ab 349
http://www.heise.de/preisvergleich/a224910.html
XFX ab 385,90
http://www.heise.de/preisvergleich/a232025.html

Da der reale Martkwert von vielen Anbietern abhängt, kann man IMO schon sagen, dass sie mehr wert ist. (Beim Weiterverkauf orientiert man sich ja auch an geizhals, ebay etc.)
 

Hardi1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.02.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Hyperhorn am 06.04.2007 10:57 schrieb:
Hardi1991 am 06.04.2007 10:50 schrieb:
Dann würde ich die XFX nehmen. Taktraten sind wie schon erwähnt erhöht (Chip: 500 --> 550Mhz, VRAM: 800 --> 900Mhz) und damit ist die Karte regulär auch rund 40€ teurer als die von Asus.
Wiso 40€ die ASUS kostet 398€ und die XXX kostet 390€
Man muss ja nicht bei e-bug kaufen. ;)

Asus ab 349
http://www.heise.de/preisvergleich/a224910.html
XFX ab 385,90
http://www.heise.de/preisvergleich/a232025.html

Da der reale Martkwert von vielen Anbietern abhängt, kann man IMO schon sagen, dass sie mehr wert ist. (Beim Weiterverkauf orientiert man sich ja auch an geizhals, ebay etc.)
Ja häte gedacht daste die Karte bei ebug gekauft hast
 

cbw249

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
22
Freaky22 am 06.04.2007 10:44 schrieb:
Naja bei Asus zahlst du mittlerweile nur den Namen. Die Hersteller haben ansich alle nach Jahren mal das gleiche Niveau erreicht. Da gibts keinen wirklichen Unterschiede mehr, mit Ausnahme der Software die dabei ist oder das die Karte mal nicht den Standardkühler hat. Aber sonst wirst du da keinen UNterschied merken.

Früher war das ganze noch etwas anders. Zu Zeiten von TNT und Geforce 256 gab es wirklich signifikante Unterschiede zwischen den Herstellern. Aus der Zeit hat Asus noch seinen guten Ruf. Denn die verwendeten kein Layout vom Chipherstller, entwarfen eigene Kühler und pakten die Karten mit allerhand featrues voll wie z.B. Tempsensoren.



gegenfrage wieso ist die Asus Gts bei den mir bekannten Benchmarktest besser als die übertaktete XFX ?
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
cbw249 am 06.04.2007 11:21 schrieb:
gegenfrage wieso ist die Asus Gts bei den mir bekannten Benchmarktest besser als die übertaktete XFX ?
Bei exakt gleichen Testbedingungen unterscheiden sich gleiche Karten im Rahmen von 1-3%, wenn überhaupt. Und das liegt dann schon eher daran, dass eben nie zwei komplett gleiche Ergebnisse bei 3D Mark & Co. mit der selben Graka rauskommen. Hat die eine Karte einen höheren Takt, muss sie auch vorne liegen. Alles andere deutet auf einen Defekt oder miese Konfiguration hin. (Die NV-Treiber tricksen ja bekanntlich immer noch: Bevor "Hohe Qualität" aktiviert wird, muss man alle Optimierung per Hand ausschalten etc.)
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
cbw249 am 06.04.2007 11:21 schrieb:
Freaky22 am 06.04.2007 10:44 schrieb:
Naja bei Asus zahlst du mittlerweile nur den Namen. Die Hersteller haben ansich alle nach Jahren mal das gleiche Niveau erreicht. Da gibts keinen wirklichen Unterschiede mehr, mit Ausnahme der Software die dabei ist oder das die Karte mal nicht den Standardkühler hat. Aber sonst wirst du da keinen UNterschied merken.

Früher war das ganze noch etwas anders. Zu Zeiten von TNT und Geforce 256 gab es wirklich signifikante Unterschiede zwischen den Herstellern. Aus der Zeit hat Asus noch seinen guten Ruf. Denn die verwendeten kein Layout vom Chipherstller, entwarfen eigene Kühler und pakten die Karten mit allerhand featrues voll wie z.B. Tempsensoren.



gegenfrage wieso ist die Asus Gts bei den mir bekannten Benchmarktest besser als die übertaktete XFX ?
Weil Asus vielleicht die Treiber noch etwas tunt?
Vor ein paar Jahren gab es mal den "Skandal" wo man mit ASustreibern bei CS cheaten konnte. Man hatte dann nen Wallhack;) Ich fands toll, bis es rauskam ^^
 
TE
N

Nalas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Ich meld mich jetzt mal wieder ^^

Zu guter letzt, welche soll ich den nun nehmen?


Die ASUS mit der super Software und dem besten GTS Ergebniss in der PC Games oder die XFX mit den geilen Taktraten wobei wir da ja nicht geklärt haben ob die es bringen ^^

Mal so nebenbei, ich lasse mich auch zu anderen Herstellern der Geforce 8800GTS hinziehen, sie müssen nur 640 MB haben und ihr Geld (budegt: 400€ excl. Versand) wert sein, sodass ich meine gute alte MSI 7800GT in den Ruhestand schicken kann.
 

Chat1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.764
Reaktionspunkte
0
Nimm die XFX - wie bereits die anderen erwähnten ist es mittlerweile fast egal, von welchem Hersteller die Karte stammt. XFX ist eh ein tophersteller, von daher brauchst du dir da keine Sorgen machen ;)

ps. ob die eine 1-5 FPS schneller als die andere ist, spielt doch keine Rolle.
 

ov3rclock3d92

Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
91
Reaktionspunkte
0
Chat1000 am 10.04.2007 20:41 schrieb:
Nimm die XFX - wie bereits die anderen erwähnten ist es mittlerweile fast egal, von welchem Hersteller die Karte stammt. XFX ist eh ein tophersteller, von daher brauchst du dir da keine Sorgen machen ;)

ps. ob die eine 1-5 FPS schneller als die andere ist, spielt doch keine Rolle.


Ich fürde ebenfalls die XFX nehmen da ich Benchmarks kenne in denen die ca 2 fps vor der asus und 3 fps vor anderen 8800GTS liegt...

MfG
Julian
 
Oben Unten