Xbox Series X: Controller und Abwärtskompatibilität - Microsoft nennt Details

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
426
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Series X: Controller und Abwärtskompatibilität - Microsoft nennt Details gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Xbox Series X: Controller und Abwärtskompatibilität - Microsoft nennt Details
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
605
Reaktionspunkte
129
Ort
26871
Den Controller halte ich ich höchstem Maße für ergonomisch im Vergleich mit dem der PS, einfach weil er besser geformt ein wenig schwerer und darüber hinaus mit dem oben Links angeordnetem Steuertrigger besser in der Hand liegt. Der Daumen muss sich nicht unnomal verbiegen.
 

Look

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.054
Reaktionspunkte
23
Die beste Positionierung der Analogsticks ist aber abhängig davon, was Du spielst und was ,tadada, die Hauptlaufrichtung ist. Das XBox Layout ist gut für alles was nach vorn geht, ob nun Third oder Ego, wer sich in 3D bewegt, jupp, gutes Layout.

Wenn man z.b. einen Sidescroller, ein 2D Jump'n Run, Prügler oder auch Rennspiel daddelt, ist die Hauptrichtung links rechts und da ist das PS Layout dann im Vorteil.

Mal von der Kleinigkeit ab, dass das PS Pad das beste Steuerkreuz aufzuweisen hat (nicht umsonst benutzen die Beat'n Up Daddler, wenn sie keinen Fightstick nutzen bevorzugt das PS Pad).

Der One Controller war zum 360 was das Steuerkreuz angeht ein echter Fortschritt, wenn ich mir nun wieder das vom Pro Controller herkommende Teil ansehe, muss ich sagen, nope, ist für mich ein Rückschritt.

Nichts desto trotz, der Xbox Controller hat die besseren analogen LT/RT Trigger, vor allem was den Shape anbelangt, es liegt besser in der Hand (dürfte aber davon abhängig sein, wie groß die eigenen Hände sind) und es hat kein fest verbauten Akku - das wird sich mit dem neuen Controller wohl ändern, ebenfalls ein Rückschritt, finde ich.
 
Oben Unten