Xbox One Scorpio: "Wir bauen ein Biest" - Microsoft über die Stärke der nächsten Konsole

Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
76
Reaktionspunkte
33
Ort
Bergisch Gladbach
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One Scorpio: "Wir bauen ein Biest" - Microsoft über die Stärke der nächsten Konsole gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Xbox One Scorpio: "Wir bauen ein Biest" - Microsoft über die Stärke der nächsten Konsole
 

CryPosthuman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
581
Reaktionspunkte
83
Ort
bei Stuttgart
Wenn sie wenigstens 4K-Blu-Rays fressen würde...
Tut sie das? Ich denke ja mal nicht, wenn die normale XBO nichtmal Blu-Ray konnte.
 

billy336

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.10.2005
Beiträge
809
Reaktionspunkte
39
Ort
Würzburg
Ich als PCler freue mich auf die neue Generation und auf die dadurch technisch fortschrittlicheren Games die hoffentlich kommen...
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
229
Ende 2013 gab es noch Probleme bei der Bluray Wiedergabe und es gab keinen Support für 3D Blurays. Auch war der Encoder schlechter bei der Wiedergabe.

15 Monate später wurde nachgebessert und sie konnten 3D Blurays wiedergeben und Bild und Tonqualität wurde nachgebessert.

PS4 vs. Xbox One: Blu-Ray-Player und Streaming im Test - PC Magazin



Sorry, aber das ist Quark.

Die 3D Blu-Ray Unterstützung kam im August 2014. Das waren 9 Monate.

Und Sony, einer der Hauptunterstützer von BDs, war da interessanter Weise auch nicht Besser.

Und so richtig ist der 3D Hype im Wohnzimmer eh nicht angekommen :)
 

D-Wave

Gesperrt
Mitglied seit
27.02.2016
Beiträge
718
Reaktionspunkte
40
Das will ich erst mal sehen, ein Get Even in 3.840 x 2.160 mit 60 FPS für diese Konsole, mit Maximum Details. :D
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.109
Reaktionspunkte
3.666
Das will ich erst mal sehen, ein Get Even in 3.840 x 2.160 mit 60 FPS für diese Konsole, mit Maximum Details. :D

4k Gaming wird auf absehbare Zeit noch ein Nischenthema für Early Adopter und Techniknerds bleiben, weil für die Masse einfach zu wenig Mehrwert da ist. Die Entwickler werden die Resourcen nicht in die Auflösung stecken sondern in gute Grafik bei Full HD.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.076
Reaktionspunkte
5.454
4k Gaming wird auf absehbare Zeit noch ein Nischenthema für Early Adopter und Techniknerds bleiben, weil für die Masse einfach zu wenig Mehrwert da ist. Die Entwickler werden die Resourcen nicht in die Auflösung stecken sondern in gute Grafik bei Full HD.
Das hoffe ich zumindest.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.109
Reaktionspunkte
3.666
Das hoffe ich zumindest.

Ich gehe davon aus, dass den meisten der Unterschied zu gering ist und sie deswegen (im Spielebereich) lieber günstigere Hardware aber dafür opulentere Grafik möchten. Bei früheren Auflösungssprüngen hat man ja einen deutlichen Qualitäts- und Schärfeunterschied gesehen, der fällt bei 4k zu 1080p aber fast komplett weg. Wirklich bemerken tut man das nur, wenn man wirklich drauf achtet. Das ist sowohl beim normalen Filmschauen als auch beim Zocken nicht gegeben.
 

RenoRaines

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.07.2012
Beiträge
106
Reaktionspunkte
4
"Es soll sich bei der Xbox One S um die stärkste Konsole handeln, die jemals existierte - auch wenn sie erst 2017 veröffentlicht wird."
Die Xbox One S kommt diesen August und ist kaum bis gar nicht stärker als die Xbox One, ist nur 40% kleiner, weiß, bietet HDR und hat ein 4K Laufwerk mit der man dann die überteuerten zu 90% nur "2K" Filme die sich "4K" Filme schimpfen auch abspielen kann.
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
229
Mit der S ist im Artikel Project Scorpio gemeint.
Könnte man mal korrigieren :)
 

CryPosthuman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
581
Reaktionspunkte
83
Ort
bei Stuttgart
tut sie.
schon das das s-modell bekommt ein solches laufwerk.



die "normale" xbox one frisst natürlich blu rays. :O

Darf ich dich nach deinen Quellen für diese Aussage fragen?

Gute Frage woher ich das hab. Wenn ich das noch wüsste. ;)
Wurde sich nicht mal irgendwann drüber aufgeregt, dass die XBO noch nichtmal Blu-Ray können wird, wo es schon die PS3 in der Generation davor schon konnte?
So lautete irgendwie das, was ich noch im Kopf hatte. Ich weiß aber wirklich nichtmehr, woher das war. Oder dachte man das noch vor dem Release der XBO!? Irgendwie sowas... (hab keine Konsole und mich, nachdem sich die Aufregung nach dem Release gelegt hatte, nichtmehr wirklich mit den Konsolen beschäftigt)
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
229
Dann war es 3D Blu-Ray. Das konnte zum Launch keine der beiden Konsolen, erst nach 9 Monaten wurde das nachgeliefert.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.561
Reaktionspunkte
124
Wenn die spiele dann auch entsprechend besser aus schauen und in full hd mit 60fps laufen alle spiele werde ich mir eine kaufen aber vorher kommt mir keine Bremse rein mit gefühlten 20fps spielen wie im moment
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
936
Reaktionspunkte
247
Ich bin vor allem auf die Thrid Party Entwickler gespannt. Unterm Strich werden die bisherigen Modelle und die Neo ja weiter mit den selben Games versorgt, dürften aber deutlich weniger Leistung bieten.

Bisher sahen die Konsolenspiele fast immer absolut gleich aus. Unterschiede gab es meist in der Auflösung. Es ist sicher am Ende leichter einfach die Auflösung hochzudrehen und das den Scorpio Käufern dann als besser zu verkaufen. Ob sich gerade die unter enormen Zeitdruck stehenden Studios der großen Publisher da groß Mühe geben werden wenn es oft schon an den PC Versionen scheitert?

Die MS Exklusivtitel werden aber sicher grafisch dann richtig schick werden.
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.113
Reaktionspunkte
528
Ort
NRW
"Wir bauen ein Biest das für ein paar Jahre mit einigen PC-Systemen mithalten kann".

FTFY.
 

Leckerschlecker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ich möchte mich kurz fassen: Man stelle sich vor, Nvidia oder AMD würde eine Grafikkarte als "Biest" ankündigen, die in 1 1/2 Jahren erscheint! Die Fachpresse würde sich das Maul zerreißen über so einen Blödsinn! Man würde diese Firmen nicht mehr ernstnehmen. Anderthalb Jahre! Das ist ne kleine Ewigkeit!
 
Oben Unten