Xbox One: 6.000 Stellen bei Microsoft in Gefahr

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.459
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One: 6.000 Stellen bei Microsoft in Gefahr gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Xbox One: 6.000 Stellen bei Microsoft in Gefahr
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
939
Reaktionspunkte
247
Das sie das globale Marketingteam der Xbox Sparte heim schicken kann ich ja fast verstehen. Die haben zum Launch der XOne nicht all zuviel richtig gemacht. Dennoch heißen solche News auch immer schwere Zeiten für die Betroffenen.
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
@huenni87

dass in der markting-abteilung einige köpfe gerollt sind wegen der schlechten eröffnung, keine frage. dass aber deswegen stellen gestrichen werden ist zu bezweifeln. eher wahrscheinlich ist, dass das marktingteam verkleinert wird, da man die marke "xbox one" schon erstellt und den rahmen eingeführt hat. fürs weiterführen der marke sind weniger leute notwendig.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.200
Reaktionspunkte
2.540
vieleicht wird doch die xbox sparte noch verkauft
 
Oben Unten