WoW: Freischaltungskriterien für Mechagnome und Vulpera

creep

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
61
Reaktionspunkte
10
Ort
Leipzig
Jetzt ist Deine Meinung zu WoW: Freischaltungskriterien für Mechagnome und Vulpera gefragt.



Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.



Zum Artikel: WoW: Freischaltungskriterien für Mechagnome und Vulpera
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
991
Reaktionspunkte
562
Ein weiteres Mal ist auf Allianzseite der Abschluss eines mythischen Dungeons notwendig, auf Hordeseite nicht. (das hatten wir schon mal bei Kul Tiranern / Zandalari Trollen) Und diesmal wird noch einer draufgesetzt beim Rufgrind, da es auf der Gnominsel ja pro Tag nur eine einzige Dailyquest gibt und keine Botschafterquests, :/
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.762
Reaktionspunkte
6.171
Ort
Im Schattenreich ;)
Ein weiteres Mal ist auf Allianzseite der Abschluss eines mythischen Dungeons notwendig, auf Hordeseite nicht. (das hatten wir schon mal bei Kul Tiranern / Zandalari Trollen) Und diesmal wird noch einer draufgesetzt beim Rufgrind, da es auf der Gnominsel ja pro Tag nur eine einzige Dailyquest gibt und keine Botschafterquests, :/

Falls du Operation Mechagon meinst. Das geht ab dem Patch 8.3 auch heroisch. Wird in 2 Teile im Dungeonbrowser aufgeteilt.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.069
Reaktionspunkte
5.520
Ort
Fürth
da es auf der Gnominsel ja pro Tag nur eine einzige Dailyquest gibt und keine Botschafterquests, :/

Die Worldquest gibt es dafür jeden Tag mit fast 1.000 Ruf. (+ ein paar Ruf für die Dailys)
So eine Botschafterquest gibt es pro Fraktion ja vielleicht einmal die Woche.
Ich hatte jedenfalls wenig Probleme die Gnome auf Ehrführchtig zu bekommen.
 
Oben Unten