WoW Classic: Macht es noch immer Spaß?

AndreLinken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
103
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu WoW Classic: Macht es noch immer Spaß? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: WoW Classic: Macht es noch immer Spaß?
 
C

Celerex

Guest
Ich bin nahezu Pre Raid BiS und trage auch schon paar Epic Sachen mit mir herum. Für mich gibt es daher nicht wirklich viel zu tun, weshalb ich aktuell nur noch Sonntags für den Gildeninternen Raid einlogge und ansonsten meine Zeit lieber in andere Spiele investiere. Mit Erscheinen von BWL und den Schlachtfeldern wird sich das aber mit Sicherheit wieder ein wenig ändern.
 

ExigeS2RGB

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2016
Beiträge
41
Reaktionspunkte
16
Ich bin nahezu Pre Raid BiS und trage auch schon paar Epic Sachen mit mir herum. Für mich gibt es daher nicht wirklich viel zu tun, weshalb ich aktuell nur noch Sonntags für den Gildeninternen Raid einlogge und ansonsten meine Zeit lieber in andere Spiele investiere. Mit Erscheinen von BWL und den Schlachtfeldern wird sich das aber mit Sicherheit wieder ein wenig ändern.

Bei uns verlieren Spieler die nr zum raiden einloggen ihren Raidplatz. Es geht darum den rest der Gilde auf das gleiche Level zu heben wie man selbst ist.

Das Gleichgewichts oder Feral tank druiden oder auch retri palas nicht mitgenommen werden war auch früher schon immer so.
Der Retri bekommt ab phase 3 genau eine Aufgabe.. mit ner crafting axt im raid mitzurennen.

Schade finde ich aber die BIS Listen, das hat vieles kaputt gemacht weil sich zu viele daran orientieren und sich nicht mehr selber mit ihrer Klasse beschäftigen.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.079
Reaktionspunkte
8.417
Nun ja ... mein höchster Classic Char ist Level 2 ... :D
 
C

Celerex

Guest
Bei uns verlieren Spieler die nr zum raiden einloggen ihren Raidplatz. Es geht darum den rest der Gilde auf das gleiche Level zu heben wie man selbst ist.

Das ist bei uns kein Problem, weil die Stamm größtenteils steht und alle equiptechnisch auf einem ähnlichen Stand sind. Dabei habe ich ebenso etliche Stunden dabei geholfen, Neuzugänge in Dungeons zu equipen, in denen ich selbst nichts mehr gebraucht habe. Ansonsten erledige ich eben alle notwendigen Beschaffungen wie Runenwasser, Rep-Bots, Feuerresi Pots, Bufffood etc. für den nächsten Raid, bevor ich auslogge. Ich sehe darin kein Problem und unsere Stammspieler ebenso nicht. MC ist jetzt kein großes Hexenwerk, da braucht es definitiv kein "getryharde" und wir kommen auch so in 3 Stunden mit vielleicht einem wipe durch.

Schade finde ich aber die BIS Listen, das hat vieles kaputt gemacht weil sich zu viele daran orientieren und sich nicht mehr selber mit ihrer Klasse beschäftigen.

Equip macht keinen Spieler zum Profi. Die Listen gab es schon damals und genauso wie damals sieht man auch euch heute noch, wer trotz pre BiS oder einigen Epics nichts taugt und sich mit seiner Klasse nicht ausreichend auseinander gesetzt hat.
 

Marius1990

Guest
Mitglied seit
14.01.2014
Beiträge
96
Reaktionspunkte
0
Deine Erfahrungen tun mir leid . Bei uns gibt es keine skillung die nicht mitgenommen wird , ich denke , dass Leute die in einer Instanz, onyxia oder MC Klassen ausschliessen, keine Ahnung von dem Spiel haben. ( die selben Leute die keine 55er mit in die end Instanzen nehmen, einfach nur albern und zeugt von eigener Unfähigkeit.)
Selbst bei mc geht es nicht um damage oder sonst irgendwas. Es geht einfach nur darum die max 2 Fähigkeiten der Bosse und des trashs zu beherrschen.
Nichts anderes ist wichtig.
Das ist natürlich keine Einstellung für progress gilden, um die geht es hier aber auch gar nicht. Damage spart zeit aber ich finde Wipen kostet mehr Zeit, diese spart man sich indem man die Bossmechaniken aushebelt, egal mit welcher skillung ...
(Bei neuen Gilden kann ich es natürlich verstehen, dass wenn niemand eine Ahnung der Bosse hat oder die Mechanismen nicht vermitteln kann denkt :"jetzt brauch ich nicht auch noch schlecht ausgerüstete/geskillte Spieler... wie oben gesagt , erstmal an die eigene Nase fassen , warum verstehen die Leute nicht was ich will... Warum brauch ich top Schaden um die Instanz zu schaffen? )

Das mit den pre raid BIS items versteh ich nicht . Gab es schon immer und wird es immer geben.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
Ich persönlich würde auch keinen 55er nach, als Beispiel, Scholo mitnehmen ... einfach weil ich gestern mit einem 59er Krieger dort drin war und er bei den dann doch echt engen Gruppen häufig ein "body pull" gemacht hat, egal ob beabsichtigt oder nicht.
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
605
Reaktionspunkte
129
Ort
26871
Ich habe Vanilla damals gerne gespielt, bin aber froh das es vorbei ist. Was mich wirklich interessiert ist ja ob es den Enthusiasten wirklich langzeit Spaß bieten kann oder ob sich auch da die Müdigkeit einstellen wird. Sollte mal BC oder Wotlk aufgespielt werden werde auch ich zum Classicer :) aber bisdahin vergehen wohl noch ein paar Jahre.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
Ich habe Vanilla damals gerne gespielt, bin aber froh das es vorbei ist. Was mich wirklich interessiert ist ja ob es den Enthusiasten wirklich langzeit Spaß bieten kann oder ob sich auch da die Müdigkeit einstellen wird. Sollte mal BC oder Wotlk aufgespielt werden werde auch ich zum Classicer :) aber bisdahin vergehen wohl noch ein paar Jahre.
... ein paar Jahre sicherlich nicht, denn die nächsten Phasen werden ja dann doch schneller eingespielt bzw. aktiviert als gedacht, z.B. die Eröffnung von Dire Maul. Die Frage ist eben ob jeder Spass am Raiden hat?! So toll MC, Ony, BWL, Naxx und AQ in der Erinnerung zwar ist bzw. sein mag, nicht jeder möchte Raids.

Ich bin am WE "endlich" 60 geworden ... was macht man also? Berufe bzw. Nebenberufe hatte ich schon deutlich vorher auf 300, Gold hab ich um die 500 ... d.h. also noch 400 Gold fürs epische Reittier und ein paar Instanzruns für die "BiS-Pre-Raid"-Ausrüstung, wobei ich hier auch schon einiges habe.

Ein paar Gebiete werde ich noch "questen", wobei ich das schon immer nervig fand und nur Mittel zum Zweck auf Stufe 60 zu kommen und dann? Keine Ahnung ... MC Raid suchen und schauen, ich denke das weiß auch Blizzard und wird sich hier seine Gedanken machen wie man die Spieler bindet, sofern gewünscht.
 

cerealSebi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.04.2019
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Tjo, also ich musste diesen Artikel an einer bestimmten Stelle mehr als einmal lesen.
Es steht wahrhaftig geschrieben: "Der x-te Besuch vom Geschmolzenen Kern oder dem Pechschwingenhort hat sehr viel an Faszination verloren."

Also ich weiß ja nicht ob der Autor dieses Artikels einen eigenen Server von Blizzard bekommen hat oder garkein Classic spielt, aber Pechschwingenhort (BWL) kann in Phase 2 garnicht betreten werden.

Was ist da los liebe PC Games!?
 

Rookieone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
161
Reaktionspunkte
24
Also ich weiß ja nicht ob der Autor dieses Artikels einen eigenen Server von Blizzard bekommen hat oder garkein Classic spielt, aber Pechschwingenhort (BWL) kann in Phase 2 garnicht betreten werden.
Er hat es mit Onyxia verwechselt (Onyxia und Nefarian sind ja auch Geschwister).
 
Zuletzt bearbeitet:

Rookieone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
161
Reaktionspunkte
24
Ich habe nach 2 Monaten aufgehört als ich level 60 geworden bin. Die Levelphase war super, aber auf den (Pre-) Raid-Grind habe ich keine Lust mehr, das habe ich damals zuviel gemacht.

Mir ist auch aufgefallen, dass die Gemeinschaft und der Umgangs-Ton gegen Ende schlechter geworden sind. Am Anfang war es unglaublich toll, jetzt geht es schon wieder um DMG Meter und Item-Gier.

Was ich generell schlecht fand ist die sehr hohe Anzahl unpassender Spielernamen auf meinem Server (KloStein, Biertrinker, xTerminaTor, Hodenhorst...). Als ob die Spieler 15 Jahre jünger geworden sind.
 

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
498
Reaktionspunkte
115
Ort
Würzburg
Problem ist halt auch dass WOW Classic zu 100% analysiert ist... jeder kann ohne Probleme die "beste" Skillung, beste Ausrüstung, beste Farmrouten, Gold/Stunde, Raidtaktiken usw usw im Internet recherchieren. Das nimmt eine Menge an Faszination aus dem Spiel. Man freut sich nicht über ein Item, welches einem 2-3 Punkte mehr Ausdauer gibt, sondern ärgert sich, dass es nicht dass BIS Item ist...

Ich spiele WOW Classic NUR wegen der Community, freundliche Gilde, Gemeinschaftliche Raidabende usw... am ganzen Progress-Hype habe ich keinerlei Interesse, weil dass ist kein Spielen, sondern Arbeit. In Vanilla sah man die ersten Priester sehr spät mit Segnung rumlaufen, heute auf meinem Server bin ich -gefühlt- der Einzige, der ohne rumläuft...

Spielspaß definiert sich halt für jeden anders... ich habe früher mit PVP auch nichts anfangen können. Heute steh ich gern mal in Tarrens Mühle rum und Heile für den Schlachtzug der versucht die anstürmenden Allianzler zu vertreiben!
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
... allein dafür das du scheinbar Hordler bist! :top:

Aber auch der Rest von deinem Beitrag ist absolut richtig und ist auch in etwa meine Sichtweise der Dinge!
 
Oben Unten