World of Warcraft: Looking for Group - Trailer zur Doku zum 10. Geburtstag

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.558
Reaktionspunkte
5.887
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu World of Warcraft: Looking for Group - Trailer zur Doku zum 10. Geburtstag gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: World of Warcraft: Looking for Group - Trailer zur Doku zum 10. Geburtstag
 

Panth

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2009
Beiträge
415
Reaktionspunkte
60
Ich denke WoW ist für viele damalige Spieler eine emotionale Angelegenheit. Nicht weil es ein einfach ein Spiel ist, sondern weil es damals zum ersten mal den längeren Ts-Kontakt förderte. Es war noch nicht so überrannt mit pubertierenden Kindern (nicht negativ gemeint, jeder muss da ja durch) und hatte ein völlig neues Spielgefühl zu bieten. So wie das erste mal eine Playstation 1 angemacht zu haben oder das erste mal Pokemon zu spielen. Ich finde man sollte es nicht immer versuchen alt zu reden und zu behaupten alles wäre vorbei und früher war alles besser. Mann sollte sich einfach trauen wieder vorbeizuschauen und vielleicht erlebt man eine zweite geniale Mmo-Phase. Denn so weh es tut, eine wirkliche Alternative sehe ich persönlich noch nicht, weder in Destiny, Wildstar oder Elder Scrolls Online.
 
Oben Unten