Wolfenstein: Youngblood in Deutschland mit Hakenkreuzen - zwei Versionen bestätigt

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.159
Reaktionspunkte
65
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Wolfenstein: Youngblood in Deutschland mit Hakenkreuzen - zwei Versionen bestätigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Wolfenstein: Youngblood in Deutschland mit Hakenkreuzen - zwei Versionen bestätigt
 
H

HansHa

Gast
Freut mich wirklich sehr. Endlich muss ich mich nicht mehr als Verbrecher fühlen, wenn ich meine internationale Version weiterverkaufen will. Jetzt bitte noch die anderen alten Wolfensteins prüfen, auf das 2009er hätte ich nochmal Lust.
 

zMike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.03.2015
Beiträge
255
Reaktionspunkte
41
Ohne die News hätte ich das Game schon wieder vergessen. Das wird floppen mit und ohne Hakenkreuz.
 

Eickes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
104
Reaktionspunkte
5
Ich verstehe nur nicht wirklich, warum es in der deutschen Version keine historischen Zeichen gibt...
 

zMike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.03.2015
Beiträge
255
Reaktionspunkte
41
Bisher recht ruhig dazu. Wie gesagt, hatte es schon vergessen. Kann mich auch nicht dran errinnern, worums überhaupt gehen soll. Zudem kenne ich niemanden, der es kaufen will. Das sind immer so Vorzeichen.
Warten wirs ab.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.964
Reaktionspunkte
1.168
Das macht mich dann doch ein bisschen sprachlos, hätte nicht gedacht das es nun doch durch gewunken wird.
Dann muss man also nicht mehr zur Importversion greifen.
 

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
955
Reaktionspunkte
406
Da die Nazis in der internationalen Version wohl Deutsch sprechen werden, hat man ja auch dann eine zumindest halbdeutsche Version ;)

Der Grund für zwei komplett eigenständig entwickelte Versionen erschließt sich mir allerdings so gar nicht ...
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.964
Reaktionspunkte
1.168
Du musst aber immer noch zur (englischsprachigen) Internationalen Version greifen, weil die Deutsche nach wie vor zensiert ist.

Ich meine, dass ich diese nun nicht mehr über Umwege aus dem Ausland ordern muss. Wenn ich nun gleich die internationale Version bei Digitalverkäufern oder direkt bei Steam erwerben kann ohne noch irgendwie VPN zu benutzen ist das schon mal viel komfortabler. ;)
 

Cicero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
855
Reaktionspunkte
133
Ich verstehe nur nicht wirklich, warum es in der deutschen Version keine historischen Zeichen gibt...

Und ich verstehe nicht wirklich, warum es unbedingt Hakenkreuze in den Spielen braucht. Und nein, das Hakenkreuz ist nicht ein historisches Zeichen wie jedes andere sondern steht ganz konkret stellvertretend für die Ermordung von über 6 Millionen Menschen (Juden, Homosexuelle, politische Gegner, behinderte Menschen...) und für über 40 Millionen tote Soldaten. Gerade in der aktuellen Zeit, wo Europa (leider wieder einmal) nach rechts driftet, sollten wir Deutschen mit höchster Sensibilität bezüglich der Darstellung von Symbolen aus der Nazi- Zeit vorgehen.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.556
Reaktionspunkte
5.884
Website
twitter.com
Der Grund für zwei komplett eigenständig entwickelte Versionen erschließt sich mir allerdings so gar nicht ...

Was hätte Bethesda gemacht, wenn die USK die Kennzeichnung für die internationale Version abgelehnt hätte?
Das wäre wirtschaftlich schon ein nicht zu unterschätzender Rückschlag, wenn sie so einen wichtigen Markt wie Deutschland nicht bedienen könnten.

Die lockerere Regelung bezüglich des Paragraphen 86a Abs. 3 des Strafgesetzbuches (StGB) ist noch relativ frisch. Es gibt keinen allgemeinen Freifahrtsschein für Spiele mit Hakenkreuzen. Es ist noch immer eine Fallentscheidung.
Ich bin aber auch der Meinung, dass das mittelfristige Ziel sein muss, dass es dieser doppelten Versionen nicht mehr bedarf. Dazu muss sich dieser freiere Umgang aber erst noch mehr durchsetzen denke ich.
 

Leuenzahn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
409
Reaktionspunkte
78
Wie gruselig! :-D

Der schuldkultistisch gut eingenordete Bürger soll wohl nun einen leichten Kitzel verspüren: :-D Das sind so dümmliche Strukturen, da kannst nicht mehr. Als Faschist kommst dann halt einfach im Deckmantel des Gutmenschen und Weltbürgers daher und erledigst dein Werk. Das ist das Problem, wenn das Arbeits.- und Wirtsvieh auf Ideologien und Symbole eineichst, anstatt diese zum Denken und zur Freiheit hin zu erziehen.

Funktioniert halt nicht bei allen, die Verblödung meine ich.

Was ist eigentlich mit der Band? Wie heißt die nochmal? KIZZ, hat die sich schon mal ihre SS Runen überprüfen laßen?
 

Asuramaru

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2017
Beiträge
376
Reaktionspunkte
61
Also wenn jetzt irgendwelche Faschisten daherkommen und sich freuen das Wolfenstein Uncut erscheint lach ich die aber sowas von aus,allein die Logik ist schon dumm wenn ein Nazi Wolfenstein spielt,er kämpft gegen das Regim was er Verehrt.Ich kenn wirklich jemanden der ist Nazi und sein Lieblings Superheld ist Captain America. Ich schau ihn an "Also entweder haste in der Schule nicht aufgepasst oder den Sinn des Films nicht gerafft digger".
 
Zuletzt bearbeitet:

Pherim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2013
Beiträge
627
Reaktionspunkte
140
Und ich verstehe nicht wirklich, warum es unbedingt Hakenkreuze in den Spielen braucht. Und nein, das Hakenkreuz ist nicht ein historisches Zeichen wie jedes andere sondern steht ganz konkret stellvertretend für die Ermordung von über 6 Millionen Menschen (Juden, Homosexuelle, politische Gegner, behinderte Menschen...) und für über 40 Millionen tote Soldaten. Gerade in der aktuellen Zeit, wo Europa (leider wieder einmal) nach rechts driftet, sollten wir Deutschen mit höchster Sensibilität bezüglich der Darstellung von Symbolen aus der Nazi- Zeit vorgehen.

Einerseits stimme ich zu, und mich persönlich lassen Spiele mit dieser Thematik, ob mit oder ohne Hakenkreuze, in der Regel eher kalt, im Sinne von, ich habe kein Bedürfnis, sie zu spielen. Aber andererseits ist bzw. war es ein Unding, dass diese Symbole in Spielen generell verboten waren, in Filmen dagegen erlaubt. Was die völlig absurde Situation erzeugt hat, dass der Film "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" ab 12 Jahren freigegeben ist, die englische Version des Spiels, das auf dem Film basiert, aber nicht verkäuflich war (bei GOG gibt es das Spiel interessanterweise, bei Steam jedoch in Deutschland nicht). Ob man wirklich Hakenkreuze in seinen Unterhaltungsmedien braucht, sei mal dahingestellt, aber die ungleiche Behandlung von Spielen und Filmen war auf jeden Fall nicht in Ordnung.
 

Kellykiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
615
Reaktionspunkte
162
Und ich verstehe nicht wirklich, warum es unbedingt Hakenkreuze in den Spielen braucht. Und nein, das Hakenkreuz ist nicht ein historisches Zeichen wie jedes andere sondern steht ganz konkret stellvertretend für die Ermordung von über 6 Millionen Menschen (Juden, Homosexuelle, politische Gegner, behinderte Menschen...) und für über 40 Millionen tote Soldaten. Gerade in der aktuellen Zeit, wo Europa (leider wieder einmal) nach rechts driftet, sollten wir Deutschen mit höchster Sensibilität bezüglich der Darstellung von Symbolen aus der Nazi- Zeit vorgehen.

Warum grade wir deutsche? Wenn dann sollte ganz Europa (Und generell eigentlich die ganze Welt) sensibel mit dem Thema des 3. Reichs umgehen. Aber ich sehe nicht ein, dass ich mich explizit als deutscher schämen oder entschuldigen muss, für das was damals passiert ist. Ich hatte damit nichts zu tun, war zu dem Zeitpunkt noch nicht mal geboren. Und ich werde einen Teufel tun und mich für etwas zu schämen was evtl. mein Opa oder Uropa getan hat. Wir sollten alle mit einander dafür sorgen, dass diese Epoche nicht in Vergessenheit gerät und dafür sorgen dass sich das nicht mehr wiederholt. Und zwar nicht nur wir deutschen. Aber schuldig fühle ich mich für das was damals passiert ist ganz sicher nicht.
Im übrigen passt halt das Setting zum Spiel zu den Symbolen. Und um es halt noch mal zu verdeutlichen: Es ist halt nur ein Spiel.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.885
Reaktionspunkte
1.345
Ich kenn wirklich jemanden der ist Nazi und sein Lieblings Superheld ist Captain America. Ich schau ihn an "Also entweder haste in der Schule nicht aufgepasst oder den Sinn des Films nicht gerafft digger".
Vielleicht war er ja krank als die Abenteuer des Captain Amerika im Geschichtsunterricht durch genommen wurden, hab davon auch irgendwie nichts mitbekommen. :B
 

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
955
Reaktionspunkte
406
Und ich verstehe nicht wirklich, warum es unbedingt Hakenkreuze in den Spielen braucht. Und nein, das Hakenkreuz ist nicht ein historisches Zeichen wie jedes andere sondern steht ganz konkret stellvertretend für die Ermordung von über 6 Millionen Menschen (Juden, Homosexuelle, politische Gegner, behinderte Menschen...) und für über 40 Millionen tote Soldaten. Gerade in der aktuellen Zeit, wo Europa (leider wieder einmal) nach rechts driftet, sollten wir Deutschen mit höchster Sensibilität bezüglich der Darstellung von Symbolen aus der Nazi- Zeit vorgehen.
Bitte nicht schon wieder diese Diskussion! Wenn in der Unterhaltungsindustrie weltweit nun mal der Nazi mitsamt seinen Hakenkreuzen als 0815-Standardbösewicht herhalten muss, macht es einfach keinen Sinn, all diese Produkte auch hierzulande mit dem Verweis auf Kunstfreiheit konsumieren zu zu können, aber ausgerechnet bei Computerspielen eine Ausnahme zu machen. Nur darum geht es und um wirklich nicht mehr.
 

Asuramaru

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2017
Beiträge
376
Reaktionspunkte
61
Vielleicht war er ja krank als die Abenteuer des Captain Amerika im Geschichtsunterricht durch genommen wurden, hab davon auch irgendwie nichts mitbekommen. :B

Damit meinte ich aber nicht das Captain America Geschichtsunterricht ist,eher das er wohl nicht verstanden hat wer der Feind war und im Film wohl auch nicht.Ist doch Paradox,wenn man das eine vertritt und sich dann einen Held aussucht der genau gegen das Kämpft.Genauso wie man dann das Spiel spielen würde,das passt irgendwie vorn und hinten nicht.

Bei Thor hätte man es ja noch fast verstehen können, weil solche Leute sich ja immer irgendwie zur Nordischenkultur hingezogen fühlen,aber Captain America,ne.

Wolfenstein zu spielen,aja Hauptsache die Symbolik ist da und dann aber dieses zu Vertretten ist irgendwie fail.
 

schmoki

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
542
Reaktionspunkte
88
Ich werde mir wohl gezielt die deutsche Version holen wenn da nur die Icons und Namen anders sind. Das Fehlen von Hakenkreuzen hat mich in den anderen Teilen nicht wirklich gestört. Könnten meinetwegen auch rosa Einhörner sein, who cares. Trägt 0 zur Spielatmosphäre bei und daher sehe ich da keinen Mehrwert drin.
 

jimi365

Benutzer
Mitglied seit
16.11.2013
Beiträge
34
Reaktionspunkte
12
Und ich verstehe nicht wirklich, warum es unbedingt Hakenkreuze in den Spielen braucht. Und nein, das Hakenkreuz ist nicht ein historisches Zeichen wie jedes andere sondern steht ganz konkret stellvertretend für die Ermordung von über 6 Millionen Menschen (Juden, Homosexuelle, politische Gegner, behinderte Menschen...) und für über 40 Millionen tote Soldaten. Gerade in der aktuellen Zeit, wo Europa (leider wieder einmal) nach rechts driftet, sollten wir Deutschen mit höchster Sensibilität bezüglich der Darstellung von Symbolen aus der Nazi- Zeit vorgehen.

ich weiß ja nicht ob es dir schon mal aufgefallen ist, in Wolfenstein: The New Order, The Old Blood und The New Colossus spielen wir einen US-Amerikaner mit polnischen Wurzeln der GEGEN die Nazis kämpft.
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
351
Niemand braucht Hakenkreuze in Spielen wie Wolfenstein, denn Wolfenstein hat absolut nichts mit der Realität zu tun und das Nazis der Gegner sind liegt wohl eher am amerikanischen Entwickler und daran, dass der Amerikaner ansich gerne auf Nazis und Kommunisten schießt.
Jeder versteht die Bilder auch wenn ein Hakenkreuz durch ein Dreieck getauscht wird. Und wenn ein kleines Männchen mit Bart unter der Nase irgendwo rumläuft weiß auch jeder wer gemeint ist. Von daher ist mir persönlich absolut egal ob in Wolfenstein Hakenkreuze vorkommen oder nicht.
 

jimi365

Benutzer
Mitglied seit
16.11.2013
Beiträge
34
Reaktionspunkte
12
Niemand braucht Hakenkreuze in Spielen wie Wolfenstein, denn Wolfenstein hat absolut nichts mit der Realität zu tun und das Nazis der Gegner sind liegt wohl eher am amerikanischen Entwickler und daran, dass der Amerikaner ansich gerne auf Nazis und Kommunisten schießt.
Jeder versteht die Bilder auch wenn ein Hakenkreuz durch ein Dreieck getauscht wird. Und wenn ein kleines Männchen mit Bart unter der Nase irgendwo rumläuft weiß auch jeder wer gemeint ist. Von daher ist mir persönlich absolut egal ob in Wolfenstein Hakenkreuze vorkommen oder nicht.

Doch ich brauch Hakenkreuze :P
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
Bitte nicht schon wieder diese Diskussion! Wenn in der Unterhaltungsindustrie weltweit nun mal der Nazi mitsamt seinen Hakenkreuzen als 0815-Standardbösewicht herhalten muss, macht es einfach keinen Sinn, all diese Produkte auch hierzulande mit dem Verweis auf Kunstfreiheit konsumieren zu zu können, aber ausgerechnet bei Computerspielen eine Ausnahme zu machen. Nur darum geht es und um wirklich nicht mehr.

Es werden nicht nur bei Computerspielen Ausnahmen gemacht:

gGMCuxX.jpg

(Hellboy)

Während andere Comics ... : https://i.imgur.com/wWgYMqF.jpg
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.042
Reaktionspunkte
6.320
Das mit den Sprachen ist allerdings albern. Gerade da heute alles über Downloadplattformen läuft, kann man doch eh alle Sprachversionen anbieten und den Spieler bei der Installation/beim Download auswählen lassen, welche Sprache er installiert haben möchte.
 

Asuramaru

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2017
Beiträge
376
Reaktionspunkte
61
Doch ich brauch Hakenkreuze :P

Also eine sinnvolle Argumentation währe, weil die Story in der Englischen besser ist und die Dialoge.In der Englischen Version von TNO war das Deutsch besser als in der Deutaschen Version und die Dialoge waren auch besser,dazu wurde durch das Wort Regim irgendwie alles völlig aus dem Ruder gerissen.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
Das mit den Sprachen ist allerdings albern. Gerade da heute alles über Downloadplattformen läuft, kann man doch eh alle Sprachversionen anbieten

Erzähl das mal iTunes, Amazon Prime & Co, die bei diversen Filmen keinen O-Ton dabei haben ...
 
Oben Unten