WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

deltahoernchen

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

Hi Community,eigentlich weiß ich gar nicht ob ich hier bei den Hardwareproblemen richtig bin weil ich kein plan habe wo mein problem eigentlich zu suchen ist software hardware??? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter und zwar...Seit einigen Monaten bricht meine Internetverbindung in sich zusammen wenn ich dann etwas deaktiviere und wieder aktiviere dann gehts wieder aber langsamer ich weiß selber nicht was ich deaktiviere die verbindung zum router ist es nicht weil die laut windows so bald das internet weg ist sich auch verabschiedet. Die WLAN Karte ist es ebenfalls nicht weil ich diese heute deaktiviert habe und danach wieder aktiviert habe ist windows in sich zusammengekracht blue screen da stand dann was das ein problem festgestellt wurde und das system aus sicherheitsgründen herunterfährt Nach dem ich den pc wieder hochgefahren habe habe ich einen anderen treiber versucht jetzt hält sich die verbindung 5-6 stunden und bricht dann ab komischerweise bricht sie immer dann ab wenn:-lange zeit ein und dasselbe mache wie z.b. videos schauen auf youtube -nichts mache und offline bin und spiele oder anderes-online spiele z.b. cod bricht bereits nach einigen minuten online ab gta4 nach einigen stunden ALLE! programme sind original nichts auf meinem rechner ist illegal und könnte damit zusammenhängendie verbindung ist drahtlos ich habe den SPEEDPORT W700V von T-ONLINE DSL 2000 leitung meine WLAN karte ist die AZUREWAVE 802.11n/g/b Wireless LAN USB Adapterwenn gute verbindung ist knallen mir die kb nur so in den pc und auch downloads gehen meistens schnell, ich habe das problem jetzt ja schon ein paar monate und ich habe einfach und irgendwann angefangen die verbindung wieder herzustellen aber das i-net war dann total langsam und als der pc dann vorhin blue screen hatte habe ich mir doch sorgen gemacht und hoffe das ihr mir irgendwie helfen könnt damit meine verbindung ab sofort immer bestehen bleibt....
das wird echt immer wilder beim schreiben dieses themas ist die verbindung zusammengebrochen also habe ich das geschreibene in den editor kopiert um jetzt nicht alles neu schreiben zu müssen nach einigem suchen ist mir aufgefallen das der treiber den ich eigentlich vorhin eigentlich aktualisiert habe überhaupt nicht geupdated wurde ich habe ihn neu installiert aber es ist immer noch der alte drauf und den nutzt er für die wlan karte dann habe ich den soeben gelöscht und jetzt ist keiner mehr drauf und sobald er gelöscht war hatte ich internet auch das hier entsteht gerade völlig ohne wlankarten treiber der alte treiber war einer der originalen von der support-disc das ist doch komisch ich hoffe ihr helft mir schnell


deltahoernchen :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
AW: WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

mir ist das echt zu doof, nen text ohne satzzeichen komplett nachzuvollziehen, aber:

- kannst du per kabel testen, ob das netzd ann auch weg ist?
- ist denn dein WLAN am pc noch mit dem router verbunden und trotzdem das internet weg, oder ist da dieses symbol mit dem durchgestrichenen PC, also "nur" die verbindung zum router weg?
- vlt. probier mal einen anderen WLAN-kanal aus
 
TE
D

deltahoernchen

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW: WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

es ist immer die verbindung zum router weg vista schreibt dann das der router als ausgeblendet angesehen wird und ich kann suchen wie ich will ich finde ihn nicht mehr kabel kommt auch nicht in frage da ich im ersten stock des hauses sitze und ich ca. 15 meter kabel verlegen müsste... luftlinie steht das teil eigentlich nur 5-6 m entfernt aber der umweg ist zu groß :$ und ich müsste es über die treppe verlegen das geht nicht weil dies treppe viel benutzt wird und eine stolpperfalle so vorprogrammiert ist... leider :$
wie ändert man denn bei vista den wlan kanal?????
 

onliner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
1.513
Reaktionspunkte
0
AW: WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

Hi Community,eigentlich weiß ich gar nicht ob ich hier bei den Hardwareproblemen richtig bin weil ich kein plan habe wo mein problem eigentlich zu suchen ist software hardware???

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter und zwar...Seit einigen Monaten bricht meine Internetverbindung in sich zusammen, wenn ich dann etwas deaktiviere und wieder aktiviere dann gehts wieder aber langsamer.
Ich weiß selber nicht was ich deaktiviere die verbindung zum router ist es nicht weil die laut windows so bald das internet weg ist sich auch verabschiedet.

Die WLAN Karte ist es ebenfalls nicht weil ich diese heute deaktiviert habe und danach wieder aktiviert habe ist windows in sich zusammengekracht blue screen da stand dann was das ein problem festgestellt wurde und das system aus sicherheitsgründen herunterfährt.

Nach dem ich den pc wieder hochgefahren habe habe ich einen anderen treiber versucht jetzt hält sich die verbindung 5-6 stunden und bricht dann ab komischerweise bricht sie immer dann ab, wenn lange Zeit ein und dasselbe mache wie z.b. Videos schauen auf youtube
--nichts mache und offline bin und spiele oder anderes-online spiele z.b. CoD bricht bereits nach einigen minuten online ab. GTA4 nach einigen stunden.
I-NetDaten:
SPEEDPORT W700V von T-ONLINE DSL 2000 Leitung.
Meine WLAN karte ist die AZUREWAVE 802.11n/g/b Wireless LAN USB Adapter.

Das der Treiber den ich eigentlich vorhin eigentlich aktualisiert habe überhaupt nicht geupdated wurde.
Ich habe ihn neu installiert aber es ist immer noch der alte drauf und den nutzt er für die wlan karte dann habe ich den soeben gelöscht und jetzt ist keiner mehr drauf und sobald er gelöscht war hatte ich internet auch das hier entsteht gerade völlig ohne wlankarten treiber der alte treiber war einer der originalen von der support-disc das ist doch komisch ich hoffe ihr helft mir schnell

deltahoernchen :-D
Sorry... aber mit Absätzen und ein paar kommas kann man deinen Text antstänig lesen. Musste einfach sein !

Wie wärs denn wenns dir den aktuellesten Treiber von
Azurewave runterladest und dann das ganze noch mal versuchst !

Gruß

Edit: Übrrigends wärs auch gut wenn du die genaue Bezeichnung des WLan-Karte schreiben würdest. Azurewave ist nur die Firmenbezeichnung
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
AW: WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

wie ändert man denn bei vista den wlan kanal?????
iuns routermenü, bei den WLAN-optionen. müßte auch da zu finden sein, wo du die verschlüsselung einstellst. du musst evlt. mehrere kanäle testen, am besten mal einen nehmen, der "weit" weg vom aktuellen ist, also wenn es grad kanal7 ist, nimmst du zB 1 oder 12.
 
TE
D

deltahoernchen

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW: WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

ich habe doch meine kartenbezeichnung geschrieben 802.11n/g/b oder so ähnlich müsst ihr mal im ersten geposteten schauen. Bei Azurewave kann ich nichts downloaden da sind anscheinend treiber aber es öffnet sich kein downloadlink, und eben war es noch geiler ich wollte wie ihr es gesagt hattet den kanal ändern, minimire alles zack! internet schon wieder weg, ich mir gedacht na das is nichts neues suchste erstmal die kanäle weiter und so wie ich durch zufall wieder in die ecke schaue habe ich wieder i-net das war noch nie so, ich habe einen anderen treiber installiert von der support-disc und jetz habe ich (bis jetzt) durchgehend i-net nur es pendelt jetzt immer zwischen eingeschränkt ( nicht eingeschränkte konnektivität sondern das wo bei dem symbol nur der globus fehlt) und dem normalem... komisch
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.977
AW: WLAN Internetverbindung bricht ständig ab...

um den kanal zu ändern musst du ja in menü des ROUTERS, und da muss eine stabile verbindung zum router bestehen - d.h. schließ den mal per kabel an, um den kanal zu ändern.

wenn du auch per kabel schon problem hast, hat es nicht nur mit dem WLAN zu tun
 
Oben Unten