Windows im Gigabyte-Bios installieren.

CaptainJonas2002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.05.2016
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Hallo
Ich habe mir ein PC zusammengebaut und wollte heute Windows über das Bios installieren, allerdings hat das nicht funktioniert und auch mehrere Googlesuchen haben nichts gebracht. Also dachte ich mir vielleicht könnte jemand hier helfen.

Das Mainboard ist ein: GA-Z170X-ULTRAGAMING
Installiert soll über eine CD mit diesem externen Laufwerk.
Das ganze läuft auf der Version F2( laut dem Bios) und sollte die neuste Version sein.

Danke schon im Voraus
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.659
Reaktionspunkte
5.931
Bist du denn überhaupt sicher, dass man das unter Windows installieren können SOLL? Ich würde es lieber per zB USB-Stick außerhalb von Windows machen. Dazu kopierst du die BIOS-Datei (die sollte Z170XUG.F4 heißen) auf einen USB-Stick, startest den PC neu, gehst ins BIOS und wählst das Menü zum Updaten bzw. rufst das Flash-Menü auf statt BIOS (siehe Handbuch, da steht drin, wie man ein BIOS updaten kann)-
 
TE
C

CaptainJonas2002

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.05.2016
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Windows 10
Bist du denn überhaupt sicher, dass man das unter Windows installieren können SOLL? Ich würde es lieber per zB USB-Stick außerhalb von Windows machen. Dazu kopierst du die BIOS-Datei (die sollte Z170XUG.F4 heißen) auf einen USB-Stick, startest den PC neu, gehst ins BIOS und wählst das Menü zum Updaten bzw. rufst das Flash-Menü auf statt BIOS (siehe Handbuch, da steht drin, wie man ein BIOS updaten kann)-
Okay werde ich mal versuchen.
Edit: Es geht nicht darum das Bios zu update sondern darum Windows zu installieren;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.659
Reaktionspunkte
5.931
Windows 10

Okay werde ich mal versuchen.
Edit: Es geht nicht darum das Bios zu update sondern darum Windows zu installieren;)
ach ssoooo :B

also: du hast eine Windows-CD im Laufwerk? Dann such im BIOS mal das Menü für die Bootreihenfolge, es kann auch ein eigenes Menü "Boot" oder so geben. Dort kannst du die Reihenfolge der Laufwerke einstellen. Da sollte das Dell-Laufwerk an erster Stelle stehen. Wenn es nirgends auftaucht, dann hast du es wohl ganz simpel einem USB-Port dran, der nicht bootfähig ist, vlt auch erst unter Windows mit Treibern funktioniert. Dann musst du halt mal das Laufwerk an einem anderen Anschluss anstecken und schauen, ob es dann gelistet wird.


Wenn es übrigens keine aktuelle CD ist, dann würde ich lieber mit dem "media creation tool" von Microsoft einen neuen Datenträger erstellen, da geht auf Wunsch auch ein USB-Stick, dessen Inhalt allerdings überschrieben wird!
 
Oben Unten