wie viel ampere ?

TcKiller

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Hi leute ..habe seit geraumer zeit eine Leadtek A400TDH (6800) so läuft auch alles super nur manchmal meine ich mein netzteil hat zu wenig ampere auf der 12v leitung ..wie viel sollte man den mindestens haben ? habe jetzt 15a ...das ist zu wenig oder ....weil übertakten ist echt so gut wie schwachsinn und diese karte hier von leadtek hat genug reserven ...piplines sind auch schon frei geschaltet

hoffe auf schnelle antwort MFG TcK1LLer
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
WIe kommst du auf diese Annahme?
Solange der PC nicht abstürtzt, dürfte alles in Ordnung sein.
 
TE
T

TcKiller

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
d00mfreak am 02.03.2007 21:28 schrieb:
WIe kommst du auf diese Annahme?
Solange der PC nicht abstürtzt, dürfte alles in Ordnung sein.
ne nur so ...weil ich damals was gelesen habe von mindestens 20a oder so ...kann mich aber auch schwer täuschen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
TcKiller am 02.03.2007 21:51 schrieb:
d00mfreak am 02.03.2007 21:28 schrieb:
WIe kommst du auf diese Annahme?
Solange der PC nicht abstürtzt, dürfte alles in Ordnung sein.
ne nur so ...weil ich damals was gelesen habe von mindestens 20a oder so ...kann mich aber auch schwer täuschen


das sind empfehlungen, damit du auf den hersteller für den fall der fälle nicht sauer sein musst, wenn der "16A" sagt und es dann doch mit 16A bei 12V nicht klappt ;)

aber wenn's läuft, dann is ja gut. sorgen musst du dir nur machen VOR einem kauf, damit dann nich dumm aus der wäsche schaust, wenn es nciht läuft. aber jetzt kann maximal der PC halt mal ausgehen oder so, aber kaputt geht da zu 95% nix.
 
TE
T

TcKiller

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 02.03.2007 21:55 schrieb:
TcKiller am 02.03.2007 21:51 schrieb:
d00mfreak am 02.03.2007 21:28 schrieb:
WIe kommst du auf diese Annahme?
Solange der PC nicht abstürtzt, dürfte alles in Ordnung sein.
ne nur so ...weil ich damals was gelesen habe von mindestens 20a oder so ...kann mich aber auch schwer täuschen


das sind empfehlungen, damit du auf den hersteller für den fall der fälle nicht sauer sein musst, wenn der "16A" sagt und es dann doch mit 16A bei 12V nicht klappt ;)

aber wenn's läuft, dann is ja gut. sorgen musst du dir nur machen VOR einem kauf, damit dann nich dumm aus der wäsche schaust, wenn es nciht läuft. aber jetzt kann maximal der PC halt mal ausgehen oder so, aber kaputt geht da zu 95% nix.


jo k ...ne er läuft 1A ..wollte das nur mal wissen ....hatte bissel langeweile :-D
 
R

ruyven_macaran

Gast
TcKiller am 02.03.2007 21:22 schrieb:
Hi leute ..habe seit geraumer zeit eine Leadtek A400TDH (6800) so läuft auch alles super nur manchmal meine ich mein netzteil hat zu wenig ampere auf der 12v leitung ..wie viel sollte man den mindestens haben ? habe jetzt 15a ...das ist zu wenig oder ....weil übertakten ist echt so gut wie schwachsinn und diese karte hier von leadtek hat genug reserven ...piplines sind auch schon frei geschaltet

hoffe auf schnelle antwort MFG TcK1LLer

empfehlung ist afaik 16a, ich hatte die 400gt ("18a") mit 13a am laufen gehabt.
 
I

ich98

Gast
ruyven_macaran am 02.03.2007 23:30 schrieb:
empfehlung ist afaik 16a, ich hatte die 400gt ("18a") mit 13a am laufen gehabt.

die mittlerweile auch eingegangen ist :B :P

Ich gehe mal davon aus, dass er keine Engelking Deluxe Netzteil hat ;)
 
R

ruyven_macaran

Gast
ich98 am 02.03.2007 23:31 schrieb:
die mittlerweile auch eingegangen ist :B :P

pfff. kommt vor. :B

Ich gehe mal davon aus, dass er keine Engelking Deluxe Netzteil hat ;)

dafür hat er 3a mehr, einen deutlich sparsameren prozessor und die 6800gt war ohenhin noch nicht das leistungshungrige, das ich mit 13a versorgt bekommen habe.
 
I

ich98

Gast
ruyven_macaran am 03.03.2007 17:33 schrieb:
dafür hat er 3a mehr, einen deutlich sparsameren prozessor und die 6800gt war ohenhin noch nicht das leistungshungrige, das ich mit 13a versorgt bekommen habe.

2a mehr, könnte funktionieren, muss es nicht. Kaputt machen tut er durch zu wenig Saft nichts, oder doch?
 

darkbrezel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
Servus. Ich will nicht extra nen neuen Threat aufmachen. Darum frag ich einfach hier, ob diese Ampere werte für ne 1950xt reichen..
+ 3,3 V / 30A
+5V / 32A
+12V / 35A
-5V / 0,3A
-12V / 0,8A
+5VSB / 2,0A

MfG
Brezel
 
R

ruyven_macaran

Gast
ich98 am 03.03.2007 18:00 schrieb:
ruyven_macaran am 03.03.2007 17:33 schrieb:
dafür hat er 3a mehr, einen deutlich sparsameren prozessor und die 6800gt war ohenhin noch nicht das leistungshungrige, das ich mit 13a versorgt bekommen habe.

2a mehr, könnte funktionieren, muss es nicht. Kaputt machen tut er durch zu wenig Saft nichts, oder doch?

ich sag mal:
einige leute haben gesagt, meine wäre an strommangel eingegangen, aber bis heute konnte mir keiner erklären, wie das funktionieren soll und mein physikalisches wissen reicht nicht mal aus, um auch nur eine vermutung zu äußern. (und wer mich kennt, der weiß, dass das was zu sagen hat ;) )
 

Nemesis76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
schön das ihr dieses problem ansprecht, denn ich bin dabei mir ein sys zusammenzuschrauben....mit nem 6600 core 2 duo...nem AW 9D-MAX und 2056 mb ram..und 8800gtx..und halt so nochn bissel firlefanz...festplatten und so...jetzt die frage...auserkoren hab ich ein 600 watt netzteil mit

3,3V: 24A
+5V: 32A
+12V1: 21A
+12V2: 22A
-12V: 0,6A
+5VSB: 2A

nun bin ich mir net schlüssig ob die ampere reichen, (sieht halt net schlecht aus, und das auge spielt mit. :X ) oder ob ich nach was anderen ausschau halten soll...wenn ja bitte die werte ma durchgeben.
hatte schonma probleme mit meiner 6800 gt....zu wenig ampere :B , mußte ich umtauschen mein NT. danke schonma im vorraus.
 
Oben Unten