Welches Mainboard? [Gtx970] [i7 3770]

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
Hallo Leute, das ist mein erster Post hier :s und ich hoffe, dass ich hier an der richtigen stelle bin.

Also ich habe gestern ein neues Netzteil (530w) bekommen und mir zusätzlich noch die Gigabyte Gtx 970 G1 gegönnt. Allerdings ist mir beim Einbauen aufgefallen, dass mein Mainboard zu schlecht ist... Tja pech gehabt... allerdings haben meine Eltern mir nun nochmal 100€ gesponsort, damit ich mir ein Passendes Mainboard kaufen kann :)

nun meine Frage:
Welches Mainboard sollte ich mir zulegen?
Aktuelle Stats:
- I7 3770
- Gtx 970 g1
- 530w Netzteil....
- Maximal 110€ bitte :)
was benötigt ihr noch? :s

Vielen Vielen Dank schonmal im Voraus....
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Was meinst Du mit "zu schlecht" ? ^^ an sich MUSS jedes Mainboard für den Sockel 1155, also für den i7 3770, problemlos mit jeder Grafikkarte zusammenarbeiten ^^ was für eines hast du denn im Moment? Oder meinst du jetzt wegen PCIe3.0, dass Dein Board das evlt nicht hat?


Und hast du den i7-3770 oder den 3770K ?
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
also im Geräte Manager steht: "Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @3,40 GHz" ich hoffe das ist das was du brauchst :-D also ich hab vor 2-3 Jahren einen all around Pc von lenovo gekauft... K430... mit nem Ciz75m.... so und das board unterstützt meine Gtx 970 nicht :/ also da liegt mein Problem
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Wie macht sich das denn bemerkbar, dass das Board die Karte nicht unterstützt? ^^ war denn vorher eine andere Karte drin? Wenn nein, dann hab ich den Verdacht, dass Du den Monitor am Board und nicht an der GTX 970 angeschlossen hast - und dann halt kein Bild bekommst, weil die Grafik vom Board gar nicht aktiv ist, wenn man eine Grafikkarte einbaut.

Die Karte passt aber ansonsten rein von der Länge her, und das Netzteil hat auch die nötigen Stromstecker für die Karte?



Wegen des Boards: kannst es mal abmessen? Nicht, dass ein "normales" Board vlt nicht in den PC passt. Das Board ist bestimmt µATX, aber vlt ist es sogar noch kleiner... wenn es µATX ist, könntest du zB das hier nehmen: Asus P8H77-M Pro Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 mATX Retail das kostet bei home of Hardware 10e weniger ASUS P8H77-M PRO H77 Sockel 1155 mATX DDR3 | Asus | Sockel 1155 | Intel | Mainboards | Hardware | hoh.de

oder das hier Gigabyte GA-H77M-D3H Rev. 1.0 Preisvergleich | Geizhals Deutschland hier auch ein paar Meinungen 8427216 - Gigabyte GA-H77M-D3H Intel H77 So.1155 Dual Channel
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
also vorher war ne amd drinne...bin gerade in der schule kann dir deshalb nicht sagen welche genau. Also neue graka drinne: Lenovo schriftzug bleibt ungefähr ne minute dann hab ich nen blackscreen... alte graka: lenovo etwa 10 sekunden... und dann startet windows.... also so wie immer... ich hab mir das board rausgesucht: https://www.alternate.de/ASRock/Z77-Extreme3-Mainboard/html/product/1043842? kannst du mir sagen ob das board mit der gtx970 und dem i7 3770 harmoniert? :s
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Das geht auf jeden Fall - aber an sich ist das schon was "zu viel", denn das hat einen Z77-Chipsatz, den Du nur brauchen kannst, wenn du übertaktest - und das geht mit dem i7-3770 nicht.

Und wegen des Problems: sicher, dass nicht vlt. das Netzteil schuld ist?

Ach ja: Windows wirst Du dann wohl auch neu installieren müssen.
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
Also am netzteil liegt es nicht alles läuft soweit karte hat auch strom... es liegt meines wissens am Mainboard... also ich will mir eig. nur ein neues mainboard holen was halt mit der graka und meinem prozessor stabil läuft xD darf wie gesagt auch gerne 100€ kosten wenn es es wert ist. also ich kann mit meinem prozessor nicht übertakten? also mein mainboard untersützt nur bis zu 660
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Übertakten kann man nur mit den CPUs, die hinten noch ein "K" stehen haben. Ansonsten arbeitet aber an sich jedes Sockel 1155 Board mit dem 3770 und JEDER Grafikkarte zusammen, die PCIe als Schnittstelle hat - wundert mich sehr, dass da HP ein scheinbar extrem schlechtes Board für sich hat bauen lassen.

Ach so, wichtig: das Board, was Du verlinkt hast, hat ATX-Größe - dein jetziges aber wohl nur µATX - es kann zwar sein, dass Dein Gehäuse ATX ist, aber wenn es auch nur µATX hat, passt das große Board nicht rein.
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
vielen dank... hilft mir sehr weiter :) wenn ich also mir eine karte mit dem z77 hole und das reinpasst von der größte sollte es mit der graka und dem prozessor funktionieren? :S will diesmal auf nummer sicher gehen :))
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
wohl gemerkt lenovo hat mir ein schlechtes mainboard gegeben :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
vielen dank... hilft mir sehr weiter :) wenn ich also mir eine karte mit dem z77 hole und das reinpasst von der größte sollte es mit der graka und dem prozessor funktionieren? :S will diesmal auf nummer sicher gehen :))
Ja, JEDES Board für Sockel 1155 muss an sich problemlos damit gehen. Wenn das nicht klappt, liegt das Problem woanders.


PS: ich hatte zuerst Lenovo geschrieben und das dann noch in HP "korrigiert"... :B
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Da steht jetzt "Mini-ATX", da weiß ich nicht, ob das nun µATX oder Mini-IXT sein soll - aber da das Board 4 Slots für PCIe/PCI und 4 für RAM hat, wird es sicher µATX haben, denn Mini-ITX hat normalerweise nur einen, maximal zwei Slots für PCI/PCie und immer nur 2x RAM.

Ansonsten nimmst Du halt µATX mit H77 oder Z77 Chipsatz, und vlt. auch 4 RAM-Slots statt nur 2 (einige µATX haben halt nur 2). Hier, die kommen bis 100€ in Frage mit µATX, 4x RAM und mind. 1x PCIe3.0 Intel Sockel 1155 im Preisvergleich da sind 5-6 Stück auch wirklich im Handel gut zu bekommen. Darunter sind auch die von mir schon genannten. Die mit Z77 kosten dann allerdings eher 100€, obwohl es Dir halt nix bringt. Ich würde H77 nehmen.
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
ist der z77 irgendwie besser? oder würde er mir etwas bringen? ich habe jetzt den lenovo support angeschrieben.... die sollen mir mal sagen ob das atx oder sonst was ist -.-
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Mess doch mal nach, wie hoch und breit das Board ist.


Und Z77 bringt nur was, wenn Du übertakten willst/kannst.
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
ich kann nicht auf den milimeter genau messen ich würde jetzt 23 x 23 sagen :s
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
okay, Mini-ITX wäre noch kleiner, und µATX hat 24x24, aber halt maximal - dann wirst Du µATX haben. ATX wäre wiederum vor allem "nach unten" länger, so 30cm. Wenn bei deinem jetzigen Board nach unten gesehen also nicht noch mind 7-8cm Platz sind, würde ATX nicht passen
 
TE
K

Krec

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
13
Reaktionspunkte
1
Ich habe es mal wieder geschafft nicht direkt an deine Antwort zu antworten :-D
 
Oben Unten