welches gamepad?

Squaresoft

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
juten abend liebe community,

leider kann ich nicht von mir behaupten einen überblick darüber zu haben welche gamepads für den pc etwas taugen und welche nach einer gewissen zeit kläglich ihren dienst verweigern. aus diesem grund wollte ich hier mal nachfragen welche pads empfehlenswert sind. es sollte solide verarbeitet sein und einen analogstick besitzen.

ich habe gesehen das man converter kaufen kann mit denen man gewöhnliche konsolenpads an den pc anschließen kann. hat wer erfahrung damit, funzt das dann so wie auf der konsole oder gibts da einschränkungen?

thx im vorraus
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Kannst beispielsweise das Xbox 360 Gamepad am PC verwenden. Musst dazu nur das Gamepad mit Kabel kaufen. Es muss nicht einmal die spezielle Windows-Variante sein. Die unterscheidet sich vom Konsolenpad nur dadurch, dass dort eine Treiber CD beiliegt. Allerdings bekommt man die Treiber auch kostenlos auf der MS-Seite.
Unter Windows Vista braucht man gar keine Treiber, da sind welche für die 360-Hardware schon gleich mit dabei.

Wenn man es bequemer mag, dann sollte man ein wenig ausgeben und sich das kabellose Xbox 360 Gamepad kaufen und dazu den "Wireless Gaming Receiver für Windows". Dann hat man kein störendes Kabel beim Zocken.
Kabelloses Gamepad + Empfänger habe ich bei Saturn und CO auch schon als "Bundel" gesehen, wo man eventuell auch noch den einen oder andern Euro sparen kann.

Ich nutze das Pad jetzt schon gut 1,5 Jahre am PC & Konsole und bin damit sehr zufrieden. Man hat auch gleich einen kleinen Vorteil: Spiele, die das Logo "Games for Windows" tragen unterstützen 100%tig das Gamepad, wie man z.B. an Lost Planet sehen kann. Da hat man auch gleich die richtigen Tasteneinblendungen und kann ganz ohne Konfiguration loslegen. :)
 
TE
S

Squaresoft

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
ich habe einen alten xbox controller zuhause, für den bräuchte ich allerdings einen converter um ihn am rechner anzuschließen. haben die neuen 360 controller einen usb anschluss, bzw kann man die ohne converter an den pc klemmen? des wäre ja glatt mal ne kundenfreundliche sache von ms.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Squaresoft am 19.05.2007 21:03 schrieb:
haben die neuen 360 controller einen usb anschluss, bzw kann man die ohne converter an den pc klemmen? des wäre ja glatt mal ne kundenfreundliche sache von ms.
Ja, die haben einen USB Anschluss.

Kannst entweder das hier nehmen:
http://www.amazon.de/Microsoft-Xbox-360-Controller-Original/dp/B000AYTQ60
Treiber fürs Pad gibt es hier: http://www.microsoft.com/germany/hardware/gaming/gaming.mspx

Oder hier das Pack aus kabellosesm Pad + Empfänger:
http://www.amazon.de/Microsoft-Wireless-Controller-Windows-Retailverpackung/dp/B000H7FCB8/

btw. An den Empfänger können bis zu acht Geräte angeschlossen werden. Kabellose Gamepads, Headsets oder Lenkräder.
 
TE
S

Squaresoft

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
der grund bei mir warum ich überhaupt ein pad haben will ist die prince of persia special edition, bin da heut im media markt drüber gestolpert für nur 15 euro für alle drei teile. bloß mit tasta ist das glaub so ziemlich der heftigste krampf den ich mir antun kann ^^
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Squaresoft am 19.05.2007 21:07 schrieb:
der grund bei mir warum ich überhaupt ein pad haben will ist die prince of persia special edition, bin da heut im media markt drüber gestolpert für nur 15 euro für alle drei teile. bloß mit tasta ist das glaub so ziemlich der heftigste krampf den ich mir antun kann ^^
Ich habe alle Teile mit dem 360 Pad gespielt. Ging wunderbar.
 
Oben Unten