Welchen Speicher soll ich nehmen?

PSE24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Moin,

habe vor, meinem alten System noch eine Verjüngungskur zu spendieren.
Bin im Besitz des guten alten Asus A7N8X-E Deluxe mit aktuell 2x256 MB Corsair XMS DDR400 CL2 (Modulname Corsair CMX256A-3200C2) im DualChannel-Betrieb (2.5-3-3-8 @ 200 MHz).
Jetzt ist eine Aufrüstung geplant (Arbeitzsspeicher, Festplatte, (Grafikkarte) und Monitor) und was den RAM betrifft, so soll es ein 1GB-Riegel werden.

Nun habe ich mir folgende Module zur Auswahl gestellt:

- 1024MB Corsair XMS PC400 CMX1024-3200C2
- 1024MB G.SKILL PC400 CL2.5 F1-3200PHU1-1GBNS
- 1024MB Mushkin HP3200 PC400 CL2

Der Corsair-Riegel wäre dabei die teuerste Alternative, aber könnte ich problemlos auch einen der anderen nehmen? Würden sich der G.SKILL oder der Mushkin mit den vorhandenen Corsair-Riegeln verstehen oder gibt es gar Probleme hinsichtlich des Mainboards?

Gruss, PSE24
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
PSE24 am 15.05.2007 11:57 schrieb:
Moin,

habe vor, meinem alten System noch eine Verjüngungskur zu spendieren.
Bin im Besitz des guten alten Asus A7N8X-E Deluxe mit aktuell 2x256 MB Corsair XMS DDR400 CL2 (Modulname Corsair CMX256A-3200C2) im DualChannel-Betrieb (2.5-3-3-8 @ 200 MHz).
Jetzt ist eine Aufrüstung geplant (Arbeitzsspeicher, Festplatte, (Grafikkarte) und Monitor) und was den RAM betrifft, so soll es ein 1GB-Riegel werden.

Nun habe ich mir folgende Module zur Auswahl gestellt:

- 1024MB Corsair XMS PC400 CMX1024-3200C2
- 1024MB G.SKILL PC400 CL2.5 F1-3200PHU1-1GBNS
- 1024MB Mushkin HP3200 PC400 CL2

Der Corsair-Riegel wäre dabei die teuerste Alternative, aber könnte ich problemlos auch einen der anderen nehmen? Würden sich der G.SKILL oder der Mushkin mit den vorhandenen Corsair-Riegeln verstehen oder gibt es gar Probleme hinsichtlich des Mainboards?

Gruss, PSE24

Ein Riegel wäre Blödsinn, dann hast Du ja keinen DC mehr. Ausserdem sind 1GB mittlerweile zu wenig. Hinsichtlich der Preise gibt es z.B. bei Alternate jetzt 2GB Kits allerdings für DDR2 von Geil usw. ab ca. 80 Euro, da ist die Frage ob sich der teure DDR1 überhaupt noch lohnt.
 
TE
P

PSE24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Der 1GB-Riegel sollte zusätzlich zu den beiden 256ern rein, somit bleibt Dc erhalten. Kam bei meinen Erläuterungen wohl nicht so ganz rüber.
 

OBI-KENOBI

Benutzer
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
71
Reaktionspunkte
0
Ich kenne jetzt zwar nicht das Mainboard, aber die Frage dürfte sein wieviele Speicherbänke du noch frei hast, weil einige Mainboards haben oft nur 3 Bänke und wenn dann schon 2 belegt sind schauts schlecht aus mit Dual-Channel. Das der DC noch geht, wenn du 2*256 & 1*1024MB reinsteckst ist mir neu und unbekannt.

Mit DDR2 Speicher kannst du denk ich mal nichts anfangen bei deinem Mainboard, obwohl der momentan sehr viel günstiger ist als DDR1.

Was noch eine Rolle spielt sind die Latenzen (CL). Du hast jetzt CL 2,5 und somit würde Dir eine bessere Latenz mit 2,0 nichts bringen. Also wäre der G.Skill
am besten geeignet.
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.377
Reaktionspunkte
0
PSE24 am 15.05.2007 11:57 schrieb:
2x256 MB Corsair XMS DDR400 CL2 (Modulname Corsair CMX256A-3200C2) im DualChannel-Betrieb (2.5-3-3-8 @ 200 MHz).
Na was jetzt?
Wenn es zwar eig. 2er sein sollte, aber nur mit 2,5 läuft, dann bringt dir ein neuer 1GB riegel mit Cl2 nicht wirklich was.
Da sparst du dir mit 2,5er sicherlich was.
OBI-KENOBI am 15.05.2007 12:16 schrieb:
Ich kenne jetzt zwar nicht das Mainboard, aber die Frage dürfte sein wieviele Speicherbänke du noch frei hast, weil einige Mainboards haben oft nur 3 Bänke und wenn dann schon 2 belegt sind schauts schlecht aus mit Dual-Channel. Das der DC noch geht, wenn du 2*256 & 1*1024MB reinsteckst ist mir neu und unbekannt.
Das gute alte nforce2 frisst das ganz bestimmt. :top:
Die zwei 256er sollten aber einen channel belegen und der 1024er den anderen Cahnnel.
Das wirkt sich wirklich bemerkbar (in benches ;) )aus, wenn die Channels von der Kapazität ähnlicher bestückt sind.
 
TE
P

PSE24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Zu den Latenzen:

(laut Everest):

@ 200 MHz 2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS) / 11-13-2 (RC-RFC-RRD)
@ 166 MHz 2.0-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS) / 10-11-2 (RC-RFC-RRD)

Mit dem 1GB-Corsair-Riegel wäre ich auf der sicheren Seite (ähnliche Modellbezeichnung)

Nun ist die Frage, ob beim G.SKILL CL2.5 auch für 200 MHz FSB gilt und nicht wie oben beim Corsair bei einem geringeren FSB. Denn wenn er bei 200 MHz CL2.5 schafft und es keine Inkompatibilität zum Board und den anderen Riegeln gibt, wäre es Alternative zum teuren Corsair. Die gleiche Frage stellt sich allerdings auch beim Mushkin-Speicher.

Das Board hat nur 3 Speicherslots und eine volle Belegung ist laut Handbuch auch kein Problem. Wichtig für DC ist nur die richtige Belegung.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
PSE24 am 15.05.2007 12:13 schrieb:
Der 1GB-Riegel sollte zusätzlich zu den beiden 256ern rein, somit bleibt Dc erhalten. Kam bei meinen Erläuterungen wohl nicht so ganz rüber.
Bei drei Modulen funktioniert DC auch nicht. Entweder 2 oder 4
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Ist es nicht so, dass die 2 256er weiter im DC laufen, nur das 1024 davon nicht mitgenutzt wird und nur mit der normalen Speicherbandbreite läuft?
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.377
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 15.05.2007 12:53 schrieb:
Bei drei Modulen funktioniert DC auch nicht. Entweder 2 oder 4
ähm.... mit "das nforce2 frisst das ganz bestimt", meinte ich eig. das DC mit drei Riegeln funzt. :)
(außer man verwendet nur zwei Riegel und steckt die in die falschen slots ;) Und irgendwelche Inkompatibilitäten kann ich natürlich auch nicht ausschließen, von daher wäre wohl ein weiterer Corsair 2,5 bei 200Mhz zu empfehlen)

Ernie123 am 15.05.2007 12:57 schrieb:
Ist es nicht so, dass die 2 256er weiter im DC laufen, nur das 1024 davon nicht mitgenutzt wird und nur mit der normalen Speicherbandbreite läuft?
Einer der slots ist ein Channel.
Zwei weitere sind der andere Channel.
Am Besten steckt man nun die 256er in die beiden zusammengehörenden Channelslots und den 1024er in den alleinigen.
Der DC würde halt etwas "asymmetrisch" laufen:
512 zu 1024
(aber 256 zu 1280 geht auch in DC....nur langsamer)
 
TE
P

PSE24

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Laut Handbuch gibt es nicht so arge beschränkungen:

3. DIMMs with more than 18 Chips are not supported
4. DIMMs with more than 8 Devices on each side of the modul are not supported

Ich mach mir hinsichtlich DC auch keine Sorgen (die beiden 256er werden weiterhin im DC arbeiten), es geht mir im wesentlichen nur um die Kompatibilität zw. Modulen unterschiedlicher Hersteller (Corsair/G.SKILL bzw. Corsair/Mushkin) und zwischen den Modulen und dem Board.

Laut Info von Corsair:

This memory has been verified to operate at 200 MHz (DDR400) at aggressive 2-3-3-6 latency settings on Intel CPU platforms and 2.5-3-3-6 on AMD platforms.
 
Oben Unten