Webspace to Proxyserver

jonasshole

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2009
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Moin moin!

Ich hab mir überlegt, ob man nicht aus einem Webspaceserver,
einen privaten Proxyserver basteln kann?

Geht das?
Wenn ja, wie?

Ich will damit natürlich nix illegales machen weil das ja eh nix bringt!
Es geht mir darum eine feste IP zu haben, unabhäing von meinem
Aufenthaltsort.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Lg JASs

Komma-Saufen.tk
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Was haste denn für nen Server?
Welches Betriebssystem? Und natürlich brauchste Admin-Rechte um Programme zu installieren.
Und dir sollte das mit den Kosten natürlich klar sein. Je nachdem wieviel Traffic du frei hast, kanns danach schon teuer werden.
 
TE
J

jonasshole

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2009
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Mit kostenlosen servern ist das nicht möglich?

Lg JASs
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Äh, ne. Dafür ist das zu teuer.
Es gibt zwar kostenlose Proxy-Server, auch anonyme, aber die sind entsprechend langsam.

Du könntest höchstens daheim dir nen kleinen Server hinstellen (nen SheevaPlug für rund 100 Euro würde schon schicken). Die konstante IP wird über dynDNS geregelt.
Dabei ist natürlich dein Upload das Limit.
Dann kannste dich unterwegs darauf einloggen. Aber, wenn dann kannste gleich VPN drauf machen.
 
Oben Unten