• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Watch Dogs Legion: Fans können ihre eigene Musik ins Spiel bringen

Icetii

Autor
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.620
Reaktionspunkte
45
Jetzt ist Deine Meinung zu Watch Dogs Legion: Fans können ihre eigene Musik ins Spiel bringen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Watch Dogs Legion: Fans können ihre eigene Musik ins Spiel bringen
 

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
2.425
Und warum gab es jetzt Kritik?
Ubi wird und wurde vorgeworfen, dass sie durch diese kreative Beteiligung die mitmachenden Fans ausnutzen. Außerdem würden sie diejenigen abwerten, die solche Inhalte beruflich erstellen. Oder zumindest deren Werke.
Bei Beyond Good and Evil 2 war das auch schon Thema, ich glaube wegen z.B. Texturen/Artworks.


Der verlinkt Tweet weist auch darauf hin: https://twitter.com/mikeBithell/sta...-ihre-eigene-Musik-ins-Spiel-bringen-1294850/
Im Artikel hätte das aber auf jeden Fall kurz besser erläutert werden können.
 
C

Cyberthom

Gast
Die Schweinemaske geht meiner Meinung ja mal überhaupt nicht .. und ist ein Kriterium leider das Spiel nicht zu Kaufen, da ich erst vor der Vorstellung des Spiel eine Schweine Abbildung auf Kirchenmauern in einem Bericht gesehen habe um andere Menschen zu Diskreditieren hat zwar so hoffe ich nix mit dem Spiel zu tun aber der Ekel bleibt halt hängen.
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.772
Reaktionspunkte
9.487
Die Schweinemaske geht meiner Meinung ja mal überhaupt nicht .. und ist ein Kriterium leider das Spiel nicht zu Kaufen, da ich erst vor der Vorstellung des Spiel eine Schweine Abbildung auf Kirchenmauern in einem Bericht gesehen habe um andere Menschen zu Diskreditieren hat zwar so hoffe ich nix mit dem Spiel zu tun aber der Ekel bleibt halt hängen.
What?
Weil ein(!) Graffitti auf Kirchen gegen deine religiösen Gefühle verstößt, boykottierst du jetzt unabhängig vom Kontext und der dahinter steckenden Aussage alle(!) Schweinedarstellungen!? (Beispiele)

Vor allem geht es um den Bruchteil einer Sekunde bei einem 4 Minütigen Video ...
 
C

Cyberthom

Gast
What?
Weil ein(!) Graffitti auf Kirchen gegen deine religiösen Gefühle verstößt, boykottierst du jetzt unabhängig vom Kontext und der dahinter steckenden Aussage alle(!) Schweinedarstellungen!? (Beispiele)

Vor allem geht es um den Bruchteil einer Sekunde bei einem 4 Minütigen Video ...

Nein das ist es nicht es handelt sich nicht um Graffiti sondern eher um eine "Steinmetzarbeit" wahrscheinlich aus der NS Zeit!
Gruß
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.772
Reaktionspunkte
9.487
Nein das ist es nicht es handelt sich nicht um Graffiti sondern eher um eine "Steinmetzarbeit" wahrscheinlich aus der NS Zeit!
Falls es um eine sogenannte "Judensau" geht, die gibt es beispielsweise seit 600-700 Jahren am Kölner Dom und Wittenberger Stadtkirche - also lange vor der Nazizeit.

Aber mal ernsthaft - sich davon jetzt sämtliche anderen "Sauereien", die nichts mit Diskriminierung & Co zu tun haben, verderben zu lassen ... zumal eine Schweinemaske meines Wissens bisher nicht sonderlich ideologisch belegt ist.
 
C

Cyberthom

Gast
Falls es um eine sogenannte "Judensau" geht, die gibt es beispielsweise seit 600-700 Jahren am Kölner Dom und Wittenberger Stadtkirche - also lange vor der Nazizeit.

Aber mal ernsthaft - sich davon jetzt sämtliche anderen "Sauereien", die nichts mit Diskriminierung & Co zu tun haben, verderben zu lassen ... zumal eine Schweinemaske meines Wissens bisher nicht sonderlich ideologisch belegt ist.

Ja genau das hatte ich gemeint. Ach so lange haben die so ein Mist schon an der Kirche hängen.. Klar hast du recht das man sich davon nicht ein Spiel verderben lassen sollte. Aber bei einigen Dingen bin ich halt ein bisschen "Eigen"
Gruß
 
Oben Unten