Was für einen Speicher für einen E6600?

AgentHase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.04.2004
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Was für einen Speicher für einen E6600?

will dem PC in ca 1 jahr oder so dann ne wasserkühlung spendieren und dann natürlich schön übertakten

Weiss jetzt aber nicht was für einen ram ich nehmen soll ob 800er oder 1066er oder was in der mitte

board habe ich ein Asus P5B Deluxe


PS. Kann sich wer diesen preisunterschied erklären ?

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193549&showTechData=true
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193553&showTechData=true
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

AgentHase am 21.04.2007 21:57 schrieb:
will dem PC in ca 1 jahr oder so dann ne wasserkühlung spendieren und dann natürlich schön übertakten

Weiss jetzt aber nicht was für einen ram ich nehmen soll ob 800er oder 1066er oder was in der mitte

board habe ich ein Asus P5B Deluxe


PS. Kann sich wer diesen preisunterschied erklären ?

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193549&showTechData=true
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193553&showTechData=true
DDR2 800 reicht völlig aus.
Die Unterschiede kannst Du Dir selber angucken
http://corsairmemory.com/corsair/xms2.html#xms2pro
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

Goliath110 am 22.04.2007 01:26 schrieb:
AgentHase am 21.04.2007 21:57 schrieb:
will dem PC in ca 1 jahr oder so dann ne wasserkühlung spendieren und dann natürlich schön übertakten

Weiss jetzt aber nicht was für einen ram ich nehmen soll ob 800er oder 1066er oder was in der mitte

board habe ich ein Asus P5B Deluxe


PS. Kann sich wer diesen preisunterschied erklären ?

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193549&showTechData=true
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193553&showTechData=true
DDR2 800 reicht völlig aus.
Die Unterschiede kannst Du Dir selber angucken
http://corsairmemory.com/corsair/xms2.html#xms2pro

nimm den corsair twinx ,am besten den mit 6400--> C4 , glaube hat bessere latenzzeiten ,also von 10 € aufpreis wirste nicht benachteiligt
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

Raptor-Gaming am 22.04.2007 01:34 schrieb:
Goliath110 am 22.04.2007 01:26 schrieb:
AgentHase am 21.04.2007 21:57 schrieb:
will dem PC in ca 1 jahr oder so dann ne wasserkühlung spendieren und dann natürlich schön übertakten

Weiss jetzt aber nicht was für einen ram ich nehmen soll ob 800er oder 1066er oder was in der mitte

board habe ich ein Asus P5B Deluxe


PS. Kann sich wer diesen preisunterschied erklären ?

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193549&showTechData=true
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=193553&showTechData=true
DDR2 800 reicht völlig aus.
Die Unterschiede kannst Du Dir selber angucken
http://corsairmemory.com/corsair/xms2.html#xms2pro

nimm den corsair twinx ,am besten den mit 6400--> C4 , glaube hat bessere latenzzeiten ,also von 10 € aufpreis wirste nicht benachteiligt

Warum soviel Kohle ausgeben?
Es geht auch Günstiger
Adata
ist auch gut zu übertakten.

Mfg Nex
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

Warum hast du mir im Chat nicht geglaubt? :rolleyes: >:| :P
 
TE
A

AgentHase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.04.2004
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

Goliath110 am 22.04.2007 01:26 schrieb:
Die Unterschiede kannst Du Dir selber angucken
http://corsairmemory.com/corsair/xms2.html#xms2pro

TWIN2X2048-6400 XMS2-6400 2048MB 5-5-5-12 2X240 DIMM

TWIN2X2048-6400PRO XMS2-6400 2048MB 5-5-5-12 2X240 DIMM

also alle daten identisch der eine kostet also nur doppelt soviel nur weill er ne andere ( coolere ) verpackung hat ? omg ...

dan frage ich mich echt wieso der pro PCGames preisleistungs tipp ist ...


an alle anderen thx werde vermutlich A-Data nehmen aber für weitere empfehlungen ( auch für die schon geposteten corsair und A-Data riegel ) bin ich immer offen werde pc vermutlich ende nächster woche kaufen da bis dahin die intel preissenkung vermutlich komplett durchgegangen ist
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

AgentHase am 22.04.2007 16:28 schrieb:
Goliath110 am 22.04.2007 01:26 schrieb:
Die Unterschiede kannst Du Dir selber angucken
http://corsairmemory.com/corsair/xms2.html#xms2pro

TWIN2X2048-6400 XMS2-6400 2048MB 5-5-5-12 2X240 DIMM

TWIN2X2048-6400PRO XMS2-6400 2048MB 5-5-5-12 2X240 DIMM

also alle daten identisch der eine kostet also nur doppelt soviel nur weill er ne andere ( coolere ) verpackung hat ? omg ...

dan frage ich mich echt wieso der pro PCGames preisleistungs tipp ist ...


an alle anderen thx werde vermutlich A-Data nehmen aber für weitere empfehlungen ( auch für die schon geposteten corsair und A-Data riegel ) bin ich immer offen werde pc vermutlich ende nächster woche kaufen da bis dahin die intel preissenkung vermutlich komplett durchgegangen ist
Wenn Du mit coolere Verpackung die mit 24 LED`s bestückten Kühler meinst, dann ja es ist nur die Verpackung
 
C

cool900

Gast
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

Anmerkung:

Warum n Kit?

Wenn man sich 2x 1024Mb mit CL5 (grad bei Intelprozessoren solls ja kaum Unterschiede zu besseren geben) z.B. von MDT für jeweils 47€ kauft, reicht das doch auch völlig, oder?

Oder ist der Leistungsunterschied im Vergleich zum Kit so groß?
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: Was für einen Speicher für einen E6600?

cool900 am 23.04.2007 22:07 schrieb:
Anmerkung:

Warum n Kit?

Wenn man sich 2x 1024Mb mit CL5 (grad bei Intelprozessoren solls ja kaum Unterschiede zu besseren geben) z.B. von MDT für jeweils 47€ kauft, reicht das doch auch völlig, oder?

Oder ist der Leistungsunterschied im Vergleich zum Kit so groß?
Weil Du bei einem Kit definitiv zwei gleiche RAMs bekommst und hast somit die Garantie das die auch zusammen im Dual-Channel laufen. Die Leistung ist die selbe. Von MDT-DDR2-RAM ist abzuraten weil der auf ganz vielen Mainboards nicht läuft(laut PCGH)
 
Oben Unten