Warcraft: Der Film ist auf Platz 2 der globalen Netflix-Charts

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
364
Reaktionspunkte
3
Jetzt ist Deine Meinung zu Warcraft: Der Film ist auf Platz 2 der globalen Netflix-Charts gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Warcraft: Der Film ist auf Platz 2 der globalen Netflix-Charts
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.300
Reaktionspunkte
267
Schön das der Film im zweiten Anlauf nochmal solche Erfolge feiert. Bleibt zu hoffen das irgendwann doch noch der Nachfolger in die Entwicklung geht.
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.226
Reaktionspunkte
112
WC1 und WC2 lassen sich noch gut in Filme quetschen, aber der Rest sollte eher als (Animations)serie kommen.
 

Jan8419

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
272
Reaktionspunkte
47
"Fans des Warcraft-Universums werden sich in dem Film direkt wohl fühlen, da die Handlung auf dem ersten Warcraft Echtzeit-Strategiespiel aus dem Jahre 1994 basiert."

Naja mehr als darauf basieren tut er auch nicht. Alles ist anders als in dem Spiel. Kein schlechter Film, hat aber leider nichts mit der originalen Story zu tun.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.486
Reaktionspunkte
3.799
es wäre schön wenn Netflix da einen Zweiten Teil anschieben würde
ich meine, es ist nicht das erste mal das ein Film in der Zweitverwertung die richtige aufmerksamkeit vom richtigen Publikum bekommt
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.827
Reaktionspunkte
8.883
WC1 und WC2 lassen sich noch gut in Filme quetschen, aber der Rest sollte eher als (Animations)serie kommen.
Das KANN man alles in Realfilmen mitreißend darstellen.
Allerdings müßte man dann auch an einem konzeptionellen Strang ziehen und Schauspieler, Drehbuchschreiber, Regisseur und Effektdarsteller mit passenden Qualitäten beschäftigen, so daß das nicht teilweise aussieht wie ein Fanfilm aus Hutzelhausen.
 

MarcHammel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
187
Reaktionspunkte
68
"Fans des Warcraft-Universums werden sich in dem Film direkt wohl fühlen, da die Handlung auf dem ersten Warcraft Echtzeit-Strategiespiel aus dem Jahre 1994 basiert."

Naja mehr als darauf basieren tut er auch nicht. Alles ist anders als in dem Spiel. Kein schlechter Film, hat aber leider nichts mit der originalen Story zu tun.
Eine so umfassende Lore lässt sich auch schlecht in einen 2h-Film quetschen. Im Idealfall hätte man daraus gleich eine Trilogie machen sollen, wie es bei HdR damals der Fall war. Alles an einem Stück abdrehen. Oder eben eine Serie. Aber ob sich das wirtschaftlich gelohnt hätte, ist fraglich.

Jedoch ist WarCraft zwar kein top Film, aber definitiv einer der besten Videospielverfilmungen. Hab ihn mir gestern wieder mal angesehen und muss sagen, dass er mir weiterhin gefällt. :)
 

Jan8419

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.01.2015
Beiträge
272
Reaktionspunkte
47
Eine so umfassende Lore lässt sich auch schlecht in einen 2h-Film quetschen. Im Idealfall hätte man daraus gleich eine Trilogie machen sollen, wie es bei HdR damals der Fall war. Alles an einem Stück abdrehen. Oder eben eine Serie. Aber ob sich das wirtschaftlich gelohnt hätte, ist fraglich.

Jedoch ist WarCraft zwar kein top Film, aber definitiv einer der besten Videospielverfilmungen. Hab ihn mir gestern wieder mal angesehen und muss sagen, dass er mir weiterhin gefällt. :)
Ja aber die Story wurde in großen Teilen umgeändert um mehr zu der WOW Lore zu passen. Mit dem Original aus WC1 und WC2 hat es wenig zu tun.
 

MarcHammel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
187
Reaktionspunkte
68
Ja aber die Story wurde in großen Teilen umgeändert um mehr zu der WOW Lore zu passen. Mit dem Original aus WC1 und WC2 hat es wenig zu tun.
Nein, die Story wurde in großen Teilen umgeändert, um mehr zum Film zu passen, nicht zur WoW-Lore.
 
Oben Unten