Vorstellung von mir

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.390
Website
www.grownbeginners.com
Moin,

tja, mein Name, Vordack, als ich ca. 13 war hab ich daß erste mal AD&D gespielt. Vordack war mein Magier. Den Namen hab ich sonst noch nie gesehen, also behielt ich ihn seit dem :) Damals zu Live for Speed Zeiten haben die im englischen Forum das dack als duck als Ente interpretiert und nannten mich immer Duckie im TS :) Seit dem ist meine affinität zu Enten ins unermeßliche gestiegen :-D

Soviel zu meinem Forumnamen, hehe.

Name: Jan
Geburtstag: 76
Geboren in Hamburg

Mein Vater, ein Entwicklungshelfer, war zur Zeit meiner Geburt an der Elfenbeinküste tätig. Geboren in KH Meiendorf, sowie ich Reisen konnte wurde ich dann nach Afrika deportiert, nach Ghana. Liegt zwar nicht in der Elfenbeinküste, mein Dad war aber für das Gebiet zuständig. Französich war dort die Sprache die man sprach. Dort besuchte ich eine schweizer Vorschule.

Nach ein paar Jahren gings dann nach Sri-Lanka, wo ich eingeschult wurde. Mein erster Englischlehrer hiess Mr. McDonald und hatte nen fetten gelben Schnauzer, wie er es geschafft hat mir Englisch beizubringen weiss ich bis heute nicht. Ich entsinne nur den ersten Tag wo ich nix verstand :-D Dort war Windsurfen unser Hauptsport. Ich lernte mit dem Commodore 64 auch meinen ersten Computer kennen :) Erinnerungen : Ghostbusters auf Datasette, Ladezeiten von 45 Min., 2 doppelseitige 5 1/4 Zoll Disketten für Wasteland. Wasteland :-D

Ein paar Jahre später gings nach Tanzania, Ost-Afrika wo ich in die Künste des trinkens, rauchens, Volleyballs und Snooker eingeweiht wurde. Nicht unbedingt in der Reihenfolge. Meinen Amiga holte ich mir wegen Space Quest 3 und meinen ersten PC, einen 386er DX 25 MHZ wegen Wing Commander 1.

Als ich 17 war hatte ich einen schweren Autounfall mit 11 Tagen Koma. Dadurch verlor ich ein Jahr und bestand die A-Levels nur mit Mühe und Not obwohl ich bis vor dem Unfall ein begabter Schüler war.

Ich schaffte die A-Levels und zog mit 19 nach Hamburg. Nach ner Lehre, 2 Selbstständigkeiten, Jahren bei der Zeitarbeit - in denen ich zu viel trank und zu wenig lebte - und danach unterschiedlichen Firmen landete ich im Vertrieb von nem großen Verlag. Mittlerweile bin ich dort Entwickler.

Bei PC-Games bin ich wohl seit vor der Forenzeitrechnung, genau sieht man es ja nicht mehr wegen eines Forenresets oder so damals.

Meine Hobbies sind Gitarre (hab mittlerweile 5 :) ), Volleyball, Programmieren, PC-Spiele (Diablo 3 :-D, Deus Ex und so), dichten, kochen, lesen, meine Frau. Auch nicht unbedingt in der Reihenfolge (die Frau müßte 1 oder 2 Punkte vorrücken :-D) Die nicht so 13-jährigen-tauglichen Hobbies wie Hur......äh... lass ich mal weg ;)

Zu meinen Lielingsautoren zählen Stephen King, John Grishham, Ken Follet, ich lese aber auch sehr viel querbet. Greg Isles find ich auch lustig, ich liebe gute historische Romane. Dazu zähle ich Follets Säulen der Erde und Tanja Kinkels Puppenspieler. Da ich irgendwie Romatiker bin liebe ich auch lustige Komödien wie zum Beispiel die mit Heath Ledger, das Remake eines Shakespeare Werkes, den ich früher auch viel gelesen habe.

Ich vermeide Fernsehen da mich Werbung anödet und ich so die unterschwellige beeinflußung durch sie vermeide. Trotzdem habe ich sehr viele Kinofilme gesehen. Zu meinen Favorites gehören wohl Mel Gibsons Braveheart, Tom Hanks, die Rocky Saga, original Star Wars, Harrison Ford, mit vielem von dem neueren kann ich wenig anfangen, es gibt aber hin und wieder ne Perle :)

Seit dem ich Amazon Prime Video habe wurde ich in die Freuden von 2 1/2 Men eingeweiht, bin gerade am Ende der zweiten Staffel. Erinnert ich euch noch an die Szene in der Charlie Alan erklärt daß er nicht bis 8 Bettnäßer war sondern nur bis 6? :-D:-D:-D:-D: Dadurch habe ich mal nach Charlie Sheen ge-amazont und bin auf "The Roast of Charlie Sheen" gestoßen. Einfach göttlich :

Ich spiele regelmäßig Volleyball und im Sommer baue ich, wenn das Wetter gut ist im Stadtpark (ca. 5 km) ein Beach-Volleyball Netz auf und spiele da mit bekannten. Geiles Hobby!!! :X:X:X Und die Frauen :X:X:X:X:X

Wo wir bei Frauen wären. Ich lernte meine jetzige Frau durch Zufall kennen. Ein Bekannter brachte sie mit zu mir (war nicht ihr Lover oder so) und sie blieb :) Wir haben im Dezember 13 geheiratet.

Was gibts noch? PIZZA!
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.885
Reaktionspunkte
1.786
Mein drittliebster Erpel nach Donald Duck und Alfred Jodocus Kwak. :X :B
 

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Ein bewegtes Leben! Wow! Dass das Ganze mit ner Hochzeit und Pizza endet (also die Vorstellung) ist doch jedenfalls Klasse! Glückwunsch!
 

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Du hast ja eine recht exotische Geschichte, was deine frühen Jahre angeht. Find ich cool. Wie kam es denn dann dazu, dass du dann nach Hamburg gezogen bist?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.334
Reaktionspunkte
5.562
Sehr interessant, was ich hier gelesen habe!
Recht bewegten Leben hast Du bis jetzt durchgemacht.
Aber wer in einer schweizer Vorschule anfängt zu lernen, dem kann sich nix in den Weg stellen ;)

Ne, im Ernst: Mit solch einer Lebenserfahrung, kommt man auch gut durchs leben, würd ich sagen.
 
TE
Vordack

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.390
Website
www.grownbeginners.com
Du hast ja eine recht exotische Geschichte, was deine frühen Jahre angeht. Find ich cool. Wie kam es denn dann dazu, dass du dann nach Hamburg gezogen bist?

Mein Vater war ja immer ibn Deitschland Angestellt und hat im auslang gearbetet. Insofern war unser "Zuhause" war also immer Hamburg, wo wir in den Sommerferien auch hinfuhren. Es war immer "klar" daß ich in der BRD eine berufliche Karriere anstrebe wenn ich mit der Schule fertig bin. Also kam ich dann mit 19 nach Deutschland und mache seit dem das Foum unsicher :-D Mit 19 war ich ja noch ein "Kind" - bin ziemlich behütet aufgewachsen, klar wenn man immer in "fremden" Ländern ist.
 
TE
Vordack

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.390
Website
www.grownbeginners.com
Sehr interessant, was ich hier gelesen habe!
Recht bewegten Leben hast Du bis jetzt durchgemacht.
Aber wer in einer schweizer Vorschule anfängt zu lernen, dem kann sich nix in den Weg stellen ;)

Es hatte seine höhen und tiefen, aber alles in allem bin cih wunschlos glücklich :-D

Ne, im Ernst: Mit solch einer Lebenserfahrung, kommt man auch gut durchs leben, würd ich sagen.

Damit kommt aber auch daß man oft zu "altklug" wirkt ;)
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.282
Reaktionspunkte
6.913
In welchem Bereich warst du denn früher selbstständig bzw. hast es darin versucht ? Würde mich mal interessieren.
 
TE
Vordack

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.390
Website
www.grownbeginners.com
In welchem Bereich warst du denn früher selbstständig bzw. hast es darin versucht ? Würde mich mal interessieren.

Es waren beides diese "Schein-Selbstständigkeiten" oder wie sie sich nennen.

Ich wurde nach meiner Lehre (gottseidank :) nicht übernommen und habe dann etwas Zeitarbeit gemacht und dann ein paar Monate Aktienfonds zurAltersvorsorge "an den Mann" gebracht. Zum Beispiel mal nach Dresden fahren und in diese großen Plattenbauten und an jeder Tür klingeln :B Also ein Klinkenputzer vor dem Herrn :-D

Das zweite mal war 2 Jahre später, aber ein ähnliches Gebiet. Arcor Telefonverträge an dumme Telekom Kunden vertickern. Da haben wir uns an jeden Arbeitstag ein Gebiet auf dem Stadtplan markiert welches man bearbeitet. Dort ist man dann durch die Starssen und hat beid eder Firma halt gemacht. Besonders schon waren die Sekrtetärinnen mit tiefem Ausschnitt :-D

Beides waren echt Knochenjobs in denen ich wenig verdient habe (bin kein guter Verkäufer da ich Leuten undgerne gegen Ihnren Willen was verkaufe auch wenn ich weiss dass es gut für sie ist), aber die "Lehren" die ich aus der Zeit mitgenommen habe haben mir im weiteren Leben sehr geholfen.

Selbstsicherheit, auftreten, Blickkontakt und so halt ;)
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Alter Schwede, bist ganz schön rumgekommen und hast einiges durchgemacht!!!
Wie sagt man gleich ........ was uns nicht umbringt macht uns stärker !!!
Volleyball hab ich auch mal gespielt, in der Bezirksliga. Dem hat mein Unfall leider ein
Ende gesetzt. Schluß mit Sport (außer Schwimmen).
Als Du geboren wurdest, hab ich angefangen den einzig coolen Comic der DDR namens
"MOSAIK" zu sammeln :)
Mach ich heute noch. Meine Sammlung is also genau so alt wie Du ;)
 
Oben Unten