• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Vorschau zu Metal Slug Tactics: Neues Genre für einen Klassiker

Katharina-Reuss

Redaktionsleiterin
Mitglied seit
24.10.2007
Beiträge
107
Reaktionspunkte
59
Jetzt ist Deine Meinung zu Vorschau zu Metal Slug Tactics: Neues Genre für einen Klassiker gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Vorschau zu Metal Slug Tactics: Neues Genre für einen Klassiker
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.494
Reaktionspunkte
1.095
Warum nur 2022 solch eine Graphik ?
Man hätte den Look auch mit höherer Auflösung realisieren können.
Sie UFO oder Jagged Alliance 3
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.378
Reaktionspunkte
1.152
Warum nur 2022 solch eine Graphik ?
Man hätte den Look auch mit höherer Auflösung realisieren können.
Sie UFO oder Jagged Alliance 3
Weil dieser typische Neo Geo - Look essentieller Teil des Spielerlebnis ist und sich über diesen Stil mitdefiniert.
Schwer zu erklären, aber eine Modernisierung würde halt dem Retro Stil etwas wegnehmen.
Sonst könnte man auch fragen warum Spiele wie "FTL" oder "Into the Breach" nicht grafisch moderner released worden sind.
Anders formuliert - während ich XCOM im modernern Gewand gerne der altbackenen Grafik (Jagged Alliance 3 mal abwarten...schon zu oft enttäuscht worden egal welche Lobeshymnen im Vorfeld geträllert werden:B) vorziehe, würde mir bei Metal Slug diese altbackene Grafik einfach fehlen.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.494
Reaktionspunkte
1.095
Weil dieser typische Neo Geo - Look essentieller Teil des Spielerlebnis ist und sich über diesen Stil mitdefiniert.
Schwer zu erklären, aber eine Modernisierung würde halt dem Retro Stil etwas wegnehmen.
Sonst könnte man auch fragen warum Spiele wie "FTL" oder "Into the Breach" nicht grafisch moderner released worden sind.
Anders formuliert - während ich XCOM im modernern Gewand gerne der altbackenen Grafik (Jagged Alliance 3 mal abwarten...schon zu oft enttäuscht worden egal welche Lobeshymnen im Vorfeld geträllert werden:B) vorziehe, würde mir bei Metal Slug diese altbackene Grafik einfach fehlen.
Nun gut, so kann man auch zu 100% auf Altfans setzen. :rolleyes:

Die Optik von XCOM und das gezeigte von JA3 dürfte jedenfalls mehr Leute abholen als die Graphik eines beliebigen Indies.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.378
Reaktionspunkte
1.152
Nun gut, so kann man auch zu 100% auf Altfans setzen. :rolleyes:

Die Optik von XCOM und das gezeigte von JA3 dürfte jedenfalls mehr Leute abholen als die Graphik eines beliebigen Indies.
Das ist reine Spekulation - eine feste Käuferbasis für einen Oldschooltitel oder sich eine breiteren Käuferschaft stellen (mit einem dem breiten Publikum unbekannten Titel) und dabei den alten Fans vor den Kopf hauen, ist ein erhebliches Risiko.
Im besten Falle hat man kurzfristig höhere Einnahmen - im schlechtesten Falle bricht einem die alte Kundschaft weg und beim nächsten Flop gehen dann die Lichter komplett aus ohne die Stammkundschaft.
Metal Slug ist ja im Vergleich zu XCOM und JA ein eher unbekannter Titel.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.494
Reaktionspunkte
1.095
Das ist reine Spekulation - eine feste Käuferbasis für einen Oldschooltitel oder sich eine breiteren Käuferschaft stellen (mit einem dem breiten Publikum unbekannten Titel) und dabei den alten Fans vor den Kopf hauen, ist ein erhebliches Risiko.
Im besten Falle hat man kurzfristig höhere Einnahmen - im schlechtesten Falle bricht einem die alte Kundschaft weg und beim nächsten Flop gehen dann die Lichter komplett aus ohne die Stammkundschaft.
Metal Slug ist ja im Vergleich zu XCOM und JA ein eher unbekannter Titel.
Nur das die Kundschaft damals deutlich geringer war als das breite Spektrum heute, dort dann ausschließlich auf Nostalgieeffekte zu setzen und gleichzeitig in ein "neues" Genre zu wuppen, halte ich für äußerst fragwürdig.
Da würde es schon mehr Sinn machen möglichst viele abzuholen zumal derartige Taktikspiele auch sehr nischig sind.
So ist es jedenfalls die Nische (Altfans) der Nische (Taktikgames)
 

DarkEmpireRemix

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2020
Beiträge
80
Reaktionspunkte
18
"Das nun ist ein zweischneidiges Schwert und erfordert viel Aufmerksamkeit seitens der Studios, damit dabei am Ende weder Level herauskommen, die sich doch zu sehr ähneln, noch Aufträge, die wegen ungünstiger Startbedingungen nicht zu schaffen sind."

Der Satz is mir zu hoch...
--
Ich persönlich find den Grafikstiel sehr schön, bin aber auch mit dem Neo Geo und der Serie aufgewachsen. Weitaus besser als die heutigen meisten " Retro" Spiele, die dann eher an ein Flashgame erinnern. ;)
 

ViktorEippert

Projektmanager
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
365
Reaktionspunkte
101
Ich finde die Idee klasse, Metal Slug mit Taktik zu kreuzen. Hoffentlicht wird's gut!
 
Oben Unten