Vorschau - Vampire: The Masquerade - Bloodlines

Chicksaver

Benutzer
Mitglied seit
25.01.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
wieder einmal ein Spiel, das sich zwischen einer 70- und 80% Wertung bewegt.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,176568
 
E

eX2tremiousU

Guest
Wo rauf stützt du deine Theorie betreffend einer möglichen Wertung?
OK, Teil 1 hatte seine Macken, trotzdem ist Vampire bis heute eines der besten Rollenspiele. Teil 2 scheint sich doch recht deutlich vom Image des Vorgängers entfernt zu haben, dennoch wird es mit Sicherheit einen gewissen Spielwitz haben.
 

Maulwurf_90

Benutzer
Mitglied seit
08.12.2002
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
Ich glaube , dass vampire 2 das zeug zum hit hat !!!
und nicht nur eine wertung von 70 oder 80 bekommen wird.
ich freue mich auf jeden fall schon drauf
hört sich auf jeden fall viel versprechend an und mit der neuen engine von half-life 2 sieht es auch hammers geils aus !!!

by mauli
 

chodo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
594
Reaktionspunkte
281
[l]am 10.06.03 um 13:29 schrieb Chicksaver:[/l]
wieder einmal ein Spiel, das sich zwischen einer 70- und 80% Wertung bewegt.
Das wage ich stark zu bezweifeln!
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
Ich persönlich mochte Vampire vor allem nicht weil es sich kaum an die Vorgaben des Rollenspielsystems hielt. Dadurch wars nur ein Diablo Klon mit ordentlicher Grafik und ner guten Story und weit davon entfernt ein gutes Rollenspiel zu sein.
Leider sehen die bisherigen Videos zui Bloodlines aus als würde man hier vom Diablo Prinzip zum Egoshooter Prinzip Übergehen. Schade eigentlich das eine so interessante RPG Welt immer so verhunzt wird.

Aber ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren wenn das Spiel erschienen ist ;)
 
B

Bonez

Guest
Also ich liebe den ersten Teil, ahb ihn erst neulich nochmal gezockt, und auf den zweiten freue ich mich auf jedne fall. ich hoffe das es ein hit wird, für mich ist es auf jedne fall ein pflichtkauf. Grafisch kann es eh nicht schlecht aussehen ;) und die wenn die story dann noch gut ist, nehme ich sogar in kauf, dass es eigentlich kein rpg mehr ist, sondern emhr ein shooter...
 

Lacrimus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.10.2002
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
Ich finde das Vampire keinesfalls ein Diablo2 Klon ist. Das Spiel basiert schleißlich auf gleichnamigen p&p Rollenspiel und ich denke nicht das die sich was von Diablo2 abgeguckt haben. Ausserdem ist die Story mehr als gut gewesen und ich kenne (fast) kein Spiel das eine so tolle Atmospähre rüberbringt.
Das mit der Ego Perspektive sehe ich mehr wie bei Morrowind, den man kann ja auch aus der Third-Person Ansicht spielen (habe ich jedenfalls in einem E3 Video gesehen).
 

Tasadar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2002
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Ich war von der demo des 1. Teils begeistert. Nur leider habe cih die Vollversion nirgendwo gefunden. Ich hoffe das sich die Hardware anforderungen des 2. Teils nich ganz so hoch ansetzen. Is da eventuell schon was bekannt??
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
[l]am 10.06.03 um 19:17 schrieb Lacrimus:[/l]
Ich finde das Vampire keinesfalls ein Diablo2 Klon ist. Das Spiel basiert schleißlich auf gleichnamigen p&p Rollenspiel und ich denke nicht das die sich was von Diablo2 abgeguckt haben. Ausserdem ist die Story mehr als gut gewesen und ich kenne (fast) kein Spiel das eine so tolle Atmospähre rüberbringt.

Das PnP System hat mit dem Computerspiel praktisch nichts zu tun und genau das ist es was ich Nihilistic bis heute ankreide. Hätten sie sich an das PnP System gehalten und kein simples Hack&Slay draus gemacht würde ich das Spiel wahrscheinlich heute noch hin und wieder spielen. So hab ichs nach nen paar Wochen verkauft.
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.520
Reaktionspunkte
0
[l]am 10.06.03 um 17:32 schrieb Iceman:[/l]

Leider sehen die bisherigen Videos zui Bloodlines aus als würde man hier vom Diablo Prinzip zum Egoshooter Prinzip Übergehen. Schade eigentlich das eine so interessante RPG Welt immer so verhunzt wird.
Ich muss zwar auch sagen, dass für mich in diesem Spiel eine stärkere Ego-Shooter Gewichtung nicht besonders reizvoll ist, aber solange das Spiel gut und atmosphärisch dicht ist, und das Blut für den deutschen Markt nicht grün gefärbt oder gar durch Motoröl ersetzt wird, solls mir recht sein. :)
 
R

Raftaman

Guest
vielleicht wirds ja gut als Ego Shooter, ich persönlich würde aber einen grafikstil wie bei Teil 1 bevorzugen.
Iso rulez ^^
 
B

Boneshakerbaby

Guest
Das PnP System hat mit dem Computerspiel praktisch nichts zu tun und genau das ist es was ich Nihilistic bis heute ankreide. Hätten sie sich an das PnP System gehalten und kein simples Hack&Slay draus gemacht würde ich das Spiel wahrscheinlich heute noch hin und wieder spielen. So hab ichs nach nen paar Wochen verkauft.

Ein klassisches Rollenspiel war Vampire1 vom Gameplay her sicher nicht, aber die Umsetzung der World of Darkness-Spielewelt an sich, das haben die eigentlich schon erstklassig gemacht. Mal sehen, ob das diesmal wieder so wird.
 
B

Boneshakerbaby

Guest
[l]am 10.06.03 um 19:19 schrieb Tasadar:[/l]
Ich war von der demo des 1. Teils begeistert. Nur leider habe cih die Vollversion nirgendwo gefunden. Ich hoffe das sich die Hardware anforderungen des 2. Teils nich ganz so hoch ansetzen. Is da eventuell schon was bekannt??

Wie meinst du, nicht gefunden? Steht in jedem besseren Laden, mittlerweile als Green-Pepper-Budget-Version für fast umsonst.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
[l]am 11.06.03 um 11:47 schrieb Boneshakerbaby:[/l]
Ein klassisches Rollenspiel war Vampire1 vom Gameplay her sicher nicht, aber die Umsetzung der World of Darkness-Spielewelt an sich, das haben die eigentlich schon erstklassig gemacht. Mal sehen, ob das diesmal wieder so wird.

Muss ich dir leider wiedersprechen, die Umsetzung der Welt hatte massive Fehler. Beispiele:
1) Blutampullen... So ein Schwachsinn, gibt es beim PnP nicht und ist auch total unlogisch. Nur eingebaut damits nen Heiltrank im Hack&Slay Spiel gibt...
2) Die Vampire im Spiel waren größtenteils Kanonenfutter. Ein Großteil der "kleinen" Gegner wurde als Vampir bezeichnet war aber so schwach das es kein Vampir gewesen sein kann. Die Endgegner waren die einzigsten die die Bezeichnung Vampir verdienten.

Zusätzlich wurde das Spielsystem völlig anders umgesetzt was Charakterpunkte etc. angeht.
 
B

Boneshakerbaby

Guest
[l]am 11.06.03 um 12:11 schrieb Iceman:[/l]
[l]am 11.06.03 um 11:47 schrieb Boneshakerbaby:[/l]
Ein klassisches Rollenspiel war Vampire1 vom Gameplay her sicher nicht, aber die Umsetzung der World of Darkness-Spielewelt an sich, das haben die eigentlich schon erstklassig gemacht. Mal sehen, ob das diesmal wieder so wird.

Muss ich dir leider wiedersprechen, die Umsetzung der Welt hatte massive Fehler. Beispiele:
1) Blutampullen... So ein Schwachsinn, gibt es beim PnP nicht und ist auch total unlogisch. Nur eingebaut damits nen Heiltrank im Hack&Slay Spiel gibt...
2) Die Vampire im Spiel waren größtenteils Kanonenfutter. Ein Großteil der "kleinen" Gegner wurde als Vampir bezeichnet war aber so schwach das es kein Vampir gewesen sein kann. Die Endgegner waren die einzigsten die die Bezeichnung Vampir verdienten.

Zusätzlich wurde das Spielsystem völlig anders umgesetzt was Charakterpunkte etc. angeht.


Das sind halt die Abstriche, die man machen muss, wenn man eine PC-Umsetzung macht.
Aber das meinte ich eigentlich nicht, ich meinte z. b. die Einteilung und Eigenheiten der unterschiedlichen Clans, die Hintergrundgeschichte usw, und die stimmen schon mit der Vorlage überein.
 
M

MetalManiac

Guest
Und in der Neuzeit hat man sich beim Vampire Computerspiel durch haufenweise andere Vampire gemetzelt... soviel zur Maskerade.

Ausserdem hätte wohl der jeweilige Prinz was gegen durchgedrehte Vampire, die alles niederschlachten (so hirnrissig führen sich nur Sabbath auf).

Gerade durch die Maskerade in der Neuzeit kommt ein düsteres, unheimliches Feeling auf, und das haben sie im Computerspiel total versaut.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
[l]am 11.06.03 um 12:19 schrieb Boneshakerbaby:[/l]
Das sind halt die Abstriche, die man machen muss, wenn man eine PC-Umsetzung macht.

IMO sind das ziemliche Athmosphärenkiller wenn man die Vorlage kennt.

Aber das meinte ich eigentlich nicht, ich meinte z. b. die Einteilung und Eigenheiten der unterschiedlichen Clans, die Hintergrundgeschichte usw, und die stimmen schon mit der Vorlage überein.

Wobei auch nicht alle Clans umgesetzt wurden, aber das wäre wohl auch teilweise etwas schwer gewesen *g*
 

Brujah

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Also ich finde, dass Vampire 1 das absolute Rollenspiel unter den Rollenspielen ist! Es ist bisher das einzigste das ich nicht nach 20min abgebrochen habe, weil es nicht "rund" war. Es stimmt einfach alles (naja bis auf die Klippings - über die man gerne hinweg sieht).
Ich hoffe nicht das man durch Teil 2 alles verhunst, wie es nunmal bei Fortsetzungen nun mal so ist. ::(
 

Brujah

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Teil 1 bekommt man auch schon in dem "bekannten Auktionsaus", auch schon die limitierte edition. Vieleicht hast ja da Glück! .)
 
Oben Unten